Handschuhe für Bassisten

  • Ersteller Bassralf
  • Erstellt am
  • Schlagworte
    bass e-bass handschuhe
franzmann

franzmann

Well-Known Member
Bassix
ß45.618
Es tut mir leid zu lesen, dass so viele mit dem Problem zu Kämpfen haben.

Wir haben aber laut einem Beitrag auf einem Allergikerportal die beste Voraussetzungen, eine Nickelallergie zu entwickeln:

Hinzu kommt, dass beim Nickel, das in Metalllegierungen enthalten ist, auch ein gewisser "Korrosionseffekt" hinzukommen muss, um die Nickelionen herauszulösen. Das ist z.B. dann der Fall, wenn ein längerer Kontakt mit dem nickelhaltigen Produkt und Schweiß zusammentreffen.

Im beruflichen Bereich sind insbesondere die metallverarbeitenden Berufe, die mit Metalllegierungen und Galvanisierung zu tun haben gefährdet, eine Nickelallergie zu entwickeln.

...

Wann und warum es plötzlich zu einer Nickelallergie, d.h. einer Kontaktallergie kommt, weiß man nicht genau.
Das Risiko einer Kontaktsensibilisierung hängt dabei neben einer individuellen Empfänglichkeit (z.B. Vorschädigung der Hautbarriere durch Entzündung oder Irritation) auch von der Sensibilisierungspotenz des Kontaktallergens sowie der Menge und der Konzentration pro Fläche und Zeit ab.

Im beruflichen Umfeld könnten die Feuchtarbeit oder Oklusionsbedingungen durch Arbeitskleidungunter Umständen eine gegebene Nickelexposition in ihrer Wirkung verstärken.

Quelle: https://www.mein-allergie-portal.co...zur-sensibilisierung-was-muss-man-meiden.html

Es muss also nicht unbedingt von Chemie kommen, könnte aber auch eine Rolle spielen.

Vielleicht gibt es jemand im Forum, der in ein Chemie-Analyselabor arbeitet und die Fame Saiten unter der Luppe nehmen könnte?

Leider sind sie bei mir extrem schnell gealtert/gestorben.
Von Heute auf Morgen waren sie tot, ohne Übergangsphase.
Habe dies auch schon von anderen Kollegen gehört. Leider
Kann es sein, dass da eine mechanische Ursache vorliegt (z.B. lose oder verrutsche Wicklung)?
 
Paulito

Paulito

Well-Known Member
Paul, das tut mir leid zu hören.
Aber ja die Fame Saiten waren für mich auch besonders übel...

Die Handschuhe fande ich auch interessant, die von dir vorgeschlagene Alternative hat allerdings kein Gummizug hinten, könnte also ein wenig nach vorne rutschen...
Die Baumwollhandschuhe die ich wegen der Allergie gekauft habe, eignen sich zumindest nicht wirklich zum spielen, vielleicht sind die ja besser.
Ja, ist sehr unangenehm.
Seltsam ist, das ich in fast 40Jahren Bassspielen noch keine Probleme damit hatte....
 
Stainless

Stainless

Groovilium contaminated!
Bassix
ß67.465
Vielleicht gibt es jemand im Forum, der in ein Chemie-Analyselabor arbeitet und die Fame Saiten unter der Luppe nehmen könnte?
Ich hatte es schon vor dem Bassspielen. Vermutlich durchs Waldhornspielen und später einer festen Zahnspange. Die korrekte Diagnose hat allerdings 6 Jahre und drei Hautärzte gebraucht, weil nur meine Hände auf Nickel reagieren. Die meisten kriegen ja noch Ausschlag durch Gürtel, Knöpfe etc. Da hieß es beim Hautarzt immer nur Kortison und "Nein, es kann keine Nickelallergie sein, weil sonst würden Ihr Körper anders reagieren" xx(
Aber bei den Fame Saiten war der Ausschlag so übel, wie schon lange nicht mehr.
Diese sind ja mit reinem Nickel beschichtet, solche Saiten hab ich vorher nie gespielt.
Interessant wäre allerdings ob die Famesaiten folgendes Kriterium erfüllen:
"Die im Jahre 2000 erlassene und 2005 revidierte EU Nickelverordnung legt genau fest, wieviel Nickel von einem Produkt freigesetzt werden darf. Zurzeit beträgt das Limit 0,5 µg pro cm2 pro Woche." Sonst dürfte der Musikstore das Produkt doch gar nicht in der EU vertreiben oder hab ich das falsch verstanden?
 
Paulito

Paulito

Well-Known Member
Kann es sein, dass da eine mechanische Ursache vorliegt (z.B. lose oder verrutsche Wicklung)?
Nein, sicher nicht.
Wäre sehr ungewöhnlich, das alle 5 Saiten gleichzeitig einen Defekt hätten.
Es hat sich so angefühlt, als ob die Saiten sehr schell "ermüdet" wären.
War übrigens bei 2 Sätzen der Fall.
 
franzmann

franzmann

Well-Known Member
Bassix
ß45.618
"Die im Jahre 2000 erlassene und 2005 revidierte EU Nickelverordnung legt genau fest, wieviel Nickel von einem Produkt freigesetzt werden darf. Zurzeit beträgt das Limit 0,5 µg pro cm2 pro Woche." Sonst dürfte der Musikstore das Produkt doch gar nicht in der EU vertreiben oder hab ich das falsch verstanden?
Wahrscheinlich tut das Produkt selbst nichts oder wenig freisetzen, aber der wiederholte Kontakt mit verschwitze Finger wird die erwähnte Korrosion verursachen...
 
Groovy McBass

Groovy McBass

stolzer Papa!
Bassix
ß13.314
Ich habe hier auch noch ein paar Vorschläge:

https://www.dm.de/sos-baumwollhandschuhe-p4036581526840.html
https://www.hoega.de/Handschuhe/Bau...ndschuhe---Baumwollhandschuhe-----1-Paar.html

Im Grunde wird es bei den Handschuhen auf Ausprobieren hinauslaufen. Als Suchtipp empfehle ich nach Handschuhen für Neurodermitits oder Psoriasis zu suchen. Die werden oft in der Dermatologie als mechanischer Schutz und Medium für Salben verwendet und sind sehr dünn.
Die sind da weit verbreitet und deshalb auch nicht so teuer.

Man könnte Scott Devine auch mal nach seinen Quellen fragen.

Grüße!
 
BassTart

BassTart

verrickt, donnergevögelt und röhrenkrank
Bassix
ß43.270
außerdem muß man wahrscheinlich das bühnenoutfit larrygrahamisieren
:D:great: Sehr guter Tip! Würde mich jederzeit gerne larrygrahamisieren, nur leider wird mir von Goldhardware immer so schlecht.:-/
halten übrigens ewig. verspricht zumindest der aufdruck...
Aber nur, wenn du nicht zu häufig Bartträgern auf's Maul haust.:opa:

Zum Thema, wäre sowas eine Option?
http://www.ebay.de/itm/500-Latex-Fi...tz-einmal-Fingerling-gummi-S-XL-/271252321603
Die halten wahrschinlich nicht lange, und sliden ist sicher auch schwierig... müsste man vielleicht mal probieren.
 
Stainless

Stainless

Groovilium contaminated!
Bassix
ß67.465
Zum Thema, wäre sowas eine Option?
http://www.ebay.de/itm/500-Latex-Fi...tz-einmal-Fingerling-gummi-S-XL-/271252321603
Die halten wahrschinlich nicht lange, und sliden ist sicher auch schwierig... müsste man vielleicht mal probieren.
Latex an den betroffenen Stellen ist nicht gerade sinnvoll, da zu häufiger Kontakt mit Latex auch zu Allergien führt.
Gerade medizinisches Personal trägt deswegen mittlerweile Vinylhandschuhe und keine Latexhandschuhe. Ich denke Baumwolle ist da die bessere Lösung
 
BassTart

BassTart

verrickt, donnergevögelt und röhrenkrank
Bassix
ß43.270
Latex an den betroffenen Stellen ist nicht gerade sinnvoll, da zu häufiger Kontakt mit Latex auch zu Allergien führt.
Oje, nix als wie Ärger...:-/
Gerade medizinisches Personal trägt deswegen mittlerweile Vinylhandschuhe und keine Latexhandschuhe. Ich denke Baumwolle ist da die bessere Lösung
Fragt sich, wie lange Baumwolle das mitmacht mit der mechanischen Belastung.:-/ Echt blöd für die betroffenen, das ganze... und auch für nicht Betroffene, wenn man Gefahr läuft, sich durch die Nickelsaiten eine Allergie zu züchten.:bad:

PS und OT, is' scho' bald Weihnachten...?!;-) Christkind schon über'n Teich gekommen?:lechz:
 
Stainless

Stainless

Groovilium contaminated!
Bassix
ß67.465
Das ist bei mir auch so und auch nur an einzelnen Punkten. Rechts ist glücklicherweise keine Fingerkuppe betroffen, links Zeige- und Mittelfinger. Ringfinger und der kleine Finger wiederum nicht. Wo ist da die Logik? :confused::confused:
Ich hatte es nicht an den Kuppen sondern mehr um den Nagel und in den Fingerzwischenräumen. Alle Finger an beiden Händen außer der Daumen.
Dank UV-Therapie ist meine linke Hand schon fast komplett abgeheilt, an der rechten ist nur noch der Mittelfinger und der kleine Finger rissig.
 
Stainless

Stainless

Groovilium contaminated!
Bassix
ß67.465
Fragt sich, wie lange Baumwolle das mitmacht mit der mechanischen Belastung.:-/ Echt blöd für die betroffenen, das ganze... und auch für nicht Betroffene, wenn man Gefahr läuft, sich durch die Nickelsaiten eine Allergie zu züchten.:bad:
PS und OT, is' scho' bald Weihnachten...?!;-) Christkind schon über'n Teich gekommen?:lechz:
Bei 1€ Artikeln tauscht man halt die Handschuhe aus, bei 18€ ist das schon was anderes. Wie gesagt, möchte ich die Handschuhe nur als Lösung, wenn ich fremde Bässe mal anspiele.
Bei den eigenen werde ich keine Saiten mit Nickelanteil drauf :-)
Das Christkind ist schon drüben, ich hole die Saiten dann nach Weihnachten ab ;-)
 
franzmann

franzmann

Well-Known Member
Bassix
ß45.618
diese fäustlinge sind klappbar, sie lassen sich in fingerhandschuh umbauen um die fingerspitzen zu befreien. die fingerkappe wird mit klett auf dem handrücken befestigt. eigentlich ganz praktisch für winter-outdoor gigs.
 
 

Oben Unten