Welches Motorrad fahrt Ihr?

Musicmaker

Bergfriese
Na dann erstmal einen schönen Urlaub!
Ich muss auch mal sehen, wann was in der "Nähe" ist zwecks Demo.
Danke dir! Ich würde mittlerweile lieber hierbleiben und mein neues Moped abholen. Hatte auch nicht damit gerechnet, dass es nach der Bestellung so schnell gehen würde mit der Lieferung. Ich habe mich samstags um 14:30 Uhr, nach einer letzten Probefahrt entschieden und bestellt. Sie wurde also direkt vom Importeur angefordert und stand bereits am folgenden (letzten) Dienstag vormittags schon in der Kiste auf dem Platz beim Händler. Nachmittags habe ich sie dann, nach einem Anruf seitens meines Händlers, mit auspacken dürfen. Einige Zubehörteile, die ich gleich mitbestellt hatte, waren auch schon da. Am nächsten Morgen bin ich dann aber bereits zur Fortbildung...

Habe mich somit, wegen des Zeitdrucks mit Fortbildung und Urlaubes entschieden, sie nicht noch schnell vor den Ferien abzuholen und einfach in die Garage zu stellen. Werde sie somit direkt nach Rückkehr aus den Ferien in Ruhe morgens vom Händler abholen und sie dann den ganzen Tag schon mal genüsslich bewegen. Das habe ich bisher bei jedem Motorrad so gemacht. Meine Familie sieht mich dann erst abends wieder... :D 8D:D
 

Musicmaker

Bergfriese
Ich glaube es sind nicht nur die.
Neuere Sportmotorräder haben häufig Klappensysteme in ihre Abgasanlagen integriert. Genau wie übrigens auch viele Autos!

Und genau diese Geschichten sorgen dafür dass offiziell relativ leise Motorräder in der Praxis sehr laut sind.

Dass das überhaupt erlaubt ist kann ich nicht nachvollziehen.
Aber gut, die Experten die die Gesetze/Verordnungen machen scheinen mir auch nur ganz grobe Theoretiker zu sein.

Das sind die eigentlichen Vollpfosten!

Tatsächlich gibt es viele Motorräder (bspw. Ducati Panigale 1199) die mit ihren legalen Auspuffanlagen nicht auf dem Hockenheimring fahren dürfen.
Sie sind zu laut für den Rennstreckenbetrieb!
Mit einer im öffentlichen Verkehr nicht zugelassenen Akrapovic Rennauspuff Anlage darf die Duc Panigale das dagegen schon.
Weil sie während der Fahrt tatsächlich leiser ist!
Das sind nicht nur diverse Sportmotorräder. BMW (selbst die aktuelle GS z.B.) steht z.B. auch ganz oben auf der Liste mit lauten und oft nicht einmal gut klingenden Kisten. Meine neue Kawa Z900RS hat z.B. 93db eingetragen, ist aber nicht wirklich laut, klingt aber zumindest für meine Ohren richtig gut... :bier:
 

Musicmaker

Bergfriese
Bin letzten ein BMW nineT bei einem Händler spaßeshalber probegefahren
Das Teil ist tatsächlich auch für den Fahrer unerträglich laut und das in einer sehr nervigen Frequenz/Tonlage
Ja. Bei der Scrambler fand ich das vor ein paar Jahren noch gut. Aber durch die aktuelle Problematik denke ich da eben mittlerweile anders drüber...

P.S. Die Scrambler klingt prinzipiell besser als die normale nineT, finde ich. Aber die meisten aktuellen BMW finde ich eher Scheisse vom Sound. Lautstärke macht zudem nicht zwangsläufig auch guten „sound“. Es gibt viele Beispiele bei allen Herstellern...
 

deeptone

Well-Known Member
Bassix
ß52.429
Das sind nicht nur diverse Sportmotorräder. BMW (selbst die aktuelle GS z.B.) steht z.B. auch ganz oben auf der Liste mit lauten und oft nicht einmal gut klingenden Kisten. Meine neue Kawa Z900RS hat z.B. 93db eingetragen, ist aber nicht wirklich laut, klingt aber zumindest für meine Ohren richtig gut... :bier:
Damit hast du natürlich recht. Diese Systeme gibt es mittlerweile in vielen verschiedenen Motorrädern.
Aber sie müssen auch nicht zwangsläufig sehr laut sein. Deshalb bezog ich mich auf Sportmotorräder.

Setz dich einmal auf eine Aprilia RSV 1000 Factory.
Läuft im Stand relativ leise, sobald aber der 1te gang eingelegt wird öffnet die Klappe vollständig und die Büchse veranstaltet einen Menschenauflauf peinlichster Natur.

Ich habe sehr viel mit aufwendigen Sportmotorrädern zu tun und ärgere mich regelmässig über diese störenden Eigenschaften.

Zumal auf dem Leistungsprüfstand nicht einmal eine Mehrleistung attestiert werden kann.
 

lord-of-fire

tappt im dunkeln
Is klar, Auspuff - am besten sogar nur Endtopf - allein bringt wenig bis garnix, außer einer Veränderung der Geräuschkulisse und der Optik.

Ich schraub alle zwei Jahre für die HU den Sebring ABE Topf dran. Der ist sackschwer, klingt wie Furz im Blecheimer und kostet mich ordentlich Leistung, weil die Fuhre mit dem offenen Absorptionsdämpfer abgestimmt ist. Der ist nicht wirklich lauter, hat aber eben keine ABE.

Ich werd jetzt (mangels Lust und Zeit zum Schrauben) diese Saison bis zur HU im September wohl den Sebring Topf am Serienkrümmer dranlassen. Sobald ne frische Plakette drauf klebt, kommt endlich mal wieder die BOS 4in1 Komplettanlage dran.

Außerdem krieg ich nachher endlich wieder Platz in der Garage, da ich nen Käufer für meine Motorradhebebühne gefunden hab. Die war nützlich als ich noch mehrere Garagen und Moppeds hatte und auch viel für andere geschraubt hab. Da ich aber nur noch eine Garage und ein Mopped habe, steht die fast nur noch im Weg rum und ich bin froh, wenn sie weg ist.
 

bassilisk

Kompetenter Ansprechpartner
Bassix
ß2.127
Gestern war ich dort.
Ich habe wohl einiges kaputt-repariert B)

Im Tank sitzt die Kraftstoffpumpe und diverse Filter etc. Da habe ich einen zu schwachen Schlauch verwendet, der dann dem Druck nicht stand gehalten hat.
Außerdem habe ich wohl bei der darauf folgenden Anlasser-Orgie selbigen nachhaltig beschädigt; der zieht nicht mehr sauber durch.
Dann ist irgendwo ein Wackelkontakt im Kabelbaum.
Ich habe mal eine Probefahrt durchgeführt: Jetzt läuft der Motor gut von Standgas bis ca. 1/3-Gas. Bei Vollgas verschluckt er sich und kotzt, benimmt sich wie ein bockiges Pferd. Wahrscheinlich Kraftstoffpumpe.

Der Jimmy macht mir jetzt mal den Motor und TÜV. Danach überlegen wir wegen des Anlassers.
Im Moment ist das ein Fass ohne Boden, aber wir sind jetzt schon so weit, dass wir es durchziehen - koste es, was es wolle.
:rolleyes:
 

LovinRomance

traurich
Bassix
ß14.456
Shit ey, herzliches Beileid. Aber die Einstellung gefällt mir und finde ich genau richtig!!! Also bleib(t) dabei, ich drücke die Daumen und leide mit! Kannst uns ja hier auf Stand halten!
Viele Grüße
 

bassilisk

Kompetenter Ansprechpartner
Bassix
ß2.127
Ach was, das ist vermutich immer noch weniger, als eine Neue vom überaus aro... äh freundlichen BMW Händler in einem Jahr an Wert verliert. Ich drück Dir die Daumen!
Definitiv!
Ich habe großes Vertrauen in meinen Schrauber, das ist ein Vollprofi.:great:
Und das, was ich selbst so verbaselt hab... naja, ich habe auf jeden Fall viel gelernt. Also Lehrgeld, sozusagen.
 

jam_bass

ohne Status
Bassix
ß69.048
Gestern war ich dort.
Ich habe wohl einiges kaputt-repariert B)

Im Tank sitzt die Kraftstoffpumpe und diverse Filter etc. Da habe ich einen zu schwachen Schlauch verwendet, der dann dem Druck nicht stand gehalten hat.
Außerdem habe ich wohl bei der darauf folgenden Anlasser-Orgie selbigen nachhaltig beschädigt; der zieht nicht mehr sauber durch.
Dann ist irgendwo ein Wackelkontakt im Kabelbaum.
Ich habe mal eine Probefahrt durchgeführt: Jetzt läuft der Motor gut von Standgas bis ca. 1/3-Gas. Bei Vollgas verschluckt er sich und kotzt, benimmt sich wie ein bockiges Pferd. Wahrscheinlich Kraftstoffpumpe.

Der Jimmy macht mir jetzt mal den Motor und TÜV. Danach überlegen wir wegen des Anlassers.
Im Moment ist das ein Fass ohne Boden, aber wir sind jetzt schon so weit, dass wir es durchziehen - koste es, was es wolle.
:rolleyes:
Ach Gottchen Madame, da müssen wir wohl die Männer ranlassen. ...
Nur Scherz ...
 

der_knorker

Precifizierter
Bassix
ß15.328
So, knapp die letzten 2 Wochen auf dem Mopped verbracht und mit meiner Freudin unter anderem von der Schweiz über die "Route des Grandes Alpes" runter an die Cote d'Azur gefahren. Wahnsinn...ich bin immer noch geflashed von den Landschaften, die man da zu Gesicht bekommt. Und auch, dass meine Freundin als Fahranfängerin (Führerschein letztes Jahr gemacht) mitgezogen hat und so gut zurecht gekommen ist :D

rtga1-jpg.403807

rtga2-jpg.403808
rtga3-jpg.403809
 

el martino

Well-Known Member
Bassix
ß14.573
Die Clubman ist wirklich hübsch. Ich bin gerade dabei mir die zivilere Schwester zuzulegen, eine XBR 500 S.
Hach, als ein Motorrad noch ein Motorrad war. :-)

Meine damalige XBR (erstes Mopped), das abfotografierte Foto ist von 1994.

20200728_214457-jpg.404231


Wundervoller Sound und nicht zu laut/krawallig. Einfach ein gutmütiges Zweirad, Dummheiten konnte man damit nicht wirklich machen zumal auch 27PS. Der Vorbesitzer (Kumpel) ist damit Problemlos zum Plattensee nach Ungarn auf Reisen gegangen (von NRW).

Ich war seinerzeit von der Clubman am träumen...und heute wieder. :bier:


Netzfund:
3015700604_048a5c0cde-jpg.404240
 

Musicmaker

Bergfriese
Die „alten“ Teile haben einfach das besondere etwas, was den meisten modernen Motorrädern heutzutage einfach fehlt. Es gibt nur noch weniges, was ich persönlich neu kaufen würde und bin froh, dass Kawasaki die Z900RS auf den Markt gebracht hat.

Ich habe sie heute Mittag abgeholt und bin begeistert. Optik von vor gut 40 Jahren gepaart mit topmoderner Technik. Ohne solche neuen Geräte hätte ich dieses Jahr wahrscheinlich aufgehört mit der Fahrerei, die ich jetzt seit über 41 Jahren betreibe...
 

pirat54

Well-Known Member
Bassix
ß10.965
Drum fahr ich immer noch meine w650 und werde die auch nicht mehr hergeben....macht keinen Sinn
Allerdings bin ich von der Triumph Speed Twin zumindest optisch ziemlich begeistert. Ich finde , dass das Motorrad momentan am ehesten den Spagat zwischen Retro und Moderne hinbekommt
Gefahren hab ich sie noch nicht....mal schaun ob ich das dieses Jahr noch hinbekomm
 
 

Oben Unten