Fender- Mercedes unter den Bässen??

Slaphannes

Silberfuchs
Bassix
ß1.184
hey ihr Basser/innen,
habe gestern auf einem Bikergottesdienst gespielt und als wir fertig waren, ist ein Mann auf mich zugekommen der mir erzählte er würde auch Bass spielen und einen Fender besitzen der doch der "Mercedes unter den Bässen" wäre. Habe ein wenig geschmunzelt, weil ich Fender nicht so doll mag.....aber jetzt angefangen damit wie würdet ihr verschiedene Bässe und Verstärkern sowie Boxen mit Autos vergleichen....??? Meine Meinung und mein Versuch...

Fender- VW Golf (weil will jeder und kann jeder)[):]
Glockenklang - Rolls Royce unter den Bassverstärkern [:D]
Ampeg Boxen und Amp - Porsche
Behringer Amp & Boxen - Ford ( mit dem Ford fort und mit dem zug....)
SWR - Mercedes under den Bassverstärkern
Sandberg - BMW unter den Bässen
Ritter Bässe - Jaguar (sehr hübsch aber ebenso teuer)

sooo dass war mein Versuch.....
 

draht vader

New Member
Bassix
ß274
Ich möchte einmal bei Fender bleiben. Ich spiele selbst auch Fender und für mich sind das die Bässe überhaupt. Aber ich würde Fender nicht mit Mercedes vergleichen. Mercedes ist sauteuer und hat viel Schnickschnack den man nicht unbedingt braucht. Ich würde ihn eher mit einem Toyota oder VW vergleichen. Er ist da um zu funktionieren. Das tut er auch ganz gut mit der beschränkung auf das wesentliche. Für edle Ansprüche gibt es schließlich andere Edelmarken wie Alembic, Ritter oder andere namhafte Deutsche Hersteller. Ich für mich bin auch nicht auf der Suche nach dem Mercedes sonder nach dem Pick-up oder Kombi der arbeitet sich leicht und gut bedienen lässt aber doch einigermaßen erschwinglich ist [;-)]
 

bauschi

Well-Known Member
Bassix
ß5.755
Zitat:habe gestern auf einem Bikergottesdienst gespielt und als wir fertig waren, ist ein Mann auf mich zugekommen der mir erzählte er würde auch Bass spielen und einen Fender besitzen der doch der "Mercedes unter den Bässen" wäre.
ich war´s nicht!!

aber stimme dem mann voll zu.....zumindest was die tolle zuverlässigkeit und wertbeständigkeit angeht.


bauschi
 

Subtone

New Member
Bassix
ß240
Ibanez - Saab
( Hat kaum jemand auf der Rechnung, haben aber ganz schön was unter der Haube/Schlagbrett) evtl. auch volvo, denn die bespielen sich so gemütlich
 

Guybrush

Member
Bassix
ß240
ein Trabant wäre wahrscheinlich die namhafte E-Bay Marke "Vision".
Ich würde Epiphone mal dem Fiat zuordnen... Der Multipla und der Kangoo sehen doch extrem gleich hässlich aus, oder?

Hm, Fender der Mercedes unter den Bässen? Weiss ja nich... Design etc hat sich wie bei Mercedes nienicht geändert. Aber nen Mercedes Kompressor wäre dann doch vielleicht nur ein Fender, wenn er ne Ampeg Anlage im Rücken hat.
Aber der gute Herr meinte das wahrscheinlich eher, um seinen Fender raushängen zu lassen ;-)
 

stebbele

Member
Bassix
ß240
Zitat:Original erstellt von: Slaphannes

und als wir fertig waren, ist ein Mann auf mich zugekommen der mir erzählte er würde auch Bass spielen und einen Fender besitzen der doch der "Mercedes unter den Bässen" wäre.
Wieso nur Mercedes??? Maybach - mindestens!!!! [8D]
 

Simmet

New Member
Bassix
ß240
Zitat:Original erstellt von: Subtone

Ibanez - Saab
( Hat kaum jemand auf der Rechnung, haben aber ganz schön was unter der Haube/Schlagbrett) evtl. auch volvo, denn die bespielen sich so gemütlich
ibanez würde ich eher mit mazda vergleichen asiatischer hersteller der mittelklasse is nicht zu teuer aber trozdem aufregende modelle rausbringt
und shon zum mainstream gehören
 

Slaphannes

Silberfuchs
Bassix
ß1.184
hmmmm habe da noch was warwick-VW Golf teilweise schweineteuer aber nicht immer gut, waren mal besser
für sandberg habe ich etwas besseres gefunden- Skoda ,noch billig kann sich aber mit dem orginalen durchaus messen (vw - skoda, Music Man -Sandberg)
 

corvette$$

Member
Bassix
ß202
Fender = Mercedes ?

Eher nein.
Ich glaub der Pickup passt besser.

Warwick = Golf ?
Ein klares jein [:D]

Manchmal trifft es das bei Warwick zu.
Aber es gibt auch noch ein paar GTI´s bei Warwick ![:D]

 

Basszupfer

Schlagerbassist
Bassix
ß826
Ibanez! Wie bei guten japanische Auto´s wird hier viel für einen angemessenen Preis geboten, finde ich. Fender? Naja, geschmackssache... Hier wird meiner Meinung nach auch noch kräftig am Markennamen mitbezaht. Denn die Qualität bzw. Quantität ist ja nicht sooooo herausragend.
 

List0r

Member
Bassix
ß295
ich finde fender = mercedes sehr passend ,weil: entweder man hasst sie oder man liebt sie [;-)]

ansonsten würde ich now or never zustimmen.
ein pick up triffts auch sehr gut[:D]
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten