Welches Motorrad fahrt Ihr?

precision78

precision78

Well-Known Member
Bassix
ß85.487
Nee, aber dann hättest du eine Vorstellung. So ähnlich sah sie aus, nur komplett mattschwarz:
fxrwb_01.jpg
 
precision78

precision78

Well-Known Member
Bassix
ß85.487
Ich habe eine neue M8 Softail und kann dir sagen, die fährt sich echt gut.
Das glaube ich dir gerne, kann aber wie gesagt da nicht mitreden, weil ich sie noch nicht gefahren bin. Der neuere Kram interessiert mich aber auch nicht, alles nach Evo ist für mich keine richtige Harley mehr.
Ich brauche auch keinen Klappenauspuff, der geschlossen wie ein VW Käfer klingt und offen einfach nur scheiße laut ist. Leider verwechselt die heutige Harley-Fraktion häufig laut mit gutem Klang.
Das ist der Vorteil von früheren Baujahren, da klingt es legal ohne Klappe gut, so wie man sich eine Harley vorstellt, ohne übermäßig laut zu sein und den Mitmenschen auf den Sack zu gehen.
 
DerR

DerR

EE DD AAAAA
Bassix
ß2.719
Das glaube ich dir gerne, kann aber wie gesagt da nicht mitreden, weil ich sie noch nicht gefahren bin. Der neuere Kram interessiert mich aber auch nicht, alles nach Evo ist für mich keine richtige Harley mehr.
Ich brauche auch keinen Klappenauspuff, der geschlossen wie ein VW Käfer klingt und offen einfach nur scheiße laut ist. Leider verwechselt die heutige Harley-Fraktion häufig laut mit gutem Klang.
Das ist der Vorteil von früheren Baujahren, da klingt es legal ohne Klappe gut, so wie man sich eine Harley vorstellt, ohne übermäßig laut zu sein und den Mitmenschen auf den Sack zu gehen.

Ich habe eine neue M8 Softail und kann dir sagen, die fährt sich echt gut.
Ich bin auch beim Händler mal eine neue Roadking gefahren, wärend meine Fat Bob beim Reparieren war. Fahrwerkstechnisch ist die sehr geschmeidig. Was den Sound betrifft, kommts nicht nur auf den Auspuff, sondern auch auf die Motoreinstellung/Leerlaufdrehzahl an. Ganz übel sind da die Neuen Indians. Fahrwerk ein Graus (Bis auf die FTR, aber andere Liga) und sound keiner.
 
deeptone

deeptone

Well-Known Member
Bassix
ß18.155
Ein Einspritzer läuft nie so wie ein Vergaser. Das potato-potato kriegst du damit nicht hin.

Du weisst schon dass der Potato Effekt über eine bewusst daneben gestellte Zündung erreicht wird?
Mit Vergaser oder Einsprizung hat das nichts weiter zu tun.

Ganz erstaunlich was man den Leuten nicht so alles verkaufen kann.
 
precision78

precision78

Well-Known Member
Bassix
ß85.487
Du weisst schon dass der Potato Effekt über eine bewusst daneben gestellte Zündung erreicht wird?
Mit Vergaser oder Einsprizung hat das nichts weiter zu tun.

Ganz erstaunlich was man den Leuten nicht so alles verkaufen kann.
Sorry, das ist Blödsinn. Du glaubst doch nicht im Ernst, dass ich mit einer verstellten Zündung rumfahre!
Hubzapfenversatz mit niedrig eingestellter Leerlaufdrehzahl, that's it.
Ein elektronisch geregelter Einspritzer läuft mit deutlich höherer Leerlaufdrehzahl.
Ob eine extrem niedrige Leerlaufdrehzahl gesund ist, steht auf einem anderen Blatt...
 
precision78

precision78

Well-Known Member
Bassix
ß85.487
Deine Aussagen erinnern mich gerade an den Post bezüglich der Impedanz des Zusatzspeakers 4x5 im Trace Elliot Tröt.

Sorry, aber wenn keine Ahnung dann lieber die Finger weg von der Tastatur.
Mein lieber Deeptone, ich fahre seit 30 Jahren Harley und weiß durchaus, von was ich rede. Mir keine Ahnung zu unterstellen finde ich schon ziemlich vermessen.
 
deeptone

deeptone

Well-Known Member
Bassix
ß18.155
Dann solltest du auch wissen dass der Zündzeitpunkt im niedrigen Standgas von früh auf (sehr!) spät geschaltet wird.
In der Regel wird das sogar noch per Unterdruck geregelt. Mittlerweile geschieht dies vereinzelt auch elektronisch.
Andernfalls würde der Motor `japanisch` ruhig laufen.

So kommt der Effekt zustande.

Aber ich will mich da auch nicht streiten. Du hast Recht, ich habe meine Ruhe.

Also alles gut, ich bin dann mal weg :bier:
 
precision78

precision78

Well-Known Member
Bassix
ß85.487
Dann solltest du auch wissen dass der Zündzeitpunkt im niedrigen Standgas von früh auf (sehr!) spät geschaltet wird.
In der Regel wird das sogar noch per Unterdruck geregelt. Mittlerweile geschieht dies vereinzelt auch elektronisch.
Andernfalls würde der Motor `japanisch` ruhig laufen.

So kommt der Effekt zustande.
Ich habe einen anderen Vergaser und eine andere Zündung verbaut, ohne VOES, also ohne Unterdruckregelung.
Sowas gab es vor Evo eh nicht.
 
deeptone

deeptone

Well-Known Member
Bassix
ß18.155
Mag sein, aber damit hast du meine Aussagen bezüglich des Potato Effektes jetzt ja nur bestätigt.

Jetzt bin ich aber wirklich weg :-)
 
 

Oben Unten