Einstellungen für Headphone-Amps und ähnliche Geräte

Basspekoe

...schon ein bißchen bassverrückt ;)
Bassix
ß91.652
Ich nutze zu stillen üben gerne den Boss Micro BR (altes Modell), da ich finde, das er sich zum mitspielen zu mp3's gut eignet. Natürlich den richtigen Kopfhörer vorausgesetzt (ich nutze den Beyerdynamic DT 990 Pro dafür).
Da man sich bei diesem und ähnlichen Geräten gerne in der Soundvielfalt verliert, wäre ein Thema über funktionierende und bewährte Einstellungen vielleicht ganz interessant...

Ich fange mal mit meinen beiden "Standard" Boss Micro BR Einstellungen an:
(...für alle meine Bässe genutzt. Teilweise nachregeln am Bass mit Tonblende oder Onboard-EQ, welche aber in etwa die gleiche Einstellungen haben, die ich für die jeweiligen Bässe sonst auch immer nutze, nur die Höhen sind etwas mehr abgesenkt!)
---------------------------------------------------------------------------------------------------
Bass fügt sich gut in mp3's ein:

-Einstellungsblock MC (für Micro) Vocal Multi
-Compressor
: ON, Sustain 0, Attack 100, Level 100
-Enhancer: ON, Sens 40, Freq 5.00kHz, Mix Level 35, lo Mix Level 0, Level 70
-EQ: ON, Low Gain +2dB, LO-M Gain +5dB, Lo-M Freq 500Hz, Lo-M Q 2, Hi-M Gain +2dB, Hi-M Freq 1,0KhZ,
Hi-M Q 2, High Gain +7dB, Level 0dB
-NS: OUT
-DLY: OUT

Die verschieden lauten Bässe gleiche ich mit dem SENS.-Regler im INPUT an (INPUT drücken und mit + und - die Eingangsempfindlichkeit regeln)
-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Bass kommt klar raus ohne alles zu übertönen (wie oben, aber mit etwas Stereo-Delay) :

-Einstellungsblock MC (für Micro) Vocal Multi
-Compressor:
ON, Sustain 0, Attack 100, Level 100
-Enhancer: ON, Sens 40, Freq 5.00kHz, Mix Level 35, lo Mix Level 0, Level 70
-EQ: ON, Low Gain +2dB, LO-M Gain +5dB, Lo-M Freq 500Hz, Lo-M Q 2, Hi-M Gain +2dB, Hi-M Freq 1,0KhZ,
Hi-M Q 2, High Gain +7dB, Level 0dB
-NS: OUT
-DLY: ON, Type TAP, DLY Time 12ms, Feedback 12, E.Level 45
(oder etwas dezenter; Type TAP, DLY Time 9ms, Feedback 7, E.Level 45)
----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das sind eigentlich meine Haupteinstellungen. Diverse andere gibt es zwar auch, die nutze ich aber sehr selten.
Tipp: Man kann übrigens Gitarreneffekte auch in den User-Speicherplätzen für Vocals speichern usw. Also alle Effektkombis in alle Hauptgruppen. Das gibt dann nicht so ein hin und her bei verschiedenen Effekteinstellungen... ;-)




Wer so ein Gerät, oder ein anderes "Kopfhörer"-Gerät zum stillen üben nutzt, kann hier auch gerne seine funktionierenden und bewährten Einstellungen der Öffentlichkeit kund tun....
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten