wichtig frage eines blutigen anfängers!!!

DearDiary

New Member
Bassix
ß200
Erstmal ein "Hallo!" an alle Linkshänder!wir herrschen![):]

ich hätte da mal ne frage die wahrscheinlich ziemlich doof ist aber ich stell sie trotzdem:

Muss ein linkshänder einen linkshänderbass spielen!?ich hab das gefühl ich komme mit der linken hand besser übers das griff brett als mit rechts...wo liegt die problematik für linkshänder die rechtshänderbass spielen möchten!?
 
Hallo!
Du muss versuchen...wenn du wie eine Rechthand Player spielt du kannst du ohne Problem eine "normale" Bass kaufen (du wird so mehr "choice" in den Musikläden haben!)
Sonst, wenn du auf den Griffbrett mehr "gut" mit der rechte Hand fühle, das bedeutet , dass du ein Leftybassplayer bist.
Am Ende, nur eine Sache wirklich wichtig ist:
dass du viel Spass mit deine Instrument hat!
Have a nice day and a lot of fun!
Daniele.
 

RockinCharly

Active Member
Bassix
ß561
Unser Gitarrist ist auch Linkshänder, spielt aber Gitarre wie ein Rechtshänder, also linke Hand als Greifhand und die rechte als Schlaghand - und deshalb spielt er natürlich auch "normale" Rechtshandgitarren.
 

awashi

New Member
Bassix
ß240
Jau spiel einfach das was dir besser liegt.
Bin Linkshänder und spiele nen Linkshänderbass weil es sich damals besser angefühlt hat beim Probespielen.
Und das mit dem Bass kaufen ist ein wichtiger Punkt, du wirst in Musikläden höchstens 2-3 Lefties finden, wenn überhaupt! Das heißt du musst, wenn du einen Bass kaufen willst, meist die Rechtshänderverion testen und dann ne Leftyversion bestellen, falls der Hersteller solche überhaupt anbietet.
Aber was ich eingentlich sagen wollte ist, wenn dir Rechtshänderbässe eh besser passt kauf lieber so einen, statt einen Linkshänder, nur weil du ein solcher bist :-)
 

DearDiary

New Member
Bassix
ß200
für mich ist das halt so ne wichtige frage weil ich schon mein leben lang "extrem lefty" bin(alos alles mit linker hand und ebenso fuss!)!!!nur beim bass könnt ich mir rechtshänder besser "vorstellen"...
 

Haggi

New Member
Bassix
ß240
Der Unterschied liegt nur darin, an welcher Technik (die der linken Hand oder rechten Hand) du später mehr arbeiten musst. Greifen fällt anfangs einem Linkshänder auf einem Rechtshänderbass natürlich leichter - genauso ist es bei Rechtshändern, denen man einen Linkshänder Bass gibt.

Wenn Du Dich dafür entscheidest, einen Rechtshänder Bass zu kaufen, hast Du vielleicht wenn Du anfängst etwas mehr Probleme mit der Anschlagshand, bzw. mit dem Halten des Plektrums. Wenn Du dich daran gewöhnt hast, sollte es aber funktionieren.

Was Bassisten angeht, kenne ich nicht so viele lefties, die righties spielen, aber was Gitarre angeht, gibt's da einige. Z.b. Steve Morse, einer der besten (und ein _verdammt_ schneller) E-Gitarrist, ist auch Linkshänder aber spielt schon immer Rechtshänder-Gitarren. Wenn man seine Technik also erstmal entwickelt hat, macht es keinen allzu grossen Unterschied mehr, was man ist und was man spielt - ich denke die Probleme existieren nur, während man dabei ist, Spielen zu lernen.
 

awashi

New Member
Bassix
ß240
dd, mache alles mit Links (auch Fußball), ausser am Computer arbeiten (Maus rechts) und am Computer bin ich genauso schnell wie jeder Rechtshänder.
Wenn man eine Sache von Anfang an mit einer bestimmten Hand macht gibt es meistens denke ich keine Probleme
Beim Bassertreffen kam es mir so vor als seien viele Linkshänder dort gewesen die nen Rechtshänder spielen.
 

DearDiary

New Member
Bassix
ß200
@piller:

du benutzt die maus auch mit der linken!?respekt!bin zwar voll-lefty aber das tue ich nich!ich hoffe mal ich kann mich dann demnächst auf meine rechte anschlag-hand so verlassen wie auf mein können mit der maus bei UT2004...[:D][:D][:D]
 

JMX

Active Member
Bassix
ß579
Ich bin Lefty und spiele rechtshändig, auch mit der Maus [:-P]

Es macht nach meiner Einschätzung keinen Unterschied wie man Bass lernt, die Bewegungen sind eh so ungewohnt, daß die Seite der starken Hand keinen signifikanten Einfluß hat.
Macht halt die Instrumentenwahl, und das Lernen und Lehren (sprich: Zeigen und nachmachen) einfacher.
 

Pflug-Simoleit

New Member
Bassix
ß200
Bin Lefty und spiele seit Jahren Rechtshänder-Bass. Da jeder Mensch eine "Rhytmusseite" hat, die beim Linkshänder links ist, kann es hier Probleme geben. Beim Klavier sind die tiefen Töne deswegen links.Vorteile gibt es eventuell mit der Greifhand.
 

bassuggär

New Member
Bassix
ß0
ist das gleiche wie beim snowboardfahren... welcher fuss gehört vorne??? es ist ein probieren. vielfach ist es das sprungbein, aber es gibt ausnahmen. gleich siehst beim bass aus. nehme ein teil in die hand und versuche mal ein paar töne zu spielen, dann nehme einen lefty... das machst du den ganzen nachmittag. am schluss kannst du sagen, was dir besser liegt. wenn dir beides liegt, dann bist du ein kleines genie!!!
 

Groovemaster

New Member
Bassix
ß0
Zitat:Original erstellt von: DearDiary

Erstmal ein "Hallo!" an alle Linkshänder!wir herrschen![):]

ich hätte da mal ne frage die wahrscheinlich ziemlich doof ist aber ich stell sie trotzdem:

Muss ein linkshänder einen linkshänderbass spielen!?ich hab das gefühl ich komme mit der linken hand besser übers das griff brett als mit rechts...wo liegt die problematik für linkshänder die rechtshänderbass spielen möchten!?

Hi du solltest es einfach ausprobieren gehe in ein Musik-Laden nehm dir viel Zeit und probier ein Modell mal in der lefthand und mal in der righthand version aus.

Gehe wirklich nach deinem Gefühl.

Ach übrigens lefthand Modell sind oft(nicht immer) ein bissl teurer als righthand Modelle aber mittlerweile betrifft das auch nur noch bestimmte Marken.

Gruß Der Groovemaster[8D]
 

Burnman

New Member
Bassix
ß240
@DearDiary

hab mir jetzt nicht alle vorschläge durchgelesen ... bin zu faul..

was ich bei der frage immer vorschlagen würde, wie hast du bis jetzt "luftgitarre" gspielt?? [;-)]

das ist immer das beste anzeichen mit welcher hand du automatisch aufs griffbrett greifen würdest!!

Ich z.b bin linkshänder spiele aber einen ganz normalen rechtshänder bass!! Hab auch die erfahrung gemacht das ich eigentlich mit der linken hand viel besser und leichter greifen kann !!

Hab eigentlich nie wirklichen einen linkshänderbass bzw gitarre gespielt! hab von anfang an mit der linken hand aufs griffbrett gegriffen! also auch luftgitarre so gespielt!! [;-)]

also am besten einfach ausprobiern und das was sich am besten anfühlt machen.. egal ob links oder rechts!!

Have fun!!
 

Necromodeus

Active Member
Bassix
ß252
"Muss ein Linkshänder auch einen Linkshänderbass spielen??"
NEIN, ein linkshänder hat es mit einem "Rechtshänderbass" eigentlich einfacher, WEIL greifen schwerer ist als zupfen.
Mein Chef in dem Musikgeschäft sagt, dass Rechtshänderbässe eigentlich für linkshänder sind und linkshänderbässe für rechtshänder. Weil das greifen halt schwerer ist.
Aber du musst es machen wie du es gewohnt bist. Ich bin auch linkshänder aber spiele einen "rechtshänderbass".
Prost.
 

HerrSchwarz5

Member
Bassix
ß252
Hi DearDiary

Zitat:du benutzt die maus auch mit der linken!?respekt!bin zwar voll-lefty aber das tue ich nich!
Nur so am Rande: Ich bin Rechtshänder, hab aber die Maus links [;-)]
Das hat verschiedene Gründe. Zum einen finde ich, dass es nichts schaden kann, die "ungeschicktere" Hand etwas zu fordern. Hauptgrund ist jedoch die Entlastung der rechten Hand und die bessere Ergonomie - schließlich muss man nicht über den kompletten Nummernblock langen, um an die Maus zu kommen.

Zum Thema: Es gibt glaube ich alle erdenklichen Kombinationen, sogar einen Rechtshänder, der einen Leftybass spielt, bei dem auch noch die Saiten umgekehrt aufgezogen sind, also die tiefste Saite unten.
Keith Horne heißt der Mann.

Kurz: spiel so, wie es für dich besser anfühlt. Beide Hände müssen neue Bewegungsabläufe lernen.

Gruß,
UW
 

Mitglieder jetzt online

Oben