zeigt her euer Frankensteine (Frankensteins home)

DasUrks

Active Member
Bassix
ß782
Schaut gut aus ... Magst Du uns ein bißchen was drüber erzählen?
ich weiss nicht so viel - Ich würde sagen es ist ein Mexican Standard Preci Hals auf einem American Standard Body. PU's sind von DiMarzio. Ich mag den JB Sound aber komme mit den Hälsen nicht klar. Außerdem muss es für mich Ahorn-Griffbrett sein. Als der dann antestbar angeboten wurde habe ich zugeschlagen. Die Elektronik hab ich raus genommen, spiele eh nur beide Pickups voll. In meiner Hardcore-Band spiele ich den Fingerstyle und ziehe ihn derzeit meinen Precis vor. Sehr schön aggressiver Sound mit leichter Zerre und Kompression, da klingt er für mich perfekt.
 

TomW

A Night At The Opera
Hier ein bisschen Eye Candy für Euch: :bier:

ein Spät 60er/Früh 70er Fender Precision-Frankenstein in Lake-Placid-Blue ... zusammengebaut aus einem MJT-Erle-Body (mittleres Relic), Allparts-Neck mit fettem C-Shaping (farbliches Relic), geageten Bauteilen (Brücke, Tuner, String-Tree, Poti-Knöpfe), einem echt alt Mint-Pickguard sowie einem Tone-Rider-Splitcoil, Gewicht: 3,7 kg

mjt-preci1-jpg.403300


403301-e2fb6ba1d045ff8419bec6e4a98e6749.jpg 403302-7d9607564e756c9aefe28ce7fe12c01e.jpg 403303-c17d3a86e2147104f7bcd4ab973257ee.jpg

Auch hier ein herzliches Dankeschön an den geschätzten Kollegen @Hozzy :bier:
 

rawlikefishrob

Japan Vintage Enthusiast
Bassix
ß89.866
Hier ein bisschen Eye Candy für Euch: :bier:

ein Spät 60er/Früh 70er Fender Precision-Frankenstein in Lake-Placid-Blue ... zusammengebaut aus einem MJT-Erle-Body (mittleres Relic), Allparts-Neck mit fettem C-Shaping (farbliches Relic), geageten Bauteilen (Brücke, Tuner, String-Tree, Poti-Knöpfe), einem echt alt Mint-Pickguard sowie einem Tone-Rider-Splitcoil, Gewicht: 3,7 kg

Anhang anzeigen 403300

Anhang anzeigen 403301 Anhang anzeigen 403302 Anhang anzeigen 403303

Auch hier ein herzliches Dankeschön an den geschätzten Kollegen @Hozzy :bier:
Sehr, sehr schönes Teil
 

Hozzy

BEWAHRER DES MOJO™
1595736486110-png.403385


Auch wenn es schon fast stylish ist mit dem Gaffa auf den Poti-Löchern, würde ich mir vielleicht einfach ein paar Schloßschrauben reindrehen ;-)

1595736295544-png.403384



Kosten 1,85€ das Stück und sind eigentlich für einen T1/T2 VW Bus und verchromt, aber was beim VW Bus taugt, taugt auch für einen Jazz Bass, das würde die Löcher dann in "schön" verschließen :bier:
 

DasUrks

Active Member
Bassix
ß782
Anhang anzeigen 403385

Auch wenn es schon fast stylish ist mit dem Gaffa auf den Poti-Löchern, würde ich mir vielleicht einfach ein paar Schloßschrauben reindrehen ;-)

Anhang anzeigen 403384


Kosten 1,85€ das Stück und sind eigentlich für einen T1/T2 VW Bus und verchromt, aber was beim VW Bus taugt, taugt auch für einen Jazz Bass, das würde die Löcher dann in "schön" verschließen :bier:
Mh, aber ob die passen? Ich finds okay so, das ist mein übrig gebliebener Punk-Rest ;-)
 

SamagonMusic

Well-Known Member
Bassix
ß13.767
Auf dem Bild zähle ich 20 Bünde...
Der Jaguar Bass hat 38mm Sattelbreite, genau wie der Jazz Bass und 9.5“ Radius mit einem C-Profil - dürfte also eigentlich wie ein Jazz Bass Hals sein
genau so ist es. Bisschen flacher kommt er mir vor.

gute Ergänzung zu meinem lakland pj. Der hat zwar anderes halsprofil, jedoch auch 38mm sattelbreite
 
Zuletzt bearbeitet:
 

Oben Unten