Fender Rumble 40/100? Line out?!


Damp.AXe
Damp.AXe
New Member
Beiträge
6
Bassix
ß756
Guten Abend an alle,

Kurze Frage,
Bin auf der Suche nach einem Monitor Amp der kompakt sein soll,
Keine 810 Box...

Bin auf die Fender Rumble Serie gestoßen.
ZB der Rumble 40 /100

Beide haben den line Out Stecker.

Nur zum Verständnis ist es damit möglich
Den Verstärker als Monitor Box zu nutzen uuuuund das Signal ins Mischpult für die Pa weiter zu geben, oder wird dann der interne Speaker gemutet ???



Solltet ihr für meine Zwecke einen anderen Amp besser finden, dann raus mit der Sprache.

vielen Dank vorab.

LG vom Bodensee

Chris
 
Flobert
Flobert
Well-Known Member
Beiträge
6.561
Lösungen
2
Ort
DE
Bassix
ß164.642
Ansonsten gilt: RTFM.
Die Anleitungen findet man im Netz.

Aber wie @bubueye schon geschrieben hat: Ja, du kannst die Combo uffer Bühne als Monitor nutzen.
 
wjl
wjl
Well-Known Member
Beiträge
262
Ort
Mörfelden-Walldorf
Bassix
ß6.875
Hi @Damp.AXe ,

ja, Du kannst die Rumbles (ab dem 40er) als Minimonitor benutzen und gleichzeitig den DI-Out ins Mischpult geben.

Nachteil bei fast allen Combos dieser Preisklasse, auch bei diesen: die DI Outs sind post-everything, und nicht umschaltbar pre/post, wie man das eigentlich gerne hätte. Sprich: wenn Du was mehr Bass reindrehst oder die (Bühnen-) Lautstärke veränderst, kämpft jedes Mal auch der Mann am Mischer damit.

Der m.W. günstigste Combo der pre/post umschaltbar ist ist der Markbass JB Players School (oder die noch kleineren mit 8" Lautsprechern, müßte nochmal nachgucken).

Hoffe das hilft,
Wolfgang
 
 

Oben Unten