Ampeg 610 HLF und das Horn


automatix
automatix
New Member
Bassix
ß398
Hallo liebe Gemeinde,

bin normalerweise nur ein passiver Leser Eures Forums, habe nun aber ein Problem, mit dem ich nicht wirklich weiter weiß. Suchern hier, da und dort haben mich auch nicht schlauer gemacht. Vielleicht weiß aber einer von Euch Rat.
Ich habe relativ neu die Zusammenstellung Ampeg HLF 610 und Ampeg SVT-VR, komme ursprünglich von einem Portaflex PF-800 Fullstack. In der 610 / VR Kombination macht mir das Horn zu schaffen. Schon bei geringer Lautstärke auch ohne Kanalbridge schnarrt / zerrt es deutlich. Das Geräusch lässt sich eindeutig am Horn lokalisieren, anderes Horn gleiches Problem, andere Amp kein Problem, Horn raus und auch alles ist dufte. Kabel, Amp, Bass alles andere ist gecheckt und nicht die Ursache.
Bisher ist die Lösung, das Horn einfach auf 0 zu drehen. Mir stellt sich aber die Frage: Ist das normal? Habe nicht wirklich etwas zu dem Thema gefunden. Wie sieht es bei Euch aus? Kenn jemand diesen Effekt? Ich möchte gerne verhindern, dass ich mein ein neues Horn kaufe und dann vor dem gleichen Effekt sitze.
Vielen Dank im Voraus und Gruß
 
MauMau
MauMau
TSFKABT -The Stümper formerly known as BassTart;-)
Bassix
ß77.592
Servus und willkommen bei uns!
serveimage

:DSorry, musste sein!:D
Zum Problem, heißt
anderes Horn gleiches Problem
daß du in die selbe Box schon testweise ein anderes Croissant, äh Horn eingebaut hast? Mit dem gleichen Effekt? Aber die Box mit dem original Horn macht an einem anderen Amp keine Probleme? Seltsam...:confused:
 
automatix
automatix
New Member
Bassix
ß398
Das Bild beschreibt mein Gefühlslage recht gut. Ja es ist sehr komisch. Der Amp haut aber ja auch ein wenig mehr raus als der Ampeg PF-800 Transistor. War nen Allerweltshorn, was allerdings keinen unterschied machen sollte. Vielleicht könnte es auch an der Frequenzweiche liegen. Es ist einfach... (ach das Bild beschreibt es einfach perfekt....)
 
lallys
lallys
Well-Known Member
Bassix
ß23.569
Hatte genau das Problem an meiner Ampeg 610 hlf damals auch. Das diaphragma (so heißt die Kalotte tatsächlich) im Horn gewechselt und gleiches Problem blieb. Die Box ging -dann weil noch Garantie - zurück und wurde komplett (!) ausgetauscht.
Ich denke es ist ein Problem in der Frequenzweiche. Bau die doch mal aus und lass sie durchmessen.

Oh gerade erst gelesen dass es bei anderem Amp funzt. Dann wohl nicht...
 
LOWEND
LOWEND
BoomBASStix
Bassix
ß8.561
Habe die gleiche Erfahrung mit CL VR V4b gemacht und allgemein bei Vollröhrenamps. Deshalb schalte ich das Horn bei der 410/610 und 1510 auf 0 und kompensiere den Höhenanteil über die Klangregelung.
 
lallys
lallys
Well-Known Member
Bassix
ß23.569
Bei meiner 610er war das Problem nach Austausch behoben, auch mit Vollröhre an der Box (SVT II). Dürfte also kein prinzipielles Problem sein, denn Ampegboxen werden ja doch häufig mit Ampegröhrenamps gespielt, oder?
 

automatix
automatix
New Member
Bassix
ß398
Mann, Mann, Mann,

so viele Antworten. @ Lallys, meinst Du es könnte die Frequenzweiche gewesen sein? Zumindest ist es schon mal interessant mit dem Problem nicht alleine zu sein. Falls einer die Fehlerquelle kennt und vielleicht sogar eine Lösung hat, dann her damit. Ein Umtausch kommt leider nicht in Betracht, gebraucht und zu alt...
 
G
Gast5650
Guest
Hatte bei einer 410 HLF ein ähnliches Problem.
Das Geräusch kam immer ausschließlich aus dem HT.
Anderer Amp, Problem war weg.
Hatte auch den HT oder die Frequenzweiche in Verdacht.
Das Problem war aber eine mikrophonische Vorstufen-Röhre meines SWR Preamps.
Nach dem Austausch dieser, war das Problem für immer weg.
 
FMC
FMC
Bassboxenmanufaktör
Schweinereien im Hochtonbereich hatte ich schon bei Transen und bei Röhrenamps. Ich würde da auch mal bei der Vorstufenröhre anfangen.
 
lallys
lallys
Well-Known Member
Bassix
ß23.569
Ich habe damals das Horn nicht an einem anderen Amp getestet. Warum auch, ich kaufe ja krinen neuen Amp weil der HT nicht funzt. Die Box wurde also da noch Garantie kpl. ausgetauscht. Da der HT wohl in Ordnung war, tippe ich auf die Frequenzweiche. Am Amp wurde nichts verändert. Seltsam ist halt, dass der HT bei Dir mit einem anderem Amp funktioniert. Vielleicht mal dem FMC Hinweis nachgehen. Oder falls in der Nähe ein anderer die gleiche Box spielt bzw. ein Laden mit der Box vor Ort ist einfach mal den Amp mitnehmen und testen.
 

Similar threads

 

Oben Unten