Wo kann man LH-Bässe ausprobieren?


A
Alter Neuer
New Member
Bassix
ß142
Moin,

ich bin neu hier und - wie mein Nick schon sagt - ein alter Sack, aber Neuling am Bass. Ich hab früher mal versucht anzufangen, aber bin dann aus Zeitgründen nicht dabei geblieben. Jetzt hab ich mehr Zeit und der gute Vorsatz fürs neue Jahr ist, endlich mal in die Gänge zu kommen.
Es wird ja hier oft empfohlen, vor einer Anschaffung erstmal ein paar Bässe in die Hand zu nehmen und ein Gefühl zu entwickeln, was einem liegen könnte und was nicht. Genau das würde ich gerne machen, aber hier liegt mein Problem: ich finde hier in Nordwest-Deutschland keinen Laden der ein paar LH-Bässe (4-Saiter) hat, die ich mal ausprobieren könnte. Bei Musik-Produktiv in Ibbenbüren gibt es nur eine handvoll LH-Bässe, davon dann aber auch nur Ibanez und Fender. Ich würde auch gerne mal ESP, Warwick, Yamaha usw. ausprobieren, einfach um zu sehen, wie die sich anfühlen und ob die zu mir passen. Dabei kommt es mir erstmal nur auf Handling und Bespielbarkeit an, der Sound ist mir erstmal nicht so wichtig, da ich den Bass über eine Zerre laufen lasse.

Kennt jemand vielleicht einen Laden zwischen Emden, Hamburg und Münster, der mehrere LH-Bässe vorrätig hat? Ich weiß, nach 2 Jahren Pandemie ist es vielleicht ne blöde Idee...

P.S.:Ich habe momentan einen gebrauchten Ibanez GSR200 und übe so vor mich hin. Aber irgendwie... harmonieren wir nicht so, könnte aber auch an mir liegen ;-)
 
Basszupfer
Basszupfer
Schlagerbassist
Bassix
ß3.998
Das dürfte wohl auch bei den anderen großen Musikhäusern auch nicht viel besser sein.... Thomann zb hat laut ihrer App ca 130 leftys gelistet....aber wohl jetzt nicht alle im Showroom stehen.
Aber wie es bei dir regional aussieht kann ich nicht sagen, da ich im Saarland wohne
 
T
Tali
New Member
Bassix
ß106
Ich glaub am meisten gelistet in der Region hat Musicstore Professional in Köln. Kannst auch welche bestellen und dann wieder zurückschicken wenns nicht passt z.b. bei Thomann geht das recht Problemlos. Ich glaub bei Yamaha gibt es gar keine LH Bässe, hab zumindest noch nie welche gesehen in Deutschland.
 
Talentfrei
Talentfrei
Irgendwas ist immer...
@orgeloli - seines Zeichens auch Erbauer von richtig guten Bässen - reist öfters mal durch die Republik und hat eigentlich immer was für Lefties im Gepäck.
 
Nick McNoise
Nick McNoise
Apfelwummsender Soulman
Bassix
ß34.842
In Hamburg würde ich beim Schalloch und bei No.1 anrufen, um zu erfahren, was die aktuell an Lefties hängen haben.
 
basshaegar
basshaegar
endlich Ruheständler :-))
Bassix
ß32.388
hab zumindest noch nie welche gesehen in Deutschland.
Na ja, also...kann man sooo nicht stehen lassen ... bei mir hängt einer rum... :D
Yamaha RBX350LH
1642084163922.png


Aber es ist schon nicht so leicht, so mal schnell iwo einen Lefty anzuspielen.
 
A
Alter Neuer
New Member
Bassix
ß142
Danke Euch für die Kommentare und Tipps. Ich hab übrigens noch bei MusicStore Köln angefragt, die haben dort momentan 1 (in Worten: einen) LH-Bass im Laden. Da bin ich auch eigentlich ganz froh, denn das wären schon über 3 Stunden einfache Fahrt, da ist Musik Produktiv mit 2 Stunden doch deutlich kürzer. Vielleicht mache ich mich ja nächste Woche trotzdem mal auf nach Ibbenbüren damit ich wenigstens mal irgendwas anderes in der Hand halte als den Ibanez.
Im allergrößten Notfall müsste ich dann eben bestellen, zurück schicken, bestellen, zurück schicken usw.aber das widerstrebt mir eigentlich aus mehreren Gründen. Einerseits fehlt dann die direkte Vergleichbarkeit zwischen mehreren Bässen und andererseits bestelle ich eigentlich nichts, was ich nicht auch behalten möchte.
 
Nick McNoise
Nick McNoise
Apfelwummsender Soulman
Bassix
ß34.842
... Im allergrößten Notfall müsste ich dann eben bestellen, zurück schicken, bestellen, zurück schicken usw.aber das widerstrebt mir eigentlich aus mehreren Gründen. Einerseits fehlt dann die direkte Vergleichbarkeit zwischen mehreren Bässen und andererseits bestelle ich eigentlich nichts, was ich nicht auch behalten möchte.
Deine Bestell-Zurückschick-Aversion ist sehr löblich.
Wenn aber selbst große Läden wie der MusicStore oder MP kein ernsthaftes LH-Angebot vor Ort anbieten, dann bleibt Dir doch gar nichts Anderes übrig.

Gute Jagd wünsche ich.
 
basshaegar
basshaegar
endlich Ruheständler :-))
Bassix
ß32.388
Moin @Alter Neuer ,
probier´s doch mal bei Arnie: Lefty Community, vielleicht hat er ein paar aktuelle Adressen.
Ich erinnere mich, daß es zu Anfang meiner "Lefty-Karriere" inrgendwo im nördlichen Pott einen Laden gab
dessen Besitzer und der Sohn selbst Lefties sind/waren,
Die hatten eine große Auswahl an LH-Bässen ...

Grüßle
:bier:
 

BASSBEGINNER
BASSBEGINNER
Well-Known Member
Bassix
ß14.509
Ich möchte kurz auf diesen Erfahrungsbericht machen, falls du Ihn noch nicht entdeckt hast:
https://www.bassic.de/threads/als-rh-bass-spielender-lefty-mal-einen-lh-bass-ausprobieren.14896479/
Vielen Dank für die Blumen...
On Topic: ja, hier im Nordwesten (komme da auch her) gibt es leider nicht so viel. Ich stand vor dem gleichen Problem. Am Ende habe ich zwei Harley-Benton Bässe bestellt, diese nach 3 Wochhen zurückgeschickt und anschließend den Squier bestellt. Vielleicht hat Ralf Börjes ein Bassbauer aus Bad Zwischenahn ja zufällig einen Lefty rumhängen. Wobei die Chance sehr gering ist, da er diese meist nur auf Bestellung baut. Aber fragen kosten nichts. Ansonsten gibt es hier ja noch Musikhaus Dinter in OL. Auch die Oldenburger Music-Station und dann noch Vintage Guitars. Allesamt eher kleinere Läden im vgl mit den Großen Bekannten. Im Bremen gibt es auch noch ein paar Läden. PPC in Hannover oder auch der "Musikbrunnen" in H wären noch weitere Adressen. Am besten einfach mal anrufen und fragen...
 
Slidemaster Dee
Slidemaster Dee
Member? Ich geb dir gleich Member!
Im Musicstore sind sie doch eigentlich sehr entgegenkommend. Wenn du da mit etwas Vorlauf anrufst und bittest, ob sie dir bestimmte Bässe zum Termin X zum Testen verfügbar machen können, kann ich mir schon vorstellen, dass das klappt.

Auf gut Glück würde ich da auch nicht hinfahren. Habe ich ein paar mal mit meinem Sohn, der Lefty ist, gemacht. War deprimierend.
 
h3llnation
h3llnation
New Member
Bassix
ß106
Oh, dann bin ich schlecht informiert. Ich war das letzte Mal vor der Pandemie bei PPC. Da war die Auswahl gar nichtmal so schlecht. Auch wenn ich den LH Bässen, damals keine Beachtung geschenkt hatte...
hmmm...dann muss ich bald mal wieder hin :D. Vll hab ich auch einen schlechten Tag erwischt und sie haben kurz vorher den ein oder anderen verkauft. Aktuell sind die Lieferzeiten ja eher so mau überall.
 
Mac_News
Mac_News
Administrator
Teammitglied
Moin,

aus eigener Erfahrung kann ich zumindest beisteuern, dass Thomann seine Bässe/Instrumente recht schnell aus dem Lager in den Showroom bekommt. (30-60 Minuten). Wenn man sich im Vorfeld ankündigt, so sollten die Wunschbässe zum Anspielen bereit stehen.

Dabei hilft ihnen natürlich die Bündelung an einem Standort. Bei vielen Händlern wird der Online-Teil ja von einem getrennten Lager aus bestritten, wodurch der Transfer in den Laden nur mit größerem Aufwand erfolgen kann. Da wirst du nicht um ein wenig telefonieren rumkommen, um bei den Händlern abzufragen, wie bereitwillig sie dir eine "Test-Horde" zur Verfügung stellen.

Gruß
Martin
 
Mac_News
Mac_News
Administrator
Teammitglied
Session dürfte da ähnlich gut drauf sein.

Bei denen ist jedoch Lager, Standort Walldorf und Standort Frankfurt getrennt.

Wenn sie aber am Standort die Ware unausgepackt da haben, werden auch sie es wohl hinbekommen. Da habe ich nur keine persönliche Erfahrung mit - obwohl ich durchaus auch dort kaufe.

Gruß
Martin
 
 

Oben Unten