Yamaha BB Bass Club - exklusiv alles zur BB Serie

Stratitis

Stratitis

Erklärbär und Simulant :-)
In Ebay KA steht zur Zeit ein Yamaha BB 615 in Pewter metallic drin. (Raum Bückeburg) ... Weiss jetzt nicht, ob 475 € angemessen sind, aber da sind ja sogar noch die Schutzfolien drauf.
Wunderschön. Hätte ich nicht schon einen BBN5A, hätte ich schwach werden können.
 
II-V-I

II-V-I

II: Em7/11 I C#7#9b13 I F#7alt I B7alt :II
Bassix
ß7.257
"und auch die Folie zur Erklärung der Elektronik ist noch verhanden (s.Foto)"

prima, hab ich auch noch, und meiner ist irgendwann von Mitte 90er :D
Kann man das Baujahr eigentlich anhand der Seriennummer herausfinden?
 
Dr. bss

Dr. bss

Active Member
Bassix
ß12.553
Sind die Bodys der BBP34 Reihe eigentlich wesentlich kleiner im Gegensatz zum BB2024?

Der Korpus der neuen BB-Serie ist auf alle Fälle nicht mehr so breit wie die der Vorgängerserie. Ich habe es in erster Linie daran gemerkt, das mein BB234 in einen Koffer mit einer Aussparung für einen Fender Bass gepasst hatte, während der 414 dafür zu breit ist. Aber als wesentlich würde ich den Unterschied nicht beschreiben.
 
ehemaligerUser

ehemaligerUser

Well-Known Member
Bassix
ß2.277
The Easterbass
20210404_110322.jpg
 
Basspekoe

Basspekoe

...schon ein bißchen bassverrückt ;)
Jogi68

Jogi68

Well-Known Member
Bassix
ß38.795
Das klappt aber nicht immer... Bei meinen TRB-6JP (1.Serie) sind nur Zahlen im E-Fach vorhanden. Da muss man wohl hier mal nachsehen...
http://www.yamaha.com/yamahaguitars/ElectricandBassGuitarSerialNumberSystems.pdf

(Hattest du sogar hier gepostet, glaube ich...)


Beim TRB-6JP ist das das System #E5 (nur Zahlen).
Meine TRB-6JPs wurden demnach wohl April 1995 und Juni 1999 gebaut.

Stimmt, perfekt ist die Suche nicht, da hilft nur der Blick in die Listen.
 
 

Oben Unten