Bogart Bass angetestet - User hier ?

Bassbaeralex

Bassbaeralex

New Member
Bassix
ß385
Hallo an Alle,

hat jemand von Euch Erfahrungen mit den neuen Bogart Bässen. Ich hatte jetzt einen für eine Woche zum Testen und war schlichtweg begeistert. Absolut klarer sauberer Sound. Wahnsinnig direkte Ansprache und super Dreiband-Elektronik. Vom Gewicht am Gurt ganz abgesehen.

Ich hab hier mit der Suchfunktion nichts gefunden. Für Antworten von Bogart Bass Usern wäre ich sehr dankbar.
 
Melkor

Melkor

Member
Bassix
ß683
Welche Version von einem Bogart Bass hast du denn?
Gibts Bilder?

Willste vielleicht nicht doch gleich ein ausführliches Review schreiben? [:D]


Bogart schreiben auf ihrer Seite "100% Handmade" verlangen dann trotzdem nen saftigen Linkshänder-Aufschlag. Irgendwie hinterlässt das, gerade bei mir als Linkshänder, einen faden Beigeschmack.
Aber es ist ja auch nicht so, dass ich gerade 2k€ über hätte um mir einen Bass zu kaufen. [¦)]


Edit:
Gut finde ich, dass Bogart ihr eigenes Design haben und nicht zum X'ten mal die Kopie eines Preci oder Jazz Basses auflegen.
Irgendwie scheint das auch eine der wenigen Kopusformen zu sein, jenseits des Steinberger-Formats, bei denen Headless richtig sexy aussieht. Und nicht so als hätte jemand die Kopfplatte abgesägt.
[...]
 
Zuletzt bearbeitet:
Lindex

Lindex

El Cheapo
Bassix
ß46.886
Ich hab letztens auch mal einen bei Session angespielt, tolles Handling, super gleichmässig über alle Bünde und Lagen, Optik Geschmackssache...

Aber vom Ton her für meinen Geschmack zu schrill und bissig in den Höhen.
Mit einer passiven Tonblende wäre er evtl. in meine Richtung zu bekommen, aber insgesamt hat mir doch etwas die Wärme gefehlt.
 
Shazam

Shazam

Well-Known Member
Bassix
ß4.431
Habe einen Bogart aus der alten Serie. Nebenbei gerade zu verkaufen. 2 Bartolini Soapbars, aktiv, Case.
 
demon in me

demon in me

Member
Bassix
ß1.840
Hallo
Habe mir einen Bogart bestellt
Ein der 4 saiter, Blackstone body, Gold-harware,1x Bartolini Humbucker
Soll ende April fertig sein, werde dann ausführlich hier berichten!!
Bin bis jetzt jedenfalls begeistert, vom Sound handling, ect, ect
(Von denen die ich in der hand hatte................)
(Bin aber sowieso absoluter Graphite-Hals-Fan/Freak!)
Greetz,............

P.S Aus der jubiläum-Serie, (1212,- Euro zum 20 Firmenjubiläum)
 
alice d.

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß29.280
ich bin mir nicht ganz klar über die dinger.
die ansprache ist sensationell. es sind definitiv geile instrumente.
aber... ich will zwei pus und vor allem einen engen griffbrettradius. ich komm mit diesen flachen griffbrettern nicht klar. wenn, dann müßte ich dramatisch customizen. und ich bezweifle, daß ich mir das leisten kann.
 
Shazam

Shazam

Well-Known Member
Bassix
ß4.431
Stefan Hess bietet dir vielleicht die ein oder andere Option beim Halsmaß an. Ruf' doch einfach mal bei Bogart an!
 
alice d.

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß29.280
die "ein oder andere option" endet bei mir eher in einem signature-modell.
ich hatte die gelegenheit den stefan kennenzulernen (sehr netter bursche nebenbei bemerkt) und seine bässe ausgiebig zu befingern. mir als precispieler liegen die dinger nicht, der fl war fast unspielbar für mich. wenn das gerät meine vorhandenen bässe sinnvoll ergänzen und das spektrum erweitern soll, wird das wirklich ein völlig neues instrument. das kann ich mir erstens nicht leisten, und manches ist vom stefan mit seinen vorhandenen backformen einfach nicht leistbar. wenn stefan ein "alice-signature-modell" bauen will, wäre ich natürlich gerne bereit, ihm meine wünsche mitzuteilen.

meine positive einschätzung rührt also nur von der technologischen seite, also den verwendeten materialien und deren auswirkung auf das, was am ohr ankommt. und da muß ich sagen, daß das resultat bei weitem nicht so steril ist, wie man das erwartet, gerade mit der elektronik ist viel abrufbar. die dinger sind weitaus weniger hifi und viel rockiger, als man ihnen nachsagt. und gerade daß jeder ton auf dem griffbrett exakt die gleichen qualitäten hat, ist eine geile sache.
 
Shazam

Shazam

Well-Known Member
Bassix
ß4.431
Wobei es ja durchaus die Möglichkeit eines Customshop Bogarts gibt, wie ich weiß und man auf der Seite sehen kann! :-)
 
alice d.

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß29.280
Zitat:Original erstellt von: lowfreqMM5

Boah, alice mit Plastebass - welch eine seltsame Vorstellung...
ich bin weniger doc martens oder wie das heißt als du denkst.
ich mag altschulige musik und es wäre ein umweg, diese mit modernem quatsch anzugehen. ich bin von vielen reglern überfordert und daher bin ich mit der p-elektrik gut versorgt.
daß heißt aber nicht, daß es mir nicht spaß machen würde, meine band mit einem headless-doppelhumbucker-plastikbass mit 18v-elektronik mit parametrischen mitten zu ärgern...
zudem sind bogarts eigentlich die einzigen bässe, die man blind kaufen kann. da ist einer wie der andere, da es kaum holz gibt, daß die dinger beeinflussen kann.
 
Armint

Armint

De Botsch Gombel aus'm Taunus
Bassix
ß10.161
Ich habe ja seit 1992 ein Viertel Bogart, sprich einen SKC-Hals (headless) auf einem Frame-Body. ;-)
Seitdem mag ich die Teile auch komplett von Stefan, hat nur leider irgendwie nie geklappt.
 
Papa

Papa

Well-Known Member
Bassix
ß13.128
Ich besitze ein älteres 5er Modell , Erle/Ahorn-Body, Ahornhals mir Palisander druff und nen Barto PU. Ich spiele ihn nur noch im Notfall. Hat aber mehr damit zu tun, das ich halt kein 5er-Spieler bin.
Das Bass hat durch die Hölzer einen sehr knurrigen Ton, eine sehr schnelle Ansprache. Die H-Saite ist leider etwas "überbetont". Die G-Saiet wiederum mir etwas zu dünn.. Hatte ihn für Top-40, Fusion und New Metal im Einsatz. Er hat sich auf jeden Fall immer durchgesetzt. O-Ton eines Mischers:"Mit Euch macht es immer wieder Spaß, Einstöpseln, Einpegeln - los geht es" und zeigte mir, als ich bei der nächsten Kombo am FOH saß, das Bassgerümpel, das von einem Marleaux stammte. Lag aber mit sicherheit an den EQ-Einstellungen dessen. Soll aber heißen, dass man mit dem Bass einfach keinen "Rumpelsound" hinbekommt.
Trotzdem ist der Bass über das ganze Griffbrett hinweg sehr homogen in der Klangerzeugung, hat keine Deadspots, aber durch das 4er-Spacing und die etwas zu knapp gehaltene Griffbrettwölbung nicht ganz so leicht zu handhaben.
Die neueren Modelle sind im Klang etwas luftiger/drahtiger, was ich aber geschmacklich nicht so prickelnd finde.
Interessanterweise habe ich aber irgendwo gelesen,´dass Bogart die Preise senken wird. Hoffe, ich konnte helfen.

Edith meint, ihm fehlt es etwas an "Eiern" und Lebendigkeit.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bassbaeralex

Bassbaeralex

New Member
Bassix
ß385
Herzlichen Dank euch allen für die Antworten. Ich für meinen Teil habe mich schon entschieden, mir einen zu bestellen, wenn das Geld da ist. Ich denk in zwei Monaten wirds soweit sein und dann heißts warten. Ich denke ich werd mir dann auch einen zweiten PU gönnen. Mein bisheriger Mailkontakt mit Stefan war echt super. Wir hatten da so ein kleines DPD-Problem, daß wir zusammen super gelöst haben.

Frohe Ostern noch an alle [8D] (wers mag)
 
Shazam

Shazam

Well-Known Member
Bassix
ß4.431
Gib doch mal bescheid darüber, ob Bogart jetzt wieder neue Gußformen für Bässe mit zwei PUs hat,- vor einem Jahr gab es nicht die Möglichkeit, eine andere PU -Konfiguration zu bestellen.
 
Mümmelmann

Mümmelmann

Laut.... Leise.... Leise Scheise..... Laut !
Bassix
ß11.916
Zitat:Original erstellt von: demon in me

Hallo
Habe mir einen Bogart bestellt
Ein der 4 saiter, Blackstone body, Gold-harware,1x Bartolini Humbucker
Soll ende April fertig sein, werde dann ausführlich hier berichten!!
...
Hallo,
Gibt es inzwischen Erfahrungen mit den neuen Blackstone-Bogarts ?
Ich habe einen Alten (den ich wenig nutze), und mein "kleiner" Bruder möchte sich jetzt so einen neuen kaufen, Blackstone.
Haben die auch einen "Holzkern", wie früher ?

http://www.bogart-bass.de/de/jubilaeum.html
http://bassnews.de/index.php/relaunch-der-bogart-basse/

 
demon in me

demon in me

Member
Bassix
ß1.840
Hallo leute
ich habe gerade heute den restbetrag für den bass überwiesen.
Er ist fertig und ich erwarte Ihn ende nächster Woche oder so...............
Werde dann auf jeden fall hier berichten!!
Greetz,.............
 
demon in me

demon in me

Member
Bassix
ß1.840
He leute
Also..................(Sorry es hat etwas länger gedauert)
Heute kamm mein Bogart. (4-string, black, bartolini Humbucker, Noll 3-band aktive Eq, ETS Bridge, Schaller mechaniken, 20 aniversary Model, 1212,- Euro inkl. Gigbag)
Super verpackt und noch extra in einen supergeilen Gigbag der richtig versteifte seiten boden und decke hat und der stabilste Gigbag ist den ich je gesehen habe!
Also, der Bogart ist einfach der HAMMER!!!, nicht nur das er ein wahres Slapmonster ist, er kann auch alles andere!!
Echt, der bartolini humbucker mit der Noll 3 band zusammen macht einfach einen HAMMER geilen sound, ob warm mittig soulig, oder jazzig, oder fett dick und richtig rockig.
Oder eben superknalliger slapsound!! Das ist mit abstand der beste 4er den ich je hatte!! Der hals lasst sich traumhaft bespielen und er hangt perfeckt am gurt.
Hab ihn gerade noch bei der probe gespielt und meinen band stand erst mal mit offenen mund da,.......echt, ohne zu übertreiben!!
Und er wiegt fast nichts!! mann merkt kaum am gewicht das mann einen Bass umhangen hat.
Also mein dickes kompliment an Stefan von Bogart, super teil!!
Ich bin absolut verliebt, und finde ihn noch besser als erwartet und gehofft!!!
Kann ich nur jedem empfelen!!
Greetz,..............
 
Melkor

Melkor

Member
Bassix
ß683
pics of it didn't happen [;-)]

Glückwunsch zum neuen Bass.
Für den Preis ist das Geld sicherlich gut angelegt.

Denk vielleicht dran, wenn die erste Euphorie abgeklingen ist, nochmal was drüber zu schreiben.

 
demon in me

demon in me

Member
Bassix
ß1.840
He leute
Also die erste Euphorie ist abgeklungen und ich berichte.................
Der bass ist SUPERGEIL!!, Immer noch, ich hole alle sounds die ich brauche oder will raus.
Und schon beim trockenen anspielen, "klingt" er gut!
Und das bei dem Preis, (Jubiläumsmodel, 1212,- euro)
Ich fine ihm immer noch dem besten 4er den ich hatte!
kann ich nur empfelen!
Greetz,.............
 
 

Oben Unten