Markbass Home

Passilein

Active Member
Bassix
ß3.032
Bei mir auch NEUTRAL...der VLE aus und der VPF auf 9:30...
Es kommt dann natürlich noch auf die Box an....
Ich nehme mein LMII zu den Livegigs mit und stelle den Italiener auf alles, was da ist. Da kann es halt vorkommen, dass ich bei den Höhen/Bässen etwas nachregeln muss.
Das bassiert aber selten...
 

tommy91957

Active Member
Bassix
ß5.105
Hab den Amp erst zwei Tage und bin noch am rumschrauben. Das ist mal meine Einstellung auf die Schnelle für zu Hause. Hab ne 12" und eine 15" Markbass Box drann und da kommt ganz schön Dampf raus. Gefällt mir jetzt besser als mit dem EDEN WT 405.
Kann mir noch jemand sagen welchen Fußschalter ich bei meinem TA 501 zum schalten der Mute/Bypass Funktion nehmen soll. Muss da ein normaler oder ein Stereoklinkenstecker dran sein?
ta-501-jpg.397195
 
Zuletzt bearbeitet:

classic70s

Well-Known Member
Bassix
ß84.615
gibt es eigentlich beim Little Mark 250 (250 Watt) und dem Little Mark III (500 Watt), vom Sound her einen Unterschied?

Ich vermute das trotz des Leistungsunterschied der beiden, vom Klang/Sound, bei gleich eingestellter, nicht übertriebener Lautstärke, beide gleich klingen?
Kann das jemand der beide Amps hat, bzw. gut kennt bestätigen?
 

Mecki

Heimspieler

snape

Freund tiefer Töne
Bassix
ß12.124
Ich kann nicht sovuel zum BigBang sagen, weil
Ich ihn nicht oft brauche, aber 280 ist ein super Preis.
Ein riesen Vieteil ist der Aux in und dass man mit einem Pedal Muten jann wenn man stimmt.
 

Basspekoe

...schon ein bißchen bassverrückt ;)
Bassix
ß98.612
gibt es eigentlich beim Little Mark 250 (250 Watt) und dem Little Mark III (500 Watt), vom Sound her einen Unterschied?

Ich vermute das trotz des Leistungsunterschied der beiden, vom Klang/Sound, bei gleich eingestellter, nicht übertriebener Lautstärke, beide gleich klingen?
Kann das jemand der beide Amps hat, bzw. gut kennt bestätigen?
Jepp, beide klingen sehr sehr ähnlich. Der 250er klingt minimal direkter, wenn man sie Zuhause direkt vergleicht. Der 500er hat mehr reserven und ist dadurch im Bandkontext "relaxter" und sauberer wenn es lauter wird...
Im großen und ganzen tut sich aber nicht viel....

Der 250er Blackline hat anscheinend weniger wertige Potis verbaut, die schonmal das Kratzen hier und da anfangen können. Das kenne ich von LM2 und LM3 überhaupt nicht. Der alte italienische 250er kratzt ebenfalls nicht...
 

Basspekoe

...schon ein bißchen bassverrückt ;)
Bassix
ß98.612
Die Standard-Einstellung bei mir...

20200712_025938-jpg.399992


Durch LowMid leicht rausgezogen dröhnt es nicht und mit HighMid leicht reingedreht kommt der Bass gut nach vorne. Etwas Bassboost geht ja immer und dröhnt auch nicht, da die LowMids leicht raus sind...
Passt immer und überall....
 

TomW

A Night At The Opera
Hat eigentlich jemand mal den Little Mark Vintage getestet?

Das Design mit der kleinen Vorstufenröher sieht ja ganz witzig aus ... und die klassischen VLE/VPF sind durch EQ-Presets namens Flat und Old ersetzt worden :gruebel: .... allerdings ist der Preis nicht ohne ...
 

schneebass

...?!...
Bassix
ß86.982
Kurztest R 500 zuhause:

r-500-fuer-forum-jpg.403291


soo, ich hab hier ja nur eine selbstbaubox 1 x 12er mit nem alten 12er tech speaker der aber eine höheren ferquenzgang hat zuhause, aber was der gerade angekommene R 500 im vergleich zum TTE macht ist schon schwerst "anders". wo der TTE dunkel und gleichmäßiger wollig warm ist, kommt der R 500 etwas komprimierter und bei auf gedrehtem gain leicht kartzig daher. nicht ganz so dunkel, richtig, da ist eine frequenz bei 40/50 herz, die deutlich weniger übertragen wird, als beim TTE, ABER mit ausreichendem tiefenfundament, um in dieser diszipilin nicht unter zu gehen. ich meine mich errinnern zu können, dass meine LM 450 und LM 250er teile einen deutlich weniger charakteristischen sound raushauten, als dieser probant. der will eben nicht "schönklang" oder "gleichmäßigkeit" oder "neutral" klingen, sondern eher "rotzen" und "grummeln" ohne dabei aber ein bolide zu sein. mir fehlt erst einmal nichts, aber das wird sich dann zeigen im probenraum an gleichen boxen gegen den anderen TTE, mal weiter schauen, aber erst einmal durchaus zufrieden. spannend wird es dann nochmal,. wenn ich die fussleiste davor knalle, denn die ist bisher mein sound lieferant. Im prinzip bräuchte ich nur ne kompente 2 ohm taugliche endstufe, aber sowas baut markbass ja nicht.
 
 

Oben Unten