Behringer BX-3000 T - Newbie Frage

Vivi

New Member
Bassix
ß0
Ich möchte mal wissen, ob man diese "Bassverstärker" auch ganz normal als Verstärker verwenden kann. Es steht ja da, dass er 300Watt Leistung bringt. Die Teile sehen mir aber nicht wirklich nach einen Verstärker aus, außerdem sind 300Watt ja wirklich viel.

Oder handelt es sich wirklich um einen Vor-Verstärker, was bedeuten würde, dass einem das Teil eigentlich nichts bringt, wenn man einen Verstärker für die Proben braucht.


Hab leider echt keine Ahnung [:-(] , wäre nett, wenn ihr helfen könntet :-)


 

Borste

New Member
Bassix
ß240
Hi
Der bx-3000 T ist schon ein "richtiges" Toptteil.. also eine Vorstufe und Endstufe in einem Teil..
Zum üben im Proberaum sollten 300 Watt auch mehr als genüge sein..
Gruß
 

Vivi

New Member
Bassix
ß0
Zitat:Original erstellt von: Hootchy

was ist für dich ein "ganz normaler Verstärker"?
Ein Verstärker aus dem Ton rauskommt. Aus der Praxis kenne ich eigentlich nur Combo Verstärker. Wohne in einer Dorfregion und unser kleiner Musikladen, hat nur Combo Verstärker und ist wirklicht sehr klein. Abgesehen davon, hat das Personal leider kaum Ahnung. Deswegen frage ich hier.
 

Chefdenker

New Member
Bassix
ß200
²Vivi
Ich hab den Behringer auch, hab ihn damals für 200 Euro bei Ebay ersteigert. Also nicht gebraucht, sondern absolut neu. Selbst hab ich ihn lediglich zum Testen von Boxen benutzt, vielleicht 1-2 mal! Wenn du willst, kannst du ihn für 180 Euro (+ Versandkosten) kaufen. Das Teil ist vollkommen okay, so gut wie nicht gebraucht und wenn man keine professionellen Ansprüche hat, wirst du auf alle Fälle glücklich. Interesse?
 

Schmidi

New Member
Bassix
ß242
Wie is der Bx3000t eigentlich klanglich? Kann man damit zufrieden sein? Für das Geld könnt sogar ich mir überlegen so einen zuzulegen.
MFG Schmidi
 

Mitglieder jetzt online

Oben