Erfahrungen Ernie Ball

wodaso

Member
Bassix
ß571
Seit knapp drei Monaten hab ich die EB Super Slinky (.050-.105) drauf, und bin überhaupt nicht begeistert. Zwar klingen sie auch jetzt noch ganz manierlich aber sie haben sich als Fingerkiller erwiesen - die raue Wicklung schneidet doch recht schnell ins Fleisch [:(!] (trotz der dickeren G-Saite).

Mit den D'Addario EXL .045-.105 Sätzen hatte ich vorher jahrelang keine derartigen Probleme, und die waren fast um die Hälfte billiger als die EB's.

Ich sag ja immer wieder, dass Name und Preis allein nicht die Qualität entscheiden *g* - aber in diesem Fall musste ich die Erfahrung auch erstmal selber machen [;-)]
 

Uwe B.

Member
Bassix
ß246
Keine Ahnung, was Du mit "Fingerkiller" meinst. Ich hatte auch die Ernie Balls drauf, allerdings 40-100er. Sie haben sich nicht anders angefühlt als andere, ähnliche Nickelsaiten auch. Wenn überhaupt, dann habe ich eher mit Stahlsaiten Stress.

Hab heute GHS Boomer 45-105 draufgezogen. Nachher gehts zum Proben. Morgen kann ich Dir berichten, wie sie sind.

Gruß Uwe
 

TaBass

|||| S.O.U.L.B.A.S.S. ||||
Bassix
ß252
Auf meinem MuMan waren sie serienmässig.
Haben mir nicht gefallen, waren aber auch nicht genau meine Stärke.
Sind relativ teuer. Gibt's für weniger Geld besseres.
 

jag

Active Member
Bassix
ß250
Also ich hab jetzt auch seit nem monat Super Slinky (45-100) drauf und kann nur sagen, dass die vom klang her perfekt sind. Probleme mit den Fingern hab ich auch noch nicht und ich spiele momentan ca. 1 stunde pro tag.
 

gaidac1

New Member
Bassix
ß240
Neue EB´s klingen bei mir schlechter als zwei Wochen alte Framus Saiten.Bei GHS ist es genauso.Hab die gestern aufgezogen(GHS + ErnieBalls)und geb die gleich wieder zurück.
 

hevosenkuva

New Member
Bassix
ß12
hey, wenn das Fingerkiller sind - wieso hast Du sie dann seit drei Monaten drauf?

Du könntest natürlich mal versuchen, sie mit ein wenig (gutem) Öl einzureiben, vielleicht hilft das etwas.
 

wodaso

Member
Bassix
ß571
Sodele, nach etlichen Monaten und ein paar Sätzen EBs (zuletzt .045-.105) hatten sich die Finger quasi daran gewöhnt, aber gestern abend ist mir dann die G-Saite gerissen ... Sowas ist mit zuletzt vor acht Jahren passiert (gebrauchter Bass mit uralten, verranzten Saiten)

... ich will meine D'Addarios zurück *g*
 
Oben Unten