Fender Bassman 500 Review

Dieses Thema im Forum "Verstärker, Lautsprecher" wurde erstellt von Oli Wan, 20. Juni 2015.

  1. Rhino-

    Rhino- Purist

    Bassix:
    ß108.773
    So ich habe heute auch noch mal Zeit gehabt ausgiebig zu testen....nicht den DI. Live funktioniert der unauffällig (hatte den am WE auf die goldene Mitte gedreht und gut)
    Zum Recorden...mhh, hab ich bis dato immer direkt überBass--> DI-Box gemacht und den Rest erledigt Herr Toningenieur xx(

    Egal....was ich heute rumgespielt hab war folgendes:
    Ich hab hier noch 2 olle TC-Electronic BC410 mit jeweils 4 Ohm rumstehen. Also hab ich mir mal eine geschnappt und gegen die MB 2 x10 + 1 x 15" getestet.
    Ich muss neidlos anerkennen das mir 4 x 10" am Bassman auch extrem gut gefällt :D Das geht auch schön tief runter mit ordentlich Punch. (Spiele nur 4-Saiter in richtiger Stimmung)
    Hab jetzt bei Einstellung 4-9-3 einen guten Sound gefunden. Das mag aber immer mal wieder nach Laune und entsprechendem Jazzbass leicht differieren.
    Den aktiven Kanal nutze ich zum Umschalten als reinen Slap-Sound mit abgesenkten Mitten (Frequenzregler auf 4)

    Wenn Mister Struck aus dem Urlaub zurück ist, muss ich mal ein ernstes Wort mit Ihm reden. Vielleicht lass ich mir ja doch eine 4x10H UL in 4Ohm im Fenderlook zusammennageln.
    Die Version M wiegt dann 21,5Kg. Das geht grade noch so. :engel:

    Die TC wiegt 25Kg, das finde ich schon grenzwertig um das unhandliche Ding allein die Kellerreppe hochzuwuchten.
     
    StonerGreg und TomW gefällt das.
  2. stephan

    stephan Well-Known Member

    Bassix:
    ß18.165
    Super,

    4-9-3 werde ich mal testen. Hatte gestern mit meinem Olympic (auch Tonestack) und dem Jazz Bass einen göttlichen Sound gefunden, der genau nach meinem Geschmack crunched. Den Preamp kann man aber auch deutlich überfahren... was mir bislang mit anderen Bässen so gar nicht gefallen hat. Werde mal versuchen das mit dem Bassman umzusetzen.

    Mir ist alles über 20Kg zu schwer. Daher war ich froh, dass meine 15er nur 19Kg wiegt.
    10er Punch ist schon geil! Mein Mitteltöner kommt auch hoch, Slap ist kein Problem. Falls gewünscht auch unangenehm britzelig. Aber der Punch von Zehner mit JB und 10ern ist definitiv geil!

    Ich finde ja, dass jede Box mit Tolex und Stoffbezug geiler aussieht!
     
    Bassman135, KneffBass und TomW gefällt das.
  3. Rhino-

    Rhino- Purist

    Bassix:
    ß108.773
    wie gesagt, an der 4 x10 mit Horn und mit dem Erle Jazz Bass mit Fender Noiseless PU´s.
    Andere Box, anderer Jazzy kann das hier und da mal 1- max. 2 Nummern anders ausfallen. Dann mal etwas weniger Bass, etwas weniger Mitten, zum Beispiel. So richtig Grütze klingt der Amp aber nie im passiven Tonestack.

    Mich würde mal interessieren was der Rest der Bassman-Gemeinde an Boxen fährt. (also Speakergröße)
     
    stephan gefällt das.
  4. Bassman135

    Bassman135 Well-Known Member

    Bassix:
    ß19.650
    Hab keinen 500er, nur einen 135er, aber mir gefällt der mit 2x12 oder 4x12 deutlich besser als mit 1x15 oder 2x15. Wobei meine 12er Fostexferriten von SAD sind und meine 15er JBL K140. Früher hatte ich den Bassman an einer 2x15 Dual Showman mit JBL D130, die waren bei mässigen Lautstärken unschlagbar. Die JBL BB140K find ich persönlich zu Hifi und zu basslastig am Bassman, da krieg ich zu wenig Mitten raus.
     
    KneffBass gefällt das.
  5. Bassman135

    Bassman135 Well-Known Member

    Bassix:
    ß19.650
    Klingen auch schöner mit Tolex und schönem Frontbezug :bier:
     
    Chuck, Talisker und stephan gefällt das.
  6. olbass

    olbass A Nordish Bass Nature!

    Bassix:
    ß25.154
    Stimmt, das Auge hört mit. :bier:
     
    Bassman135 und stephan gefällt das.
  7. Shadoga

    Shadoga Dös basst scho'!

    Bassix:
    ß10.972
    Auf jeden Fall, das Auge hört mit!!! EDIT: Sniped!
    Ich benutze meinen 800er meist entweder mit einer Custom FMC 410HF2ULDF :rofl::rock: in Tolex u. Fenderstoff (= 410H im kleinen UL-Gehäuse mit Downfire aber Ferrit-Treibern, 28kg)
    oder mit einer 115 Barefaced Compact II (12!kg), für die Hans mir den Frontrahmen mit Fenderstoff neu bezogen hat.
    Beides liefert tolle Ergebnisse mit Preci, Jazz & Ray.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2019
    stephan und Rhino- gefällt das.
  8. Rhino-

    Rhino- Purist

    Bassix:
    ß108.773
    ja, genau diese FMC 410HF2ULDF Box schwebt mir auch vor im Fender-Maßanzug. Allerdings nicht mit den schweren Speakern. Dann kannn ich auch mit der TC-Box loseiern. Die TC ist sogar schon in Tolex, so das eine Frontbespannung reichen würde.
    Ich werd die Samstag mal mit auf die Bühne wuchten.

    Also passt diese Box gut zum Bassman und kann auch untenrum genug Punch? Ich hatte am WE ja fuffzehner plus doppelzehner gespielt.
    15er Allein sind auch nicht meine Baustelle.

    Die 4 x 10 würd ich mir in 4Ohm basteln lassen. Leider gibt es die originale Fender Neo nur in 8 Ohm....find ich doof wenn man einen 800W-Amp nicht mal voll ausreizen kann, wobei ich das eh nie brauchen werde.

    ach....ich muss noch mal drüber nachschlafen ;-)

    Fazit: 4 x 10Zoll am Bassman ist sehr gut zu gebrauchen, oder?
     
  9. Shadoga

    Shadoga Dös basst scho'!

    Bassix:
    ß10.972
    Korrekt!
    Und: nimm die Box auf jeden Fall nur in 8 Ohm!!!
    Ein Lautstärke- oder Dynamikunterschied wird durch "Ausreizen" des Amps nicht spürbar sein, und Du verbaust dir die Möglichkeit, bei Bedarf durch irgendeine weitere Box (410, 115) auf ein Fullstack zu erweitern!
    Ich nehm für OpenAir noch meine geschlossene Ampeg 410HE Kopie von FMC in gleicher Optik mit und hab' so bei Bedarf ein 810er Fullstack.
     
    Talisker und Zoidson gefällt das.
  10. Rhino-

    Rhino- Purist

    Bassix:
    ß108.773
    Fullstack, brauch ich nicht.....hab ich vor 20 Jahren gemacht.
    Die Zeiten der brachialen Lautstärken, auch open air oder sonstwas, sind für mich vorbei. Bis dato hat 2 x 10 und 1 x 15 immer 3 mal gereicht um mich hören zukönnen. Wenn jemand der Meinung ist er muss so einen Druck von der Bühne machen, das der Techniker die PA abschalten kann....dann bin ich in der falschen Band.

    ich glaub ich muss mal so eine Fender NEO mit 8 Ohm probespielen......
     
    TomW und Willie gefällt das.
  11. Rhino-

    Rhino- Purist

    Bassix:
    ß108.773
    muss mal ein Bild vom letzten Wochenende und ersten Liveeinsatz posten :whistle:

    2019-06-08 20.01.55.jpg
     
    stephan, claudio, Bassbernd99 und 2 anderen gefällt das.
  12. Talisker

    Talisker No religion! Except for Bad Religion!

    Bassix:
    ß53.113
    Irgendwie fehlen den MB-Boxen die Mickimausohren...
     
  13. Rhino-

    Rhino- Purist

    Bassix:
    ß108.773
    ich arbeite gerade an einer Lösung. ...4 x 10 und Bassman passt wie Faust aufs Auge

    2019-06-12 19.44.32.jpg
     
    claudio, Bassbernd99, BassMann und 2 anderen gefällt das.
  14. uncool sam

    uncool sam what we do is secret

    Bassix:
    ß93.071
    Ist das die TC?
     
  15. Rhino-

    Rhino- Purist

    Bassix:
    ß108.773
    ja.

    hab das Frontgitter fürs Erste gestern mal silber lackiert. Ich werde die am WE mal live einsetzen. Ich hadere noch mit mir ob ich Stoff kaufe und eine Front in Fender optik baue, oder eine neue, leichtere Box kaufe.
     
  16. Rhino-

    Rhino- Purist

    Bassix:
    ß108.773
    Optisch noch nicht der Brüller :whistle:

    Erst mal egal

    B7505382-4DA5-474D-9751-E9B7D5E1EEB7.jpeg
     
    claudio und TomW gefällt das.
  17. TomW

    TomW Liberty Belle & The Black Diamond Express

    Bassix:
    ß63.156
    Mir gefällt's! :great: … es gab doch mal Fender-Boxen mit Gitter statt Stoff, so was in der Richtung:
    fenderrumble-box.jpg
     
    Rhino- gefällt das.
  18. Rhino-

    Rhino- Purist

    Bassix:
    ß108.773
    jo, die gab es, auch als 4 x 10er
    Da waren aber keine Neo´s verbaut. also recht schwer.
    Der kleine Vorteil der TC ist ja, das sie ab Werk mit Tolex ausgestattet ist und das schon mal optisch passt. Ich könnte es jetzt sogar auf die Spitze treiben und die schwarzen Ecken gegen Chrom tauschen.....mit 500W ist sie auch nicht gerade knapp bemessen.

    Wenn sich die Box am WE bewärt, überlege ich ernsthaft einen haufen Geld zu sparen und nur den Fender-Stoff zu kaufen anstelle einer komplett neuen Box.
    Wenn es doch nicht immer so schwierig sein würde solche Entscheidungen zu treffen.:II
     
    TomW gefällt das.
  19. Mudskipper

    Mudskipper .

    Bassix:
    ß233.776
    Würde ich aber auch so machen - und 25Kg geht für ne 410 echt mal klar.

    Wie würdest Du die Box charakterisieren? Auf TC Amps stehe ich ja nicht so, aber die 410er sieht man ja immer wieder günstig gebraucht und 4 Ohm würden mir auch gut in den Kram passen.
     
    TomW gefällt das.
  20. olbass

    olbass A Nordish Bass Nature!

    Bassix:
    ß25.154
    Wenn Sie Dir dann nicht hat so gut gefällt kannst Du immer noch überlegen ob Du Dir da 4 Stück Sica Neos von Hans einbaust. Da kommst Du mit 109€ pro Stück erheblich günstiger weg, als wenn Du Dir eine 410UL im Fenderdesign bauen lässt.
     
    Rhino- und TomW gefällt das.