IK Multimedia Amplitube

Skywalker

Skywalker

New Member
Bassix
ß200
Ich melde mich auch mal wieder.[:-P]

Da ich bald studieren werde habe ich Ausschau nach Software-Verstärkern gehalten, damit ich in der Studentenwohnung leise üben kann und das mit vernünftigem Sound.
Dabei bin ich auf "Amplitube" gestoßen, welches es beim Thomann zu unschlagbaren Preisen in Bundles gibt. (Wer denkt ich mache hier Werbung soll sich selbst überzeugen!)
Okay, Amplitube free gezogen, kann man alle Verstärker für zwei Tage kostenlos testen und ein paar hat man sowieso dabei. Bass über Soundkarte vom PC laufen lassen: hier und da paar Störgeräusche (onboard Sound eben), aber ansonsten richtig guter Sound.

Aber jetzt kommt der Hammer:
IK feiert bis 15. September 15 jähriges Jubiläum, was bedeutet:
- Bei Anmeldung 15€ Jampoints
- Auf der Seite alle Produkte 15% billiger
- Für jedes Produkt, dass man kauft kriegt man ein zweites bis max. gleichwertiges nach Wahl(vielleicht sogar drittes? Habe ich nicht ganz verstanden[:D]) umsonst, gratis, für lau!!!

Also wer sowas braucht sollte nicht zögern. Ich hoffe mal es hilft. ;-)

Hier die Links:
Stealthplug inkl. Jimi Hendrix & Metal (79€): http://www.thomann.de/de/ik_multimedia_stealthplug_thomann_rock_ed.htm
Stealthpedal inkl. sämtliche Amplitudes (199€): http://www.thomann.de/de/ik_multimedia_stealthpedal_thomann_edition.htm
IK Multimedia: http://www.ikmultimedia.com/
 
Ray Mahogany

Ray Mahogany

rude finger
Hallo Skywalker,
ich habe Amplitube seit einigen Jahren, solche Aktionen macht IK mehrmals im Jahr, auch ohne Jubiläum. Trotzdem netter Tipp.
Für Bass ist übrigens 'Ampeg SVX' auch ganz nett.
Was mich allerdings sehr nervt, ist, daß zumindest auf meinem Rechner die Latenz immer noch so hoch ist, daß der Ton als 'Echo' zum Saitenanschlag wahrgenommen wird. Ich hab's deswegen mittlerweile nicht mehr im Gebrauch. Timing kann man damit nämlich nicht üben!
 
Skywalker

Skywalker

New Member
Bassix
ß200
Oh, wusste ich nicht. Weil die Aktionen sind ja doch sehr großzügig.
Ja, die Ampegs habe ich schon ausprobiert, klingen echt gut. Der Bassman ist aber auch nicht zu verachten.
Also Latenz ist bei mir nicht spürbar, was ich anschlage ist auch gleich auf dem Kopfhörer. Habe aber ASIO4All installiert.
 
Ray Mahogany

Ray Mahogany

rude finger
ASIO4All hatte die Latenz seinerzeit spürbar verbessert, aber es liegt bei mir leider auch am Alter des Rechners...

Was nutzt Du denn für Hardware?
 
Skywalker

Skywalker

New Member
Bassix
ß200
Ob deiner viel schlechter ist als meiner wage ich ma zu bezweifeln. [:D]
Meiner ist eine Low-Budget-Schüssel, ich würde ja gerne wieder auf Apple umsteigen, aber das ist halt eine Geldfrage. [:-(]

Intel Celeron 2x2,2 GHz
1GB DDR2-Ram (Kingston)
MSI Mainboard mit Realtek Soundkarte
MSI Nvidia 8400GS Grafik
250GB Festplatte
Windows XP

Was vor allem bei dem Stealthpedal auffällt:
Preis: 199€
UVP: 1200€
Wie soll das denn gehen? Wird jeder, der die Software einzeln kauft abgezockt?! Da läuft glaube ich irgendwas falsch...
 
Stratitis

Stratitis

Erklärbär und Simulant :-)
Ich würde auf jeden Fall mal die Guitar-Rig-Demo ausprobieren. So enorm viel Rechnerperformance braucht das Tool nicht. Ist leider nur 1 "richtiger" Bass-Amp drin, der einen SVT2 darstellt. Persönlich mag ich den Guitar-Amp "High White" (was das wohl darstellen soll.. :-) ), klingt jedenfalls schön direkt wie ein bestimmter britischer 100W-Bolide... Die Demo schaltet sich nur immer nach einer halben Stunde ab und man kann keine Presets speichern. Dafür sind schon hunderte drin.
Sehr geringe Latenz mit ASIO-Treiber, geht sparsam mit Rechnerleistung um. Effekte en masse mit fast unbegrenzten Kombinaationsmöglichkeiten.
Zum Üben und kleinere Recording-Sachen reich die Demo vollends aus.

Gruß
Stefan
 
Skywalker

Skywalker

New Member
Bassix
ß200
Also Amplitube braucht bei mir auch kaum Kapazitäten. Guitar Rig stand bei mir auch zur Auswahl, hab mich dann aber doch anders entschieden.
 
Ray Mahogany

Ray Mahogany

rude finger
Bei mir ist es einfach die 'zu' alte Hardware. Ich werd' bei Gelegenheit Amplitube mal auf meinem Core i5-Laptop (eigentlich meine 'Arbeitsmaschine') anchecken...
 
Skywalker

Skywalker

New Member
Bassix
ß200
Wie ich gerade gesehen habe bekommt man sogar zwei Produkte gratis! Wow, machen die das echt immer?
 
Skywalker

Skywalker

New Member
Bassix
ß200
... oder iTunes mit seinen Prozessen, die laufen wenn es geschlossen ist. Wie dieses iTunesHelper und MobileDevice
 
Ray Mahogany

Ray Mahogany

rude finger
Danke für die liebgemeinten Tips, aber all das habe ich schon durch, es werden alle verzichtbaren Prozesse gekillt und kein überflüssiges Programm ausgeführt, bevor ich Amplitube verwende.
Und Spyware wie i-Tunes und andere Programme, die ungefragt und unkontrolliert meinen Rechner durchsuchen, kommen mir sowieso nicht auf den Rechner! [;-)]

Der eigentliche Grund: Die Mühle ist einfach zu alt.
 
Skywalker

Skywalker

New Member
Bassix
ß200
Zitat:Original erstellt von: E-A-D-G

Wenn man auf Werbung verzichen kann dann empfiehlt sich z.B. der Opera-Webbrowser.
Bei Opera kann man eintstellen dass FlashPlayer erst mit Anforderung aktiv wird.
Ich kann mir so gesehen quasi selbst aussuchen ob ich mit nerviger Flash-Werbung regelrecht erschlagen werden will und den Prozessor sinnlos belaste, oder ob ich ohne den ganzen Werbe-Müll der mit Flash für gewöhnlich automatisch aktiv wird mich im Web bewegen will.

Ohne Opera hätte ich meinen Rechner schon lange wegwerfen müssen!
Geht mit Firefox auch[;-)]
 
Zuletzt bearbeitet:
Skywalker

Skywalker

New Member
Bassix
ß200
Nix Paranoia, sonst würde ich es ja nicht nutzen. Für mich ist es sogar einer der besten Mediaplayer - schluckt leider auch ordentlich. Mit Autostart laden leider viele iTunes-Prozesse, die bei etwas schlechteren Computern doch einiges an Performance kosten. [;-)]
 
 

Oben Unten