Der Neuanschaffungs-Thread

Mister Ed

Mister Ed

Member
Bassix
ß531
Danke für die nette Begrüßung hier! 😀👍
Ich habe gerade das neue Familienmitglied in Empfang genommen.
Der Preci ist überraschend sauber verarbeitet und der Lack wirkt im Licht astrein.

Jetzt ist Bastelstunde!
Hals ölen, Flats aufziehen, Hals einstellen.
Bin ich froh, dass es hier viele Kollegen mit Ahnung zu geben scheint - werde sicher mal Fragen haben...
Hach, wat bin ich aufgeregt 😉😬
 

Anhänge

  • 6479D1DE-357E-4ADE-A203-ECDAC22F4523.jpeg
    6479D1DE-357E-4ADE-A203-ECDAC22F4523.jpeg
    221,2 KB · Aufrufe: 28
  • B6A0C16A-474A-4CBC-A6B8-EE3C3E504E05.jpeg
    B6A0C16A-474A-4CBC-A6B8-EE3C3E504E05.jpeg
    156,8 KB · Aufrufe: 29
Mister Ed

Mister Ed

Member
Bassix
ß531
Ich hoffe, ich nerve euch nicht, aber das hat jetzt alles super geklappt. Der Hals ist dank Lemon Oil sauber und um einige Farbtöne dunkler. Fasst/fühlt sich jetzt ganz anders an.
Die dicken Flats sind drauf, Hals und Brücke entsprechend eingestellt (habe mich ran getastet). Nichts schnarrt oder scheppert, die Saiten trotzdem angenehm nah am Griffbrett.
Das war meine Premiere!! 😉😀
Ohne Input von "Gelehrten" hätte ich so vieles falsch gemacht (Dank an Marco von Session).
Fazit: Das Ding sieht toll aus, nix klappert und das hat jetzt richtig Spaß gemacht!!! 😄😄😄

Jetzt runter in den Proberaum, dat Dingen mal ans Kabel hängen.
 

Anhänge

  • 0A8675E0-D6D1-4A3F-9B6E-40CB196D7BCD.jpeg
    0A8675E0-D6D1-4A3F-9B6E-40CB196D7BCD.jpeg
    333,1 KB · Aufrufe: 41
  • BA5996BA-8C3C-4254-AC94-53D2B76C58EE.jpeg
    BA5996BA-8C3C-4254-AC94-53D2B76C58EE.jpeg
    196,1 KB · Aufrufe: 42
  • 58C401B4-10FE-4D99-AC4D-AE27A5136F55.jpeg
    58C401B4-10FE-4D99-AC4D-AE27A5136F55.jpeg
    264,6 KB · Aufrufe: 43
Zuletzt bearbeitet:
bassfritsch

bassfritsch

Well-Known Member
Bassix
ß35.855
Heute kam - nach langer Wartezeit, danke DHL... - dieses in Krisenzeiten per geleertem Sparschwein gekaufte Schätzchen an!
Yamaha BEX...
So ein halbakustischer Bass fehlte noch in meiner umfangreichen Sammlung, wobei die Bezeichnung halbakustisch wirklich nur optisch zu dem Bass paßt. Der Hals ist angeschraubt, er klingt nicht sehr akustisch und wiegt 4,4 kg. Die Verarbeitung ist tadellos. Das Volumepoti ist sehr leichtgängig, das wäre vielleicht ein Minuspunkt. Der Bass hat einen Humbucker und Piezobrücke, welche man mit dem zweiten Balance-Poti dazumischen kann. Ein dreifach-EQ sitzt oben in der Zarge, das Batteriefach ist hinten etwa im unteren Horn.
Der Verkäufer hatte Flatwounds draufgezogen und da beginnt das Elend. Damit macht man aus einem vielseitigen Viersaiter ein One-Trick-Poni. Ich werde es nie verstehen, was an diesen Flatwounds so besonders sein soll... Man kann mit den Flatwounds nicht aus den 60ern die 90er machen. Mit Roundwounds geht das andersrum ganz gut. Ich habe dann nach einiger Bedenkzeit kurzentschloßen die zufällig rumliegenden 40-100 Everly-Saiten von Th.... draufgezogen und jetzt ist es ein Bass. Vorher war es ein dumpfes Plock-Plock... Die günstigen Th-....-Saiten sind übrigens sehr gut, sie klingen hell und gleichmäßig laut, jetzt kommt auch die E-Saite, im Gegensatz zu den Flatwounds. Wenn die Roundwounds dann irgendwann ihre Brillanz verlieren sollten, hab ich fast Flatwounds drauf, ohne das seifige Spielgefühl. Saitenlage und Intonation sind übrigens perfekt!
Bei der Gelegenheit habe ich wieder mal die Nachteile einer Einhängebrücke genießen dürfen, akrobatische Hand-Verrenkungen beim Saiten sichern, abgespreizte Finger usw. Loch ist Loch!
Der Bass klingt nun sehr modern, kultiviert und trotzdem altmodisch brauchbar, je nach EQ und Pickup-Wahl. Mit dem Handballen auf der Brücke und mit dem Daumen gespielt gibt's auch den Plock-Plock-Sound, aber man kann auch slappen, (was ich nicht gut kann...). Ein kleiner Nachteil sind Gewicht und die fehlende Abrundung bei der Unterarm-Auflage, aber damit muß man leben können, wenn man sowas kauft. Ich hab so eine Art Manschette, die kann ich auf den Unterarm ziehen und die schützt vor der Kante.
Der Basskoffer, neue 40-95-Saiten und ein hochwertiger Gurt waren dabei. Ich hab trotzdem die 40-100 Everly-Saiten genommen, wollte sie testen...
Bin zufrieden, jetzt soll es nur endlich mal wieder losgehen mit Wein, Weib und Gesang...
 

Anhänge

  • yamaha BEX.jpg
    yamaha BEX.jpg
    89,5 KB · Aufrufe: 36
Zuletzt bearbeitet:
Geosammler

Geosammler

Große Pläne, aber keinen Plan...
Habe mir dieses Ding geholt:

180515(2).jpg


So klingt er mit Flats auf einem MB-4 von HB, in Verbindung mit einem Boss Overdrive Klon



Und so mir Rounds:

 

Similar threads

G
Antworten
83
Aufrufe
11K
Gast72820
G
 

Oben Unten