Existiert eigentlich Clover noch?

BassDi_neu_18505

BassDi_neu_18505

Soli Deo Gloria
Bassix
ß28.009
Die Frage, ob Clover-Bass überhaupt noch existiert, halte ich schon für berechtigt. Die Web-Seite der Firma ist auf dem Stand von 2010. Die üblichen Läden, die diese Bässe verkaufen, verhökern m.E. nur noch Restbestände. Hier im Forum gibt es immer häufiger Beschwerden, dass bestellte Instrumente nicht fertig werden. Was ist also eigentlich mit Clover los?
 
Mudskipper

Mudskipper

.
Moin,

ruf doch einfach mal an ; entweder bei Clover selbst oder bei einem der größeren Dealer, die Clover (noch) im Programm haben wie Station Music.
 
jules46

jules46

Active Member
Bassix
ß5.358
... und session-music hat seine clovers auch schon billich abgegeben...anrufen wird schwierig sein, weil da geht keiner ran, vielleicht macht er ja ne kreative pause, schade- waren/sind schöne bässe...

mbass
 
Zuletzt bearbeitet:
BassDi_neu_18505

BassDi_neu_18505

Soli Deo Gloria
Bassix
ß28.009
ja optisch waren sie wirklich allererste Sahne. Ich hatte mich für den Xpression 5.1 fretless und den Argo 5.1 fretless interessiert. Es dauerte unheimlich lange, bis der Argo endlich mal zum Testen in einem Bassladen zur Verfügung stand und dann hat er mich leider nur optisch überzeugt. Klanglich war er mir irgendwie zu steril und ohne Seele. Es kam nur ein extrem neutraler und keinesfalls warmer Holzton auf. Also nichts, was irgendwie nach Fretless klang. Vielleicht lag es ja auch nur an diesem Einzelteil. ich will damit keine Verallgemeinerung lostreten.
Aber ähnlich wenig flexibel zeigte sich Jörg Neugebauer, als ich individuelle Wünsche für einen Fretlessbass per Telefon an ihn herantragen wollte. Also den Argo fand ich schon wirklich wunderschön...aber was nutzt es, wenn man ihn nicht bekommen kann und er nicht den Klangvorstellungen entspricht.
 
tritonus

tritonus

New Member
Bassix
ß508
Hallo,

ich greife dieses Thema auf, da ich seit September versuche jemanden (Jörg Neugebauer oder einen anderen Mitarbeiter) per Mail/ Telefon kontaktieren zu können nachdem ich einen Avenger.4 in den Händen hatte und diesen am liebsten auch kaufen würde - jedoch nicht in weiß!
Da es nun mal nicht viele Clover Bässe in lokalen Musikläden gibt - und wenn, dann eben nur in weiß - habe ich mich an den Hersteller Clover direkt wenden wollen.
Auf der HP findet sich dazu ja eine Tel.Nr und eine Adresse:
http://www.cloverbasses.com/dealers0.html

Adresse:
Aventinstraße 1
80469 München

Tel. 089 / 51 399 807
Alternative Tel.Nr: 089 / 517 024 60

Leider komme ich da nicht durch.

Dazu gibt es einen Hinweis, vor Besuchen bitte einen Termin zu vereinbaren - genau das gelingt mir leider nicht (sad face).
Habe auch mal eine Anfrage zum Avenger.4 an die Mailadresse
info@cloverbasses.com
geschickt, aber leider keine Antwort erhalten.

War jemand in diesem Jahr (2014) schon vor Ort im Laden in München?
Kann man da auch auf Verdacht hin fahren oder steht man dann blöd vor dem Eingang rum?

Also, hat jemand von euch ein "Lebenszeichen" von Clover vernehmen können?
 
4low

4low

Über-Bayudankse
... ich war dieses Jahr mal interessehalber vor Ort, muss Dich aber leider enttäuschen: von Clover keine Spur...
Der Artikel im Bass Professor Anfang des Jahres war anscheinend das letzte Lebenszeichen... im Handel scheinen Clover Bässe seit einiger Zeit nur noch "abverkauft" zu werden (habe schon länger nichts Neues mehr gesehen)...
Das einzige was mir noch einfällt: Member @wasabi 2.0 scheint einen funktionierenden Kontakt zu Jörg zu haben, wenn ich mich recht erinnere... jedenfalls hat er sich vor einiger Zeit in Jörgs Namen mal hier geäussert... vielleicht kann er Dir helfen (als Gegenleistung musst Du dann aber immer fleissig BasstheWorld schauen... ;-))
 
tritonus

tritonus

New Member
Bassix
ß508
Die Mailadresse "info@cloverbasses.com" funktioniert nicht, jedoch habe ich hier im Forum eine direkte Anschrift an Jörg gefunden, der auch prompt Antwort gab.

Clover wurde ins Ausland verkauft. Bässe sollen ab der nächsten Musikmesse (damit ist wohl die in Frankfurt im April 2015 gemeint) wieder angeboten werden.
Na da bin ich ja mal gespannt...

cheers
 
4low

4low

Über-Bayudankse
:O!...bestimmt die Chinesen... die machen auch vor nichts Halt, was gut und kultig ist: schwedische Autohersteller, französische Weingüter, und jetzt auch noch deutsche Bassbauer...

Ja, mal abwarten... baut Jörg dann eigentlich noch selbst weiter? Oder hat er einfach nur die Marke (und ev. die Designs) verkloppt?
Ich hoffe mal, er baut noch selbst, und überlässt Vermarktung und Kommunikation dem Käufer - dann könnte ein Schuh draus werden...
 
tritonus

tritonus

New Member
Bassix
ß508
An wen er es verkauft hat, sagte er nicht. Das wird wohl im April 2015 gelüftet.
Ob er nun selbst noch bauen wird, weiß ich auch nicht...
 
tritonus

tritonus

New Member
Bassix
ß508
Zur Zukunft von Clover:
http://www.cloverbasses.com/imprint.html

NBE Corp. s.r.o.
ID-Nr.: 25760912
Vaclavkova 2,
16000 Praha 6
Czech Republic
Director: Petr Vykydal

Chinesisch liest sich anders :-)

Die müssen sich erst mal beweisen und zeigen, ob das Niveau überhaupt gehalten werden kann, aber von vornherein abschreiben will ich ihnen das nicht.
 
4low

4low

Über-Bayudankse
Zur Zukunft von Clover:
http://www.cloverbasses.com/imprint.html

NBE Corp. s.r.o.
ID-Nr.: 25760912
Vaclavkova 2,
16000 Praha 6
Czech Republic
Director: Petr Vykydal

Chinesisch liest sich anders :-)

Die müssen sich erst mal beweisen und zeigen, ob das Niveau überhaupt gehalten werden kann, aber von vornherein abschreiben will ich ihnen das nicht.
... das ist die Firma, die auch für Spector Bässe baut, und für NS Design EUBs... bestimmt nicht schlecht, aber mit "kleiner Bassbauer-Werkstatt" hat das sicher nichts mehr zu tun...
Schade, Jörg war ja auch der zweite Inhaber von Clover und hat die grossen Fussstapfen, sogar mit einem anderen Konzept, gut ausgefüllt... ich fürchte das war's dann mit Clover - mal hoffen, dass sich dann zumindest die Preise für gebrauchte Clovers aus Münchner Produktion wieder erholen...

Aber ich lass mich gerne überaschen...
 
tritonus

tritonus

New Member
Bassix
ß508
Also wer auch immer seines gebrauchten 4-Saiter Clover Avengers überdrüssig ist - darf sich melden.
Wenn die Farbe passt, dann :-)
 
TomW

TomW

If'n
... War jemand in diesem Jahr (2014) schon vor Ort im Laden in München?
Kann man da auch auf Verdacht hin fahren oder steht man dann blöd vor dem Eingang rum? ...
Ich bin hin und wieder in der Aventinstraße, weil dort ein sehr netter Gebraucht-CD-Laden ansässig ist ... Geschäfte gibt es da eher weniger, sondern Wohn- und Bürohäuser ... Ein Instrumentenladen wäre mir sicher aufgefallen, vermutlich war unter besagter Adresse der Vertrieb zu finden ...
 
tritonus

tritonus

New Member
Bassix
ß508
Das bestätigt unsere Vermutung, dass es momentan keinen "Nachschub" an Clover-Bässen gibt.
Ab nächstem Frühling kann man dann wieder was neues unter dem Namen "Clover" erwarten - allerdings nicht mehr aus München.
 
 

Oben Unten