welcher 3-wege minischalter?


drone
drone
Well-Known Member
Beiträge
3.867
Bassix
ß96.142
hallo liebes forum,
plan is folgender: preci, 3-wege schalter rein, killswitsch, normale schaltung, pu direkt an buchse.
der schalter sollte verchromt und aus metall sein, klein genug, um zwischen die potiknöpfe zu passen, groß genug, um sich ohne pinzette schalten zu lassen. bin elektronisch ein bisschen doof hab aber einen freund, der das kann. welchen schalter würdet ihr empfehlen und warum?

mini-switch-on-off-on-chrome-560x400.jpg
 
bassilisk
bassilisk
Wilder Kerl mit feuchtem Blick
Beiträge
5.251
Ort
DE
Bassix
ß382
Spannende Sache... Genau das wollte ich auch mal. Hab mir dann einen teuern Dreiwege-Schalter beim großen T. bestellt und so lange verzweifelt rumgebrutzelt, bis ich aufgegeben habe...B)
Dann habe ich mir einen Zweiwege-Schalter beim lokalen Elektronik-Shop für einen Bruchteil des Preises geholt. Das ist jetzt mein Kill-Switch; das Projekt "direkt an die Buchse" habe ich erstmal vergessen. :-/
Insofern bin ich sehr interessiert an den Antworten! :lechz:
 
Kalmar
Kalmar
Basstronaut
Beiträge
574
Ort
Leipzig
Bassix
ß19.854
Sowas?
Ob es jetzt on-off-on sein muss... und 3PDT... er kostet 3€ und bietet alle Kombinationen. Nur die Verschaltung muss man sich noch ausdenken.
 
Basspekoe
Basspekoe
...schon ein bißchen bassverrückt ;)
Beiträge
4.223
Lösungen
5
Ort
Seligenstadt
Bassix
ß286.124
Ein On/Off/On-Schalter ginge.

Wenn du es ggf eleganter und ohne bohren und Fummelschalter haben möchtest, nehm 2 Push/Pull-Potis. Ein Poti (z.B.Volume) schaltet durch herausziehen den Bass tot (Killswitch), das andere Poti (z.B.Tone) schaltet beim herausziehen den PU direkt auf die Ausgangsbuchse...
So brauchst du nicht bohren, es ist spurlos rückbaubar, es ist gut zu bedienen...
 
schneebass
schneebass
Well-Known Member
Beiträge
4.784
Ort
DE
Bassix
ß179.920
ich würd immer den nehmen, nicht weil er klein (is groß besonders unter der haube)) oder das hat was du suchst, sondern weil er stylisch und geil aussieht... :D
20181202_100446.jpg
 
Kalmar
Kalmar
Basstronaut
Beiträge
574
Ort
Leipzig
Bassix
ß19.854
Wenn ich so drüber nachdenke, fände ich die Lösung mit den Potis am elegantesten. Kommt halt auf den Einsatzzweck an.
 
drone
drone
Well-Known Member
Beiträge
3.867
Bassix
ß96.142
ich kann push-pull-potis nich leiden, darum die idee mit dem schalter, um die schaltung will sich mein lötelarry kümmern aber wenn ihr was in der schublade habt, immer her damit.
 

bassilisk
bassilisk
Wilder Kerl mit feuchtem Blick
Beiträge
5.251
Ort
DE
Bassix
ß382
Kill ist normalerweise keine Unterbrechung von HOT, sondern ein Kurzschluss gegen Masse. Sonst brummt es.

Diese Schaltung ist also komplizierter als sie scheint. Eine saubere Poti-Umgehung braucht eigenlich auch zwei Ebenen. Normale Mini-Dreiweg dürfen da ausscheiden???
Jo!
 
Cadfael
Cadfael
Waschbär
Beiträge
14.726
Lösungen
2
Ort
Oberer Linker Niederrhein
Bassix
ß735.610
Ich weiß keine Lösung mit einem Dreiwegschalter...

Ich kenne nur eine Lösung mit zwei Zweiwegschalter...
Einer ist für Kill, der andere ist für die Umgehung der Potis.
Beides ist in meiner Schaltungssammlung beschrieben.
 
Cadfael
Cadfael
Waschbär
Beiträge
14.726
Lösungen
2
Ort
Oberer Linker Niederrhein
Bassix
ß735.610
Ich finde zwei Zweiweg sogar zielführender...
Will man Kill, kriegt man Kill.
Will man direkt, kriegt man direkt.

So ein Dreiweg ist ungewollt schnell einen Schritt zu weit.
Und Mittelstellung Kill bedeutet immer Unterbrechung des Signals.
 
bassilisk
bassilisk
Wilder Kerl mit feuchtem Blick
Beiträge
5.251
Ort
DE
Bassix
ß382
Einweg fänd' ich schon besser:
Unten "normal", Mitte "kill", oben "direkt". Das halte ich Bedienungs-technisch für nachvollziehbar und "logisch". Die Unterbrechung beim Durchschalten ist rein theoretischer Natur: Bei einer analog-passiven Schaltung ist das elektrisch schneller als ich mit den Fingern wieder an den Saiten bin. Und wenn ich schnell die Sounds wechseln will, besteht auch nicht die Gefahr, versehentlich zu muten.

Eigentlich wäre doch ein on-on-on-Schalter das Richtige: Den heißen Pol auf alle drei Eingänge, dann wird durchgeschaltet: Poti-Masse-Buchse. :gruebel:
 
 

Oben Unten