===Warwick-Base===

Caveman 666

Caveman 666

Well-Known Member
Bassix
ß16.612
Ja 7 Jahre alt 😂.

Es ist die limited edition von 2014.
Ich habe den Bass 2014 bei Warwick in den Händen gehalten und mich sofort verliebt. Wengehals mit gevögeltem Ahorn Griffbrett.
Das gibt es ja nicht sooo oft bei Warwick und ich finde die Kombi sehr cool.


Ich hatte jetzt die finanzielle Möglichkeit und das zoundhouse in Dresden hatte noch einen in der Vitrine... NOS wie man so schön sagt.
Die 30 Tage money back habe ich nicht gebraucht, das Teil klingt so unfassbar gut.
 
Simon_dc

Simon_dc

Member
Bassix
ß3.601
Ich habe den Bass 2014 bei Warwick in den Händen gehalten und mich sofort verliebt. Wengehals mit gevögeltem Ahorn Griffbrett.
Das gibt es ja nicht sooo oft bei Warwick und ich finde die Kombi sehr cool.
Purer Neid von mir ey. Das würde mich auch schwer interessieren wie Wenge und Ahorn zusammen so sind.

Und ausgerechnet heute hatte ich mir vorgenommen mit so Standard um die Ecke zu kommen. Nach sehr langer Lieferzeit habe ich als Ergänzung zu meinem Thumb BO5 (96) eine Corvette Standard 5 von 2008 geschossen und wollte nun die gefährliche Frage stellen, ob ich hier preislich eigentlich ok war.

Der Kauf jetzt lag bei 600 € - Was meint ihr? (Der Zustand ist sehr gut, keine Spuren am Griffbrett oder den Bünden) Insgesamt hatte der nicht viel Spielzeit. Mein Thumb hat mich damals 850 € gebraucht gekostet. Da glaube ich eigentlich ein Schnäppchen gemacht zu haben.
 

Anhänge

  • Corvette.jpeg
    Corvette.jpeg
    260,2 KB · Aufrufe: 74
Buehlie

Buehlie

Active Member
Bassix
ß4.907
Ich lese hier im Warwick Forum ja schon lange mit, weil mich die Bässe aus Markneukirchen schon lange begeistern. Ich freue mich sehr, dass ich Kürze hier als aktives Mitglied der Warwick-Familie mit dabei sein werde. Denn heute früh habe ich ein schönes Exemplar erworben. Ich kann es kaum erwarten, bis die Corvette Proline (1992) bei mir eintrifft. Ich werde berichten, wenn es soweit ist.
 
Buehlie

Buehlie

Active Member
Bassix
ß4.907
Mein Verkäufer war sehr schnell. @EPBBass hat dann doch schneller Verpackungsmaterial gefunden und heute nachmittags kam die schöne Corvette schon bei mir an. Ich habe direkt spontan ein kleines "Unboxing" Video gemacht. Vielleicht gefällt es ja dem einen oder anderen von Euch.


Eins vorneweg. Die Corvette Proline ist auf den ersten Blick fantastisch. Ich werde sie noch etwas auf meine Spielweise justieren. Eins habe ich gleich gemerkt: Auf den aktiven Corvettes braucht's eine saubere Spielweise. Auf meinem Preci mit Flatwounds kann ich ein bisschen mehr rumschummeln ;-)
 
Buehlie

Buehlie

Active Member
Bassix
ß4.907
Die Prolines sind super. Ich hatte einmal vor Ewigkeiten einen in der Hand, und der war sehr fein.
Viel Spaß mit dem Gerät!
Vielen Dank. Mein erster Eindruck: Bespielbarkeit top. Schöner offener, knurriger Sound. Halsprofil liegt mir. Liegt gut auf dem Bein. Sehr variantenreich im Sound durch Pickup-Balancer und Preamp. Und er fasst sich unglaublich gut an.
 
Mümmelmann

Mümmelmann

Laut.... Leise.... Leise Scheise..... Laut !
Bassix
ß12.984
...
Ich habe direkt spontan ein kleines "Unboxing" Video gemacht. Vielleicht gefällt es ja dem einen oder anderen von Euch.
...
:II
Meine Pakete sehen auf den ersten Blick ähnlich aus. Der letzte Bass (im Koffer) war aber ca. zwei mal in einem ex-Fahrradkarton eingewickelt.
Da müssen sich ja Dramen abgespielt haben beim Empfänger...
B)
 
EPBBass

EPBBass

Well-Known Member
Bassix
ß16.057
Hätte ich gewusst, dass du ein Video machst, wäre der äußere Karton schöner gewesen :D

Spaß beiseite, ich wollte den Bass für dich so schnell wie möglich versenden. Warten ist ja bekanntlich das schlimmste.

Die Bünde sind ja komplett neu gemacht worden, vor nicht mal einem Jahr und mit der PLEK Maschine abgerichtet. Da sollten die nächsten Jahre keine Probleme auftreten.

Am liebsten hätte ich mir noch die Zeit genommen, den Bass nochmal zu wachsen und die Bünde richtig zu polieren. Dann wäre der Bass jedoch erst in 2 Wochen bei dir gewesen...

Zugegeben, ich habe mich nur ungern von der Corvette getrennt. Aber ich bin zufrieden, dass sie an einen Bassicer und in gute Hände gegangen ist.

Ich wünsche dir viel Freude mit dem Bass!
 
Buehlie

Buehlie

Active Member
Bassix
ß4.907
Hätte ich gewusst, dass du ein Video machst, wäre der äußere Karton schöner gewesen :D

Spaß beiseite, ich wollte den Bass für dich so schnell wie möglich versenden. Warten ist ja bekanntlich das schlimmste.

Die Bünde sind ja komplett neu gemacht worden, vor nicht mal einem Jahr und mit der PLEK Maschine abgerichtet. Da sollten die nächsten Jahre keine Probleme auftreten.

Am liebsten hätte ich mir noch die Zeit genommen, den Bass nochmal zu wachsen und die Bünde richtig zu polieren. Dann wäre der Bass jedoch erst in 2 Wochen bei dir gewesen...

Zugegeben, ich habe mich nur ungern von der Corvette getrennt. Aber ich bin zufrieden, dass sie an einen Bassicer und in gute Hände gegangen ist.

Ich wünsche dir viel Freude mit dem Bass!
Hey @EPBBass - keine Sorge. Die Verpackung war ok. 📦 Sah auf den ersten Blick etwas wild aus, aber der Bass lag ja bombensicher mit luftpolstern im Koffer. 🛡Gestern Nacht habe ich noch die Straplocks drangefriemelt. Heute oder morgen bekommt er noch etwas Pflege. Das mache ich auch gern.

A propos Wachs. Kann man da normales Möbelwachs verwenden? Da hätte ich noch ein Döschen zuhause.
 
Zuletzt bearbeitet:
EPBBass

EPBBass

Well-Known Member
Bassix
ß16.057
Kann man da normales Möbelwachs verwenden?
Ich habe Warwick Bienenwachs genutzt, denke aber jedes Wachs, dass man für Holz nutzt könnte gehen. Leider habe ich mich damit nie so wirklich befasst, weswegen ich keine konkrete Aussage treffen kann.

Das mit den Locks ist in der Tat etwas fummelig. Ich hatte ja zwei Sets mitgegeben fr den Fall, dass du mehrere Gurte nutzen möchtest. Die Tatsache, dass die Locks inkompatibel mit den deutlich gängigeren Schaller Systemen ist, ist wirklich ein Nachteil. Mit Dunlop Locks sollten die jedoch kompatibel sein, ebenso mit den aktuellen Warwick Locks.
 
Metalfist

Metalfist

schnell und böse
A Proporz Wachs. Kann man da normales Möbelwachs verwenden? Da hätte ich noch ein Döschen zuhause.

Da würde ich aufpassen.
Warwick ist ein Bienenwachs. Ich hab schon ein Parkettwachs verwendet, das in Farbe, Konsistenz und Geruch gleich war (ebenso ein Bienenwachs).
Wenn dein Möbelwachs ebenso aus Bienenwachs besteht, dann nur zu. Ansonsten würde ich es nicht machen, da es zig Arten gibt (Glanz, Färbung,...).
Nach dem Motto never change a running system - würde ich im Zweifelsfall Warwick Wachs besorgen und fertig.
 
 

Oben Unten