***Die Höfner Lounge***

J

Juju

New Member
Bassix
ß4.762
Kann man mit den Bilder was anfangen?
 

Anhänge

  • 53534D05-F526-4B3C-B61F-637DD761582A.jpeg
    53534D05-F526-4B3C-B61F-637DD761582A.jpeg
    150,3 KB · Aufrufe: 13
Bassralf

Bassralf

Benötigte Bässe = vorhandene Bässe +1
Bassix
ß86.584
Die 60er-Bässe haben meines Wissens keine Seriennummer in der Kopfplatte. Mein 65er jedenfalls nicht. Elektronik sieht auch neu aus. Guck mal auf das Gehäuse der Potis (der Regler). Da könnte ein Produktionsdatum stehen. Monat/Jahr.

Ich meine ein Reissue eines 1963ers. Da die Bässe neu für deutlich über 2000 Euro angeboten werden, kann man vielleicht 1500Euro erzielen.
 
J

Juju

New Member
Bassix
ß4.762
Die 60er-Bässe haben meines Wissens keine Seriennummer in der Kopfplatte. Mein 65er jedenfalls nicht. Elektronik sieht auch neu aus. Guck mal auf das Gehäuse der Potis (der Regler). Da könnte ein Produktionsdatum stehen. Monat/Jahr.

Ich meine ein Reissue eines 1963ers. Da die Bässe neu für deutlich über 2000 Euro angeboten werden, kann man vielleicht 1500Euro erzielen.
Meinst du das?
 

Anhänge

  • 99B013F1-AC77-4917-A646-627558CEE5DA.jpeg
    99B013F1-AC77-4917-A646-627558CEE5DA.jpeg
    174,1 KB · Aufrufe: 31
Bassralf

Bassralf

Benötigte Bässe = vorhandene Bässe +1
Bassix
ß86.584
Ja, meine ich.
Aber wir sprechen hier auf der Basis von Fotos. Man muss den Bass mal in natura betrachten. Dann bitte bedenken, dass dieses Bass-Modell nicht so häufig gespielt wird und man erst einmal einen Käufer finden muss.
Waren den in dem Koffer keine Dokumente zum Bass mehr dabei. Ich hatte mir vor ein paar Jahren auch mal einen 1963er reissue kommen lassen. Da war so eine Art Urkunde dabei mit Angabe Seriennummer und Monat des Baus.
Du kannst auch bei Höfner fragen und die ordnen Dir Deine Seriennummer ein.
 
Uli_

Uli_

Well-Unknown Member
Zum HCT passen die Nitro-Lackrisse nicht. Nach 60er sieht er aber auch nicht aus...
Nitro Lackrisse müßten sich hauptsächlich auf dem Korpus zeigen und der sieht mir ziemlich glatt PU lackiert aus. Die Risse an der Kopfplatten Rückseite laufen exakt entlang der 3-teiligen Halsverklebung, also eher weniger Nitro-Alterung als Bewegung in der Verleimung.
 
Jogi68

Jogi68

Well-Known Member
Bassix
ß40.568
Nitro Lackrisse müßten sich hauptsächlich auf dem Korpus zeigen und der sieht mir ziemlich glatt PU lackiert aus. Die Risse an der Kopfplatten Rückseite laufen exakt entlang der 3-teiligen Halsverklebung, also eher weniger Nitro-Alterung als Bewegung in der Verleimung.

Kuck Dir das Foto nochmal groß an, da sind mehr Risse als nur die entlang der Leimstellen, oder die Lackierung ist an der Maserung eingesunken, was auch eher auf Nitro deutet.
 
J

Juju

New Member
Bassix
ß4.762
Kannst Du mal in das Loch gucken ob der komplett hohl ist?
Oder ob ein Sustainblock drin ist. Also so eine Art mittiger Holzbalken.
Um zu gucken ob er verzogen ist ein Foto vom Spalt zwischen Halsende und Korpus und der Brücke mit den beiden Rändelschrauben.
 

Anhänge

  • B2EF3B12-A5A7-4D0E-9C73-DB56A41E4534.jpeg
    B2EF3B12-A5A7-4D0E-9C73-DB56A41E4534.jpeg
    153,5 KB · Aufrufe: 30
  • B4ADDAA9-2A8A-4445-A3FA-779D3FCABF27.jpeg
    B4ADDAA9-2A8A-4445-A3FA-779D3FCABF27.jpeg
    162,5 KB · Aufrufe: 30
Jogi68

Jogi68

Well-Known Member
Bassix
ß40.568
Danke für die Infos! Kannst du den Verkaufspreis grob einschätzen?

Neupreis ist aktuell ca. 2500, echte alte gehen für um die 2000 (und aufwärts, je nach Baujahr), den hier würde ich ebenfalls bei etwa 1500 einsortieren. (Plus/minus, wahrscheinlich eher minus, wobei der vermutlich spielbarer ist als manches teure Vintage-Original.)
 
Zuletzt bearbeitet:
Jogi68

Jogi68

Well-Known Member
Bassix
ß40.568
Das ist ein Original, nur nicht so alt wie die populäreren ganz alten. Warum eigentlich? Wenn ich einen bräuchte, würde ich den nehmen.

Hab's editiert, die neueren sind, wie gesagt, meist besser spielbar als die gesuchten aus den Sixties, das seh ich genauso.
 
Zuletzt bearbeitet:
Moulin

Moulin

Well-Known Member
Danke für die Infos! Kannst du den Verkaufspreis grob einschätzen?
Wenn Du Geduld hast und der Bass gut bespielbar und nicht verzogen ist würde ich ebenfalls mit 1500 beginnen. In den letzten drei Jahren gingen diese Reissue Modelle aus deutscher Fertigung aber oft bis 1200 Euro runter weil der Markt dafür nicht so groß ist.
 
Bassralf

Bassralf

Benötigte Bässe = vorhandene Bässe +1
Bassix
ß86.584
Zusammenfassung: Dann haben wir es ja jetzt identifiziert!
@Juju Wenn ich keinen guten 1965er hätte, dann würde ich den 1500 Euro nehmen. Also starte da mal mit und schau, welche Gebote kommen. Wie @Moulin schon schrieb, must Du ggfs. auch mit 1200 €uro zufrieden sein. Der Bass ist leider nicht so sehr gefragt.
 
J

Juju

New Member
Bassix
ß4.762
Danke euch für die super Infos die noch gekommen sind! Habe mich mal auf die Suche nach einem „Zertifikat“ gemacht und konnte das im Koffer finden.
 

Anhänge

  • 6BC5F461-1B9A-4FD0-9DEA-848D1C49EE3A.jpeg
    6BC5F461-1B9A-4FD0-9DEA-848D1C49EE3A.jpeg
    132,2 KB · Aufrufe: 31
  • 122384B6-3669-4E8A-B228-CA2633D62A33.jpeg
    122384B6-3669-4E8A-B228-CA2633D62A33.jpeg
    217,6 KB · Aufrufe: 30
  • C03186D2-6DA5-4E10-A9A7-ABF57556E07B.jpeg
    C03186D2-6DA5-4E10-A9A7-ABF57556E07B.jpeg
    146,6 KB · Aufrufe: 31
  • BE022B79-FC3F-46B1-A09D-6A14EB47AF2F.jpeg
    BE022B79-FC3F-46B1-A09D-6A14EB47AF2F.jpeg
    101,1 KB · Aufrufe: 30
Bassralf

Bassralf

Benötigte Bässe = vorhandene Bässe +1
Bassix
ß86.584
Gut. Dann ist es jetzt ja fix. Ein 63er nachgebaut in jüngerer Zeit. Viel Glück beim Verkauf.
 
Bassralf

Bassralf

Benötigte Bässe = vorhandene Bässe +1
Bassix
ß86.584
@Juju , Du kannst ja beim Verkauf erwähnen, dass der 63er dem Paul McCartney-Modell entspricht. Also dem Modell, was er bis heute spielt. Das bringt vielleicht nich mal was extra.
 
 

Oben Unten