Yamaha BB Toggle Switch Tausch - Empfehlung?


S
Skleland Lar
Wieder da...
Beiträge
209
Ort
DE
Bassix
ß2.214
Hi, bin an meinen BBs, die ich ansonsten wirklich LIEBE, auch gelegentlich von dem bekannten Problem mit dem nicht gerade hochwertigen 3-Wege Toggleswitch betroffen. Würde diese gerne austauschen. Kann mir jemand einen guten, hochwertigen Switch empfehlen?
Danke schon mal!
 
DerNuLz
DerNuLz
Preci reicht wohl doch
Beiträge
968
Ort
Schulzendorf bei Schönefeld
Bassix
ß35.010
Mir würde ja ein Schalter gefallen, wo man keine extra Kappe drauf hat, sondern der quasi aus einem Stück ist. Gibt es die nur als Miniswitch oder auch in "normal"? Bei meiner Paula ist die Kappe schon weiß ich wie oft abgebrochen, das nervt einfach nur.
 
L
lordbb
New Member
Beiträge
2
Bassix
ß165
ich empfehle vor dem Tausch des hochwertigen Switches einfach nur die Kabelverlegung zu überprüfen. Manchmal blockiert eine ungünstig liegende Ader die feine Schaltmechanik! /lordbb
 
classic70s
classic70s
Well-Known Member
Beiträge
2.187
Bassix
ß93.676
ich dachte die Mittelstellung würde bei so einem Poti immer einrasten, das ist zumindest beim Yamaha BB614 und BBG4 so, die serienmäßig so ein Poti haben.
 

Basspekoe
Basspekoe
...schon ein bißchen bassverrückt ;)
Beiträge
4.223
Lösungen
5
Ort
Seligenstadt
Bassix
ß286.117
Zusätzlich hätte man dann noch eine Mischoption um beide Potis fein einzustellen.
...genau.

Jeder Jazzbass-Spieler weiß doch, das Bridge-PU 100% und Neck-PU 80% den durchsetzungsstärksten, knurrigsten und trotzdem druckvollen Sound ergibt. ;-)
Das geht mit Toggle-Switch nunmal nicht...

Der Yamaha Steg-PU klingt zwar auch alleine verhältnismäßig fett, wenn man ihn mit anderen, "fenderartigen" Steg-PUs vergleicht, aber ich würde auf genau diese Zwischenposition nicht verzichten wollen. Das ist die Haupt-Einstellung bei allen meinen Bässen. (...außer Slap, da sind beide PUs 100% offen)...
 
Slapman
Slapman
Pareto
Beiträge
1.072
Lösungen
1
Bassix
ß55.722
Ich habe meinen BB2025x auch umbauen lassen. Zwei Volume und Tone. Beste Entscheidung. Und Yamaha hat es mittlerweile selbst kapiert wie sch... der Toggle war und beim neuen P35 genau diese Kombi schon ab Werk eingebaut.
 
insomnia
insomnia
Member
Beiträge
41
Ort
DE
Bassix
ß6.968
Ich habe meinen BB2025x auch umbauen lassen. Zwei Volume und Tone. Beste Entscheidung. Und Yamaha hat es mittlerweile selbst kapiert wie sch... der Toggle war und beim neuen P35 genau diese Kombi schon ab Werk eingebaut.


Hallo Slapman!

Habe auch einen BB2025x. Dieser Umbau würde mich auch sehr interessieren. Wer und wo hast du das wie genau umbauen lassen?

LG, Sven
 
Slapman
Slapman
Pareto
Beiträge
1.072
Lösungen
1
Bassix
ß55.722
Hallo Slapman!

Habe auch einen BB2025x. Dieser Umbau würde mich auch sehr interessieren. Wer und wo hast du das wie genau umbauen lassen?

LG, Sven

Moin Sven,

in einem Musikladen in meiner Nähe. Die haben eine Werkstatt. Ich bin löttechnisch völlig unbegabt bzw. lasse solche Dinge einfach fachmännisch machen. Ich glaube da findest Du haufenweise Leute in Deiner Nähe die das können. Auch jeder Bassbauer würde Dir das machen denke ich. Kann ich wirklich nur empfehlen.

Claus Fischer hat dies auch schon über Jahre so. Er wird auch wissen warum :bier:
 
Basspekoe
Basspekoe
...schon ein bißchen bassverrückt ;)
Beiträge
4.223
Lösungen
5
Ort
Seligenstadt
Bassix
ß286.117
Hallo Slapman!

Habe auch einen BB2025x. Dieser Umbau würde mich auch sehr interessieren. Wer und wo hast du das wie genau umbauen lassen?

LG, Sven
Das ist eine ganz normale Jazzbass-Schaltung (Vol-Vol-tone). Oder Volumen-Balance-Tone, wenn du das lieber haben möchtest.
Das kann dir jeder einbauen, der einen Lötkolben festhalten kann. Frag mal hier im Forum, gibt sicher genügend Bassicer in deiner Nähe, die dir das einbauen können.
Auch kann dir jeder Musikladen mit kleiner Werkstatt sowas einbauen, oder jeder Elektoniker... Ist echt kein Akt und kostet auch "nix bis wenig". Wenn einer mehr als 40,-€ haben möchte (inkl. Material), such dir einen anderen... ;-)
 
 

Oben Unten