Washburn Force ABT B-20

TechN

New Member
Bassix
ß240
Guten Tag erstmal, mein erstes Posting hier :-)

Es geht um den Washburn Force ABT B-20, genau diesen Bass habe ich mir bei Ebay ersteigert. Leider hab ich mit dr.google und der SuFu nicht viel über das Modell herausfinden können. Gibts hier vielleicht jemanden der mehr weiß?

Features sind an sich ganz nett, String-thru-Body, EMG PU`s... Was wird das Teil früher mal gekostet haben?

Bilder gibts auf ebay:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=7311327673
 

caruso

New Member
Bassix
ß258
In Dm 1700,--, war mal Mode so eine marmorierte Lackierung, hatte das vor Ewigkeiten mal in grau.
Eigentlich nicht schlecht, das Teil, aber mit der Zeit hat mir die heavy metal kopfplatte nicht mehr gefallen und weil ich mir was höherwertiegs kaufen wollte, mußte der dran glauben. Generell guter Kauf für 140 Euro. Guck' Dir die elektischen Verbindungen an, bei meinem hatte sich damals die Kabelage selbst von den Lötstellen befreit.
 

Lukbass

New Member
Bassix
ß240
Der Washburn B-20 gehörte meines Wissens zu den Flagschiffen der Marke so Ende Achtziger / Anfangs Neunziger. War so eine Art ein Superstrat- Bass mit der oben bereits erwähnten Washburn Kopfplatte mit 4/0-er Mechanikanordnung nach Fendervorbild. Im Grunde genommen ist das nix anderes als ein auf kompromiislosen Rock und agressiven Sound ausgelegten Jazzbass in modernem Design. Der Bass kann nicht viel, aber was er kann, das kann er gut. Die Eleiktronik ist der Hammer. Aner die Kombination von EMG PU's mit EMG Elektronik spricht ja so oder so schon für sich. Das Design ist Geschmackssache wobei ich sagen muss, mir gefällts, insbeseondere die Lackierung dieses spezifischen Modells ist einfach nur geil! Der Hals ist für meinen Geschmack ein Bisschen zu dünn und der Korpus hätte einen markanteren Rippenspoiler vertragen, aber das ist Geschmackssache. Im Grossen und Ganzen ein tolles Instrument zu einem tollen Preis.
 
Oben