fender jp90

schafhalter

الحب هو أساس كل شيء
Bassix
ß17.392
hello leute, auf ibäh wird gerade ein fender jp90 angeboten. hier haben doch manche erfahrungen damit (victor 9000). ich habe einen sehr gelungenen mexikanischen preci, möchte aber ein bißchen mehr klangvielfalt. überlege deshalb, mir einen MiM preci deluxe oder eben diesen jp90 zuzulegen.
bitte um erfahrungswerte.
danke,
matthias
 

victor9000

Active Member
Bassix
ß1.319
Welchen hast Du denn da gesehen? Die scheinen in Europa ziemlich rar zu sein. Den letzten habe ich vorige Woche für 370 EUR oder so gesehen.
Meinen habe ich mir aus USA besorgt.
Der Bass ist sehr leicht (Pappel-Body), hat aber trotzdem selbst mit dem Fender-Blechwinkel Sustain ohne Ende. Der Hals ist, wenn Du einen Jazz oder Preci gewöhnt bist, genial. Nach m.E. ist er noch ein gutes Stück schneller.
Sound: nur mit Preci-PU klingt er halt nach Precision Bass allerdings mit viel mehr Sustain.
Der Alnico-Humbucker ist tierisch laut und drückend. Da kommt viel mehr raus als aus meinen Aktiv-Bässen (ich habe ihn am Glock mit -10dB Aktiv-Schalter betrieben). Das kann aber mit auch am Bass selbst liegen, der trocken gespielt ebenfalls viel lauter ist als meine schweren JB's.
Der Jazz-PU ist ebenfalls ein Alnico und lauter als ein normaler JB-Pickup, allerdings gut 1/3 leiser als der Preci-PU, liefert aber den typischen Steg-Pickup-Sound eines JB.
Durch den Kipp-Schalter gibt es leider keine Möglichkeit, die PU's stufenlos zusammenzumischen.
Störend ist, dass der Bass je nach PU-Schaltung so unterschiedlich laut ist.
Deshalb hab ich mir ein EMG-PJ Set eingebaut, das wesentlich ausgewogener ist. Den Umschalter hab ich gegen ein Poti getauscht, sodass ich die PU's jetzt stufenlos zusammenmischen kann. Mit dieser Bestückung ist das Teil extrem flexibel.
Ich würde den Bass nicht mehr hergeben. Er ist um einiges besser als die meisten MiM Bässe.
 
Zuletzt bearbeitet:

schafhalter

الحب هو أساس كل شيء
Bassix
ß17.392
tja ... das ding ist leider schon weg ... hat mich selbst überrascht den zu sehen ...
thema precision deluxe: ahorn oder rosewood - griffbrett?
 

victor9000

Active Member
Bassix
ß1.319
Hängt von Deinen Soundvorstellungen ab. Ich hab lieber ein Rosewood-Griffbrett das macht einen runderen, wärmeren Ton.
Lackiertes Ahorn 'knallt' halt mehr. Mehr Höhen und ein schärferer Attack. Ausserdem nervt mich der Lack.
Bei den MiM gilt auch: probieren probieren. Die Qualitäten sind extrem unterschiedlich.
Ab und an wird mal ein JP-90 hier verkauft, aber eher selten. In USA stehen eigentlich immer ein paar in Ebay. Der Transport ist auch nicht soo teuer und mit PayPal hat man eine einigermassen ordentliche Sicherheit.
Was ich oben vergessen habe: Das Original-Pickguard ist bei den meisten JP-90 sehr dünn und wacklig und sollte durch ein besseres (wie bei dem Ebay-JP90) ersetzt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten