Ditto Looper vs. passiv Bass


Knockout89
Knockout89
Active Member
Bassix
ß3.431
Erstmal ein fröhliches neues Jahr an dieser Stelle :bier:.

Kaum startet das neue Jahr, schon gehts los und dazu muss ich ein bisschen ausholen. Ich hab mich zu Weihnachten heuer selbst beschenkt und mir einen schönen 62' Fender Jazz Bass gegönnt (Bild musste sein). Gleich nach den Feiertagen kam das schicke Teil an und ich hab natürlich gleich mal losgelegt. Signal über mein Effektboard in den Amp und da ist es schon....DAS PHÄNOMEN.
(Zum Bass braucht man nicht viel sagen, klassische passiv Elektronik eines Jazzbasses eben.)
Nun ich hab das Signal also übers Board an den Amp geschickt und was passiert wenn ich am Tone-Regler dreh, das komplette Basssignal bricht nach einer kleinen Drehung am Poti weg. Auch wirkt das komplette Signal komplett als würde man 3 Wolldecken über die Box legen und spielen.

Also hab ich mich jetzt auf die Fehlersuche begeben:
Bass direkt an den Amp -> Funzt einwandfrei
Bass durch Tuner, Envelope Filter und Oktaver -> Funzt einwandfrei
Bass durch Tuner, Envelope Filter, Oktaver UND Ditto Looper -> ZACK funktioniert nichtmehr.
Bass nur durch den Ditto Looper -> Funzt einwandfrei

Hat jemand von euch die selbe Erfahrung gemacht? Jemand eine Idee worans liegt?
Mit meinen aktiven Bässen (WW Streamer und Stingray) funktioniert alles Einwandfrei. Gespeist wird das komplette Board über ein Pedal Power 2+.

:kaffee:
 

Anhänge

  • lsnslpgihrof97pyplbl.jpg
    lsnslpgihrof97pyplbl.jpg
    277,6 KB · Aufrufe: 370
Mudskipper
Mudskipper
.
Also hab ich mich jetzt auf die Fehlersuche begeben:
Bass direkt an den Amp -> Funzt einwandfrei
Bass durch Tuner, Envelope Filter und Oktaver -> Funzt einwandfrei
Bass durch Tuner, Envelope Filter, Oktaver UND Ditto Looper -> ZACK funktioniert nichtmehr.
Bass nur durch den Ditto Looper -> Funzt einwandfrei

Kabel/Verbindungen gecheckt?
Reihenfolge der Effekte verändert?

Ich habe den Ditto auch immer wieder mal auf dem Board und spiele aktiv/passiv schaltbare Bässe als auch einen alten ESP 400 Jazz Bass der wie ein klassischer 62er gebaut ist - keine Probleme, außer das ich bei längeren Effektketten ohne Buffer einen dezenten Höhenabfall beim passiven Bass habe...aber Welten entfernt von zusammenbrechen oder Wolldecken.

btw: Geiler Bass:-)!
 
Rqt
Rqt
Well-Known Member
Bassix
ß16.446
.......ich habe ( ganz subjektiv) bei mir die Erfahrung gemacht, dass Pedals verschiedener Marken nicht immer zusammen passen.......

Gruß; RQT
 
MRoyce
MRoyce
Well-Known Member
Bassix
ß38.971
Kannst du zu den Beispielen evtl. auch ein paar Aufnahmen machen? Ich hätte erst einmal auch auf ein Problem in der Verkabelung oder den Steckern getippt, aber das es mit anderen Bässen einwandfrei klappt ist schon merkwürdig.

Sind die Treter vor dem Ditto alle True Bypass? Oder gibt es da einen Buffer irgendwo davor? Falls nicht wäre es mal einen Versuch wert den Jazz Bass zu Buffern.
 
fiss-a-wiss
fiss-a-wiss
Well-Known Member
Bassix
ß88.956
[QUOTE="MRoyce, post: 16501970, member: 76413"
Sind die Treter vor dem Ditto alle True Bypass? Oder gibt es da einen Buffer irgendwo davor? Falls nicht wäre es mal einen Versuch wert den Jazz Bass zu Buffern.[/QUOTE]

Das mit dem Bypass könnte eine Spur sein...
ändert sich denn was, wenn die Effekte in der "Problemkette" jeweils an oder aus sind?
 
Knockout89
Knockout89
Active Member
Bassix
ß3.431
Kannst du zu den Beispielen evtl. auch ein paar Aufnahmen machen? Ich hätte erst einmal auch auf ein Problem in der Verkabelung oder den Steckern getippt, aber das es mit anderen Bässen einwandfrei klappt ist schon merkwürdig.

Sind die Treter vor dem Ditto alle True Bypass? Oder gibt es da einen Buffer irgendwo davor? Falls nicht wäre es mal einen Versuch wert den Jazz Bass zu Buffern.

Jo die sind alle Bypass die 2 Effekte von MXR und der TC Polytune II auch. Ja das ist sogar sehr interessant. Wenn ich die Effekte nämlich einschalte wird das signal insgesamt unglaublich lauter. Egal welches Effektpedal an ist, Envelopefilter oder Octaver.
 
Rqt
Rqt
Well-Known Member
Bassix
ß16.446
Ja ja.....das sind z. B. 2 Fabrikate ( MXR und TC) die bei mir( Amp und Box auch TC) nicht miteinade harmonieren

TC und Aguilar ebenfalls nicht
 
fiss-a-wiss
fiss-a-wiss
Well-Known Member
Bassix
ß88.956
Vielleicht sollte man doch die interne Verdrahung des Basses mal genau durchchecken.
Möglicherweise ist ein Poti nicht mehr ganz ok...
 
Zuletzt bearbeitet:
otoni70
otoni70
Magnesium zum Frühstück
Bassix
ß6.151
Bass nur durch den Ditto Looper -> Funzt einwandfrei
Mach doch mal die Kette rückwärts. Also alle Pedale einzeln mit dem Ditto testen. Ich habe den Envolope Filter im Verdacht. Wenn da der Treshhold bzw. Keytrigger mangels Druck vom Bass nicht richtig öffnet reagiert vl. der Ditto mit Ignoranz.

wenn ich am Tone-Regler dreh, das komplette Basssignal bricht nach einer kleinen Drehung am Poti weg. Auch wirkt das komplette Signal komplett als würde man 3 Wolldecken über die Box legen und spielen.
Verstehe ich grad nicht richtig. Tritt der Effekt nur mit bewegen des Tonepots auf und ist das Ergebniss dann Wolldecke oder komplett Stille..?
 
Knockout89
Knockout89
Active Member
Bassix
ß3.431
Vielleicht sollte man doch die interne Verdrahung des Basses mal genau durchchecken.
Möglicherweise ist ein Poti nicht mehr ganz ok...
nope, daran liegt des nicht, alles Tip top. Wie gesagt, funktioniert ja auch einwandfrei direkt am Amp

Mach doch mal die Kette rückwärts. Also alle Pedale einzeln mit dem Ditto testen. Ich habe den Envolope Filter im Verdacht. Wenn da der Treshhold bzw. Keytrigger mangels Druck vom Bass nicht richtig öffnet reagiert vl. der Ditto mit Ignoranz.


Verstehe ich grad nicht richtig. Tritt der Effekt nur mit bewegen des Tonepots auf und ist das Ergebniss dann Wolldecke oder komplett Stille..?

Das mit der umgekehrten Kette versuch ich mal. Die Sache mit dem Tone Regler-> die Volume Potis funktionieren wie sie sollen nur der Tone Poti agiert wie ein Volumen Poti für den gesamten Bass wenn ich das Basssignal durch genannte Effektkette schicke. Das Basssignal als solches wirkt gedämpft -> alle Regler auf volle Disko.
 

claudio
claudio
Well-Known Member
Bassix
ß91.453
Ciao zusammen,

ich habe zuvorderst in meiner Kette einen Buffer, so nie Probleme.

Gruss
claudio
 
Knockout89
Knockout89
Active Member
Bassix
ß3.431
Neue Erkenntnis: Ein MXR Pedal + Looper kein Problem. Beide Pedale + Looper funktioniert nicht.
Mir ist das jetzt zu blöd, dass Ding fliegt von Board.
 
claudio
claudio
Well-Known Member
Bassix
ß91.453
Ist auch ne Lösung. Obwohl ich aus persönlichem Interesse schon gern erfahren hätte ob ein Buffer Abhilfe schafft oder nicht.
Ciao,

kann man ja einfach ausprobieren: wenn grad kein Buffer zur Hand ist, nimmt man irgend ein Pedal mit einem Buffered Bypass (fast alle von Boss, z.B.) davor...

Gruss
claudio
 
 

Oben Unten