Gallien-Krueger-Amps: Bob's Home

Flobert

Sunn-Child
Ich hatte vor kurzem ein paar Probleme mit einem MB500:

Modell: Gallien Krüger MB500
Problem: intermittierende, hochfrequente Oszillation (Pfeifen, "whining") im Preamp/an den Pappen/Lautsprechern, unabhängig vom Lastzustand und "Modultemperatur".
Ansatz: Lüfter läuft an, belastet eine Rail der Versorgung (+/-15V; wird gewonnen aus der AUX-Spannung des ICE Power Moduls) und fängt an zu oszillieren.
Lösung: Linearregler LM7915 defekt -> vorsorglich beide Regler (LM7815+LM7915) samt Lüfter* (*nachweislich nicht zwingend notwendig gewesen) durch Modelle, die NICHT von ST sind getauscht - seither keine Probleme mehr.
[Ich hatte jetzt schon ein paar Mal wirkliche Probleme mit den ICs der Firma ST - die sind halt sehr sehr "consumerig"/reudig.]
 

DeBone

Well-Known Member
Bassix
ß15.756
Konnte sie leider nur relativ kurz zuhause testen weil wir am Tag drauf in den Urlaub abgedüst sind.
Erster Eindruck: sehr punchig, klar und definiert. Und laut :D
Vielleicht etwas Spitz (horn halb aufgedreht) aber ich hab am EQ vom Amp noch nicht wirklich rumgeschraubt.
Ich melde mich wenn ich ausgiebiger getestet habe.
 

SamagonMusic

Well-Known Member
Bassix
ß13.798
Hey, ich hätte mal eine frage an die Experten. Inwiefern unterscheiden sich denn der rb400iv und der rb700ii?

offensichtlich die speakon Anschlüsse und die Endstufe, bzw die Leistung. Der Preamp ist identisch oder?

Ich spiele seit Jahren einen rb400iv und mir fehlt inzwischen mit meiner neuen Box bisschen der headroom
 

SamagonMusic

Well-Known Member
Bassix
ß13.798
Der Unterschied liegt in der Endstufenleistung, obwohl selbst der 400er ist stark.
Habe viele Jahre den alten GK 1001 RB mit nur 540 Watt an 4 Ohm gespielt.
beim 400er kommt ja dazu dass ich keine 4 Ohm Box spiele... aber grundsätzlich ist gemessen an den Daten die Leistung beeindruckend. 280 Watt an 5,3 Ohm geht schon sehr gut ab. Wie gesagt, headroom und speakon Anschlüsse wären halt schön.

dann schau ich mich mal nach nem 700er um. Der Orange ob1 ist auch noch im Rennen...
 

DasUrks

Active Member
Bassix
ß804
dann schau ich mich mal nach nem 700er um. Der Orange ob1 ist auch noch im Rennen...
OB1 ist derzeit mein Hauptamp, vor allem wegen der tollen Zerre gekommen, aber auch (nahezu) clean gefällt der sehr.-Mein GK1000RB ist seitdem erstmal eingemottet, der ist aber auch ein toller Amp, viel klarer und irgendwie straffer im Sound, dazu mehr EQ-Möglichkeiten. Beides sehr gute aber echt unterschiedliche Amps.
 

Realdeal

Kurpalzbasser
Bassix
ß40.156
Moin, ich hab mir zu meinem 700RB-II eine Passende Box mit Bi-amping gekauft.
Ich brauche jetzt das passende Speakonkabel für's Bi-amping. Hat jemand einen Vorschlag?
Ich hatte das ausgesucht.


Ohne Bild keine Box!
Ist eine 2x12 Neo/ 600 Watt 8 Ohm

gallien-gk-jpg.405027
 
G

Gast80633

Guest
Hat jemand einen Vorschlag?
Kannste dir selbst zusammenschrauben, ohne löten...

4 adriges Kabel deiner Wahl als Meterware + 2 x Neutrik Stecker 4-polig zum schrauben und fertig is die Laube.

Die Belegung ist hinten auf dem Amp abgebildet.

z.B. was davon:


und dazu zwei von denen:

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

stephan

Well-Known Member
Bassix
ß26.716
Ich werde mir definitiv mal einen Fusion S zum Test bestellen. Ich habe das von den wenigen Videos das Gefühl, dass mir dessen Overdrive besser gefällt und der etwas andere Charakter sehr zusagen könnte.
 
 

Oben Unten