Wann ist ein Preci ein Preci?

Folkomotive

Active Member
Bassix
ß13.732
Hi,

nachdem ich hier einen anderen Thread über Precis gelesen habe, stellt sich mir die Frage:

Was macht einen richtigen Preci aus?

- Muss Fender draufstehen?
- Muss der Hals richtig breit sein?
- Darf er mehr als einen Tonabnehmer haben?
- Muss er passiv sein?
- Sind mehr als zwei Potis tabu?
- Ist ein Preci ohne Pickguard ein richtiger Preci?


Wenn ich jetzt einen Bass mit P/J Pickups habe, den Splitcoil in der Preci-Position. Ist das dann ein Preci oder hat sich durch den zweiten Pickups disqualifiziert?


Danke für eure Hinweise.


Gruß,
Folkomotive
 

Tomtom

dumdidum
Hi,


- Muss Fender draufstehen?
- Muss der Hals richtig breit sein?
- Darf er mehr als einen Tonabnehmer haben?
- Muss er passiv sein?
- Sind mehr als zwei Potis tabu?
- Ist ein Preci ohne Pickguard ein richtiger Preci?

Wenn ich jetzt einen Bass mit P/J Pickups habe, den Splitcoil in der Preci-Position. Ist das dann ein Preci oder hat sich durch den zweiten Pickups disqualifiziert?
1. ja
2. ja
3. nein
4. ja
5. ja
6. nein

quasi 7. siehe 3.

Weiß jetzt auch nicht, warum sich alle hier so zurückhalten.
Sind doch konkrete Fragen. Da kann man doch die einzig wahren, richtigen Antworten drauf geben.
;-):D:D
 

Logabass

Passives Member
Bassix
ß31.961
1. ja
2. ja
3. nein
4. ja
5. ja
6. nein

quasi 7. siehe 3.

Weiß jetzt auch nicht, warum sich alle hier so zurückhalten.
Sind doch konkrete Fragen. Da kann man doch die einzig wahren, richtigen Antworten drauf geben.
;-):D:D
Respekt, so aussagekräftig bist du sonst in 100 Posts nicht! :D


Darf auch Squier draufstehen!

humorloser Erbsenzähler-Modus off

:popcorn:
Nein! :teufel:......:D Stimmt zwar nicht, aber vielleicht glaubt es jemand.? |)
 

lordbasstard

Well-Known Member
Bassix
ß59.867
- Muss Fender draufstehen?
- Muss der Hals richtig breit sein?
- Darf er mehr als einen Tonabnehmer haben?
- Muss er passiv sein?
- Sind mehr als zwei Potis tabu?
- Ist ein Preci ohne Pickguard ein richtiger Preci?
-nö
-ja
-nö
-ja
-ja!
-nö

ist meine persönliche Sicht der dinge und nicht verhandelbar:-)

und sonst noch:
-er darf keine gewinkelte kopfplatte haben.
-alle mechaniken in einer reihe, oben.
-brücke darf nicht zu massiv sein, blechwinkel und gut.
-es gibt nur eine mögliche position für den Tonabnehmer.
-keine "edelhölzer" Body: Esche oder Erle. Hals: Ahorn/Palisander oder Ahorn/Ahorn. Linde als Korpusholz nur mit beiden augen zu.

ansonsten ist das so wie: Schnitzel wiener art und wiener Schnitzel: sieht richtig aus, ist aber falsch.

irgendwie befreiend mal so dogmatisch zu sein:D
 

Oben Unten