Kytary.de Neuer? Online Händler?

Meypelnek

... Bitte Tropfschale entleeren ...
Bassix
ß45.251
Hallo BasserInnen_*,

neuerdings poppen auf diversen Webseiten die ich besuche Werbungen von http://www.kytary.de auf.
Kennt jemand diesen Shop oder hat Erfahrungen mit diesem? Auch nach Blick ins Impressum wurde mir nicht ganz klar wo die sitzen? In Deutschland jedenfalls nicht, soviel scheint klar.

Freue mich über ein paar Infos.

LG
 

Talisker

No religion! Except for Bad Religion!
Bassix
ß65.516
Verkäufer – Serverbetreiber
AUDIO PARTNER s.r.o.
Mezi vodami 23
143 00 Praha 4
IdNr.: 27114147, VAT Reg.Nr.: DE318022880
Tel.: 0800 181 19 04

Verantwortlicher: Tomáš Novák

Steht in den Geschäftsbedingungen...
 

Meypelnek

... Bitte Tropfschale entleeren ...
Bassix
ß45.251
Eine tschechische Kollegin, die auch in CZ lebt, hat mir berichtet, ihr Sohn (selbst Bassist) habe dort schon oft bestellt und auch die Rücknahme von nicht gefallenden Instrumenten sei kein Problem gewesen.
(Nur so als Info für alle, die vielleicht nochmal Infos über Kytary.de suchen. Ich selbst habe dort noch immer nichts bestellt.)
 

bigfellow

Silberadler.
Bassix
ß24.491
Anders gefragt, warum sollte man denn dort kaufen wollen? Ich habe eben mal einige Preise gegen die der ansonsten üblichen Verdächtiger geprüft und finde die eher höher als niedriger.
 

filmchen

New Member
Bassix
ß438
Eine Firma, die sich ihrer tschechischen Herkunft schämt und sich schwammig so beschreibt:
"Kytary.de ist ein Traditioneller Europäischer Verkäufer von Musikinstrumenten und Ton Technik. Wir lieben Musik und alles um sie herum."​
ist schon merkwürdig.

Bei AUDIO PARTNER s.r.o. scheint es sich ja um einen stark expandierten Großhandel zu handeln, dem die belieferten Händler offenbar gleich selbst gehören. Die Liste der "Anbieter" ist sehr lang: https://audiopartner.com/cz/prodejci.
Kann hier einer genug Tschechisch, um das zu entschlüsseln?

Das wäre ja alles völlig ok. Aber die Intransparenz schreckt mich ab. Vertrauen schafft das nicht.
 

Kazoo

New Member
Bassix
ß511
Hallo,

ich wollte mal berichten wie es mir ergangen ist als ich vor ein paar Wochen bei Kytary einen Bass bestellte.

Im Vorfeld hatte ich auf britischen Seiten gelesen, dass Bestellung und Lieferung problemlos sind, es aber zu Schwierigkeiten kommt wenn man etwas zurücksenden möchte.

Ich kann nur Gutes berichten. Ich hatte einen Bass bestellt und per Paypal gezahlt. Die Lieferung war 3 Tage später. Den Bass 2 Wochen getestet, dann die Retoure eingeleitet. Der Emailverkehr war prompt und in perfektem Deutsch (Ansprechpartnerin Frau Riccarda Lehner). Das Rücksendeetikett wurde schnell als Anhang geschickt und nach Terminvereinbarung holte GLS die Gitarre ab. Geld war eine Woche später auf meinem Konto.

Leider kann man nur alle 90 Tage einmal etwas zurückschicken, ansonsten trägt man die Kosten für die Retoure selbst. Trotzdem würde ich wieder bei Kytary.de bestellen. Manchmal haben die halt echt gute Angebote.


Kazoo
 

Talisker

No religion! Except for Bad Religion!
Bassix
ß65.516
Mir nicht bekannt, dass du ein Recht darauf hast, das die Kosten für die Rücksendung vom Onlinehändler übernommen werden müssen. Da sind wir halt momentan sehr verwöhnt.
Du hast Recht, ich hatte das alte Recht mit der ominösen 40,--Klausel noch im Kopf. ich schick nicht so viel zurück. Und viele Online-Händler gewähren ja auch noch die kostenlose Rückgabe.
 

Verdi11

New Member
Bassix
ß42
Ich habe kürzlich bei der Suche nach alternativen Angeboten durchaus günstigere Angebote von kytary.de gefunden. Deren Website ist modern, der Online-Katalog ordentlich. Die Website hat gut funktioniert, manchmal kam mir der Seitenaufruf auffällig langsam vor. Habe nach Anmeldung des Newsletters einen Rabatt-Gutscheincode zugesandt bekommen (5%) und habe kaufentschlossen meinen Warenkorb abends vollgepackt. Auf dem Weg "zur Kasse" entdeckte ich, dass die Paypal-Bezahlung nicht möglich ist. Habe alles gelöscht. Heute kriege ich kytary.de nicht geöffnet. Schlechte Zeichen! Wie sagt der Sachse: "Fludschn musses!"
 
Oben Unten