welcher bass-verzerrer bodentreter???

PunkBass

New Member
Bassix
ß240
hallo! wolt mal fragen was ihr da an erfahrung habt!!!
hab noch keine gespielt, wollte mir aber mal die von digitech un boss anhörn! exar oder onerr hab ich leider nirgends zum testen...!! behringer bringt jetzt ja auch bodentreter, aus plastik... aber 20? is auchn wort..
hoff ihr könnt mir weiterhelfen.. soundmäsig soll es von leicht angezerrt bis richtig dick verzerrt sein!!
 
Hallo!

Ich habe gelesen,dass T-Rex aus Dänemark die neue Bassjuice-Distorsion Pedal für Bassisten entwickelt hat...

...und T-Rex sind sehr gute Effekte...

...have fun!!!

 

MM Stefan

Active Member
Bassix
ß1.804
Hab den Boss ODB3 und bin ziemlich zufrieden damit. Ist auch extra für Bass , im gegensatz zum ds2. Hab bei eBay 50 Euro bezahlt (gebraucht). Bloß ein manco hat der Boss dann doch noch: Man muss sich ein Boss Netzteil dazukaufen das nochmal gute 20 Euro kostet. Ich betreibe den Boss zurzeit noch mit Batterien aber auf dauer muss man sich das überteuerte sch.. Teil kaufen. [;-)]
 

Jokerle

New Member
Bassix
ß200
Seit wann muss man sich das Boss netzteil kaufen??

Ich lass das über ein Ibanez netzteil laufen (günstiger) und hab keine Probleme.

Musst nur bei netzteilen auf die richtige Polung achten. Siehe Bildchen am netz eingang beim Boss.
 

PunkBass

New Member
Bassix
ß240
danke für die antworten! was kostetn die t-rex dinger? muss ich wohl auch mal antesten! ja, noch ne frage zu netzteilen, gibt es da nich en kompatiblen der für "alle" passt? wenn ich jetzt zum beispiel den digitech hab, kann ich dann mit dem gleichen netzgerät nochn boss betreiben oder brauch ich dafür auch en einzelnen? bin nämlich am überlegen ob ich mir den chromatischen tuner von behringer hol, weil ob der aus plastik is is ja egal, da tret ich ja nich voll drauf.. un wenn er funktioniert isses echt billig!!! un ich will dann nich für jeden treter ein netzteil!
 

burningwitch

New Member
Bassix
ß260
ich spiel den boss metal zone mt2. is eigentlich für guitarreros gedacht aber bringt respektable ergebnisse. aber vorsicht, das ding ist nicht für jede musikrichtung geeignet :-) es bringt schon einen recht ungewöhnlichen distortion sound, dafür aber recht bösartig :-) ...
 

Bongoking

New Member
Bassix
ß246
Empfehlenswert auch der Big Muff PI von Electroharmonix,
in der russischen Version schon für 40 Euro zu haben,
auf jeden Fall einzigartiger Ton.
 

magge

New Member
Bassix
ß240
das ebs multidrive ist hammer...ist nichts für metaller die die ultra turbo distortion wollen...genial zum anzerren ! ... in der hinsicht ist dder das nonplus ultra...
besser als das boss odb-3 finde ich aber das nobels odr-b ... spiele das selber...brummt sehr wenig im vergleich zum boss...die einzigen dinge die ich an dem teil kritisieren kann sind 1. wenig höhen einstellbar und der poti reagiert erst recht spät 2.n recht mieser sound beim anzerren, dafür aber umso geiler bei hohem gainfaktor und 3. der fehlende blend regler ... dafür aber n 3 band eq drin !
 

PunkBass

New Member
Bassix
ß240
cool,danke mal, dass t-rex teurer is hab ich jetzt auch erfahren, aber anhörn werd ich den wohl trotzdem mal! naja, ich werd wohl nächste woche mal viel testen müssen!
 

merz

Active Member
Bassix
ß240
ich hab auch noch´n Boss ODB-3 rumliegen.. vielleicht 2mal bei der Probe benutzt... für 50 geld geb ich den auch ab.
 

oehlix

New Member
Bassix
ß240
also der big muff von SOVTEK (electroharmonix) ist wirklich günstig
und hat einen genialen sound,findet zwar nicht jeder aber
ich schwör auf das teil!
als einsteiger-verzerrer nur zu empfehlen
auf der seite www.ehx.com kannste dir das teil anhören.

ein ganz besonderen bass-treter gibts auf der seite www.zvex.com
als video zu bestaunen! anschauen lohnt!
 

Distorson

Member
Bassix
ß268
Moin zusammen!

Also mit dem Boss ODB3 bekomme ich keine brauchbaren angezerrten Sounds hin! Mit hohem Gain aber liefert er dann ein ganz anständiges Brett.
Ist somit mehr Distortion als Overdrive, oder nicht?!?

@ oehlix: Bei den ZVEX-Effekten will sich mir nicht so recht erschließen welches Pedal für Bass ist, oder sind das alles Basseffekte? Und welcher ist dann der BassZerrer[?]

Grüße, Hendrik.
 

Distorson

Member
Bassix
ß268
Okay, habe mir die ZVEX-Seite gerade nochmal genauer angeschaut. Der BassZerrer von ZVEX trägt also den schönen Namen 'Woolly Mammoth' und hat ein ebenso liebenswürdiges Äußeres. Der Preis ist allerdings nicht so niedlich wie Name und Design: (MusicStore) 399,- Euro.
*hust* Hendrik.
 

El Rabino

Unnerum
Bassix
ß3.651
also ich benutze den Jackhammer von Marshall, damit kann man ganz nette parties feiern, außerdem benutze ich den Behringer V-tone Bassdriver BDI-21 (45 ?), der für deine zwecke wohl besser geeignet ist, ein hammerteil, für das geld. du solltest ihn auf jeden fall mal antesten!!!
 

PunkBass

New Member
Bassix
ß240
den behringer kenn ich nich, aber werd ihn mir mal anhörn!
weis jemand wie ich das am schlausten mit ner stromversorgng mach wenn ich effektpedale von unterschiedlichen marken hab???
 

Mitglieder jetzt online

Oben Unten