Vintage-Amps und -Boxen


cfortner
cfortner
Well-Known Member
Beiträge
3.296
Ort
Hamburg
Bassix
ß244.268
Im Schaltplan sind leider keine Spannungen angegeben, 750-800V wie bei den Giganten werden das nicht sein.

Der einzige Hinweis auf Leistung über die Stromaufnahme ist die Netzsicherung mit 2,5A träge. Das entspräche 550W Leistungsaufnahme im Sicherungsfall bei 220V. Da die Sicherungen 30-50% über der nominalen Maximalleistung dimensioniert sind, sind das vielleicht 250W maximale Leistungsaufnahme im Normalfall, da schätze ich 100-120W Sinus.

Den mal zu messen würde mich aber schon interessieren.
 
BuzzFahrer
BuzzFahrer
Well-Known Member
Beiträge
422
Ort
DE
Bassix
ß29.602
Ich hatte vor 10 Jahren mal aus optischen Gründen so ein "Turm" auf 2x15" umgebaut. Das war sehr fett! Leider war der Amp ohne fkt. Den habe ich nie repariert. Schad eigentlich...
 
mucbass56
mucbass56
nie ohne Röhre
Beiträge
791
Lösungen
2
Ort
DE
Bassix
ß14.333
Hallo,

Der Amp ist mit 110sin /200W angegeben und läuft mit irgendwas bei 600V, also sehr Röhrenschonend.
Habe das noch von den Echolette- Unterlagen in Erinnerung.
In der Klangregelung sind Filterspulen verbaut, in der Vorstufe ECC808.
Müsste so Bj 1970- spätestens 1975 sein.
Die Gigant Schaltung ist es nicht, denn die läuft mit den EL34 Grenzwerten, aber Einzelabgleich für die EL34

Der Amp ist nach meiner Einschätzung etwas unterbewertet, die Trafos sind üppig dimensioniert. Warum das damals eher nicht so gut klang daran waren eher die Boxen Schuld mit zT Isophon oder auch Elbau-Lautsprechern, die auch in manchen Solton-Boxen verbaut waren.
Elbau Lautsprecher waren damals vor 50J auch über die ehem. ITT (Schaub Lorenz kennen vmtl mehrere) Niederlassung in Straubing erhältlich.
Das weiss ich, weil Angehörige von einem früheren Mitarbeiter von mir dort ihr Geld verdienten.

Mit einem EV 15L klingt dieser Amp vorzüglich. Er ist nur nicht fürs Verzerren gebaut.
In meinem früheren Dunstkreis waren auch 2 im Einsatz, aber ich weiss nicht wohin die gekommen sind.

Damals konnte ich mir weder Imperator noch den Winston leisten.
Der BA300 kam etwas später.
1970 ist es bei mir ein Solton BV60 geworden.


Norbert


Edit: ECC808 und Filterspulen bestätigt - lt. Schaltplan
 
Zuletzt bearbeitet:
matteagle
matteagle
New old stock
Beiträge
3.866
Ort
hier
Bassix
ß209.987
Der steht in Wien... will aber seit bestimmt 3 Jahren keiner haben.
Obwohl er den bei willhaben.at verkauft. :confused: :D
Bisschen klein für die Kohle.
Aber putzig isser.

 

heinpete
heinpete
Well-Known Member
Beiträge
2.426
Ort
DE
Bassix
ß43.758
Ich kenne den Verkäufer nicht, aber das hier ist echt mal hübsch:

...sehr guter Laden mit viel Expertise! Habe dort oft Röhren (KT88, ECC83, AX7...) günstig und paarweise abgegelichen gekauft!
 
Vick
Vick
Well-Known Member
Beiträge
1.093
Bassix
ß48.395
siehe Post #147
2x Eli

IMG_20221114_074700.jpg


Was'n da für'n Amp drauf ?
 
matteagle
matteagle
New old stock
Beiträge
3.866
Ort
hier
Bassix
ß209.987
Ein Sunn 200 S.
 
rawlikefishrob
rawlikefishrob
Japan Vintage Enthusiast
Beiträge
4.331
Ort
Obernkirchen
Bassix
ß342.695
rawlikefishrob
rawlikefishrob
Japan Vintage Enthusiast
Beiträge
4.331
Ort
Obernkirchen
Bassix
ß342.695
Das Inserat ist 6 Jahre alt... war nur zur Ansicht gedacht, ich fand die Beschreibung ganz gut.
Ich habe mich geirrt-> Angebote 0.
Die Anzeige ist einfach ausgelaufen.
Jetzt hast du mich aber angefixt.
Wollen wir nicht einen Road Trip / GTA (Grand Theft Auto = großer Beutezug) für die raffgierigen Vintage Amp GAS´er in USA machen @matteagle ??
Nen SchiffsContainer bekommen wir schon voll
 

Similar threads


Oben Unten