Matt Freeman Preci

TheBass

TheBass

Well-Known Member
Bassix
ß83.789
Bin mir nicht mehr sicher. Ich habe ihn damals beim MusicStore Köln gekauft. Ich meine, es wären 430 Euro oder sowas gewesen. Ist aber auch völlig wurst. Wenn der Markt heute 550 verlangt, dann ist es eben so. Da kannst Du Dich entscheiden, ob Du ihn dafür haben willst oder nicht. Und wenn der Markt in ein paar Jahren 800 dafür haben will, dann sei's drum. Angebot und Nachfrage, das alte Spiel ...

Ich habe vor ca. 10 Jahren meinen alten '79er Ibanez MC900DS in gutem Zustand für 350 Tacken verkauft und mehr wert ist er ehrlich gesagt auch nicht. Heutzutage werden die Dinger für 800 Euro oder mehr in angeranztem Zustand verkauft. Völlig irre, meiner Meinung nach. So ist das eben.
 
Basspekoe

Basspekoe

...schon ein bißchen bassverrückt ;)
415,-€ waren es damals bei mir für den MF. Verkauft habe ich ihn fürs selbe glaube ich...
War allerdings auch neuwertig , mit 2. Pickguard und 47nF Kondensator (und günstiges Gigbag).
 
Zuletzt bearbeitet:
Jost Halenta

Jost Halenta

Well-Known Member
Ja muss man gucken was es noch so im Vergleich gibt und ob es sich dann noch lohnt. Wie oft gibt man einen Fuffi oder Hunni für Krams aus. Ist dann auch egal wenn man mal ein bisschen zuviel bezahlt wenn man es denn haben will...
Da gebe ich dir völlig recht. Ich habe z.B. einige teure Lampen (die ein zigfaches wie Billige kosten, aber natürlich auch nicht mehr Licht machen) und die z.T. schon seit Jahrzehnten. Wenn ich das Zimmer betrete kommt es regelmäßig vor, daß ich einen kurzen Blick darauf werfe und auch noch nach Jahrzehnten einen kurzen Glücksmoment habe und da kommen im Laufe der Jahre unglaublich viele zusammen. Umgekehrt ist es so, daß ich bei Sachen, die ich aus Sparsamkeit gekauft habe, immer wieder denke: Na ja, so richtig toll finde ich die eigentlich nicht, also genau umgekehrt. Ist natürlichen bei Bässen etc. genauso, wobei ich auch sehr billige Bässe habe, die mir sehr gut gefallen.
 
stephan

stephan

Well-Known Member
Bassix
ß34.217
Moin Sportsfreunde,

frohe Ostern! In den Ebay-Kleinanzeigen ist gerade ein Modell mit schönen Bildern und einem verdächtig günstigen Preis gelandet. Ich denke, es ist Vorsicht geboten: Der Käufer antwortet einsilbig und schrieb mir (als einzige Antwort) auf eine Nachfrage meinerseits das Gewicht des Basses: 6,5 Kg!!! :D Ich denke hier hat entweder jemand keine Ahnung von seiner Küchenwaage oder möchte ahnungslose Tieftöner abzocken.

 
mulhofa

mulhofa

Well-Known Member
Bassix
ß75.079
Moin Sportsfreunde,

frohe Ostern! In den Ebay-Kleinanzeigen ist gerade ein Modell mit schönen Bildern und einem verdächtig günstigen Preis gelandet. Ich denke, es ist Vorsicht geboten: Der Käufer antwortet einsilbig und schrieb mir (als einzige Antwort) auf eine Nachfrage meinerseits das Gewicht des Basses: 6,5 Kg!!! :D Ich denke hier hat entweder jemand keine Ahnung von seiner Küchenwaage oder möchte ahnungslose Tieftöner abzocken.

Hatte ich auch gesehen ... vielleicht hat er auch Bass mit Zubehör und Koffer gewogen 🤣🤣🤣

Erschien mir auch deutlich zu günstig um wahr zu sein.
 
TomW

TomW

Quo
Hatte ich auch gesehen ... vielleicht hat er auch Bass mit Zubehör und Koffer gewogen 🤣🤣🤣
Ich war letztes Jahr mal auf der Suche nach einem neuen Vintera-JB in Daphne-Blue ... bei einem Musikgeschäft in Dresden oder Leipzig beharrte der Abteilungsleiter partout darauf, dass der Bass 6 Kilo wiegen würde :O! ... allerdings hatte er das Instrument nicht selbst gewogen, sondern bezog sich auf die umgerechneten Angaben von Fender :rolleyes:....von einem anderen Laden bekam ich eine ähnliche Auskunft, weshalb ich vermute, dass die Baureihe wohl tatsächlich etwas höhergewichtig war ...
 
bassfritsch

bassfritsch

Well-Known Member
Bassix
ß34.299
Kofferwaage kaufen und den Bass am Hals aufhängen, bis die Waage das Ergebnis liefert... Wenn man Bässe besichtigen fährt, kann man die Kofferwaage mitnehmen, die paßt in eine Jackentasche...

 
Medicus 69

Medicus 69

Preci-Fan durch und durch
Bassix
ß18.597
Liebe Gemeinde ....
Nicht jeder Anbieter ist ein Betrüger, manchmal hat man auch das Schwein, einfach mal nur ein Schnäppchen zu machen, so wie ich gerade, denn ich bin derjenige, der den Bass über eBay Kleinanzeigen gekauft hat. Der Bass ist eben via UPS aus Luxemburg eingetroffen. Und es ist ein fantastischer Bass ! Toller Hals, der Korpus sieht super aus, schönes gealtertes White, klasse Gewicht ( 3,8 kg ! ) und tolle Verarbeitung. Gut, er ist aus Linde, hat nicht ganz so viele Obertöne wie Erle oder gar Esche, ist aber zu verschmerzen. Vllt gönne ich ihm noch einen besseren PickUp, muss mal sehe, ob bzw wie er in der Band klingt.
Der Bass ist aber zu 100 % in Ordnung, dazu hab es nich ein fast neuwertiges Gator Case.
Ick freu mir !
 

Anhänge

  • C36461C6-CAEF-41BC-8E4C-E9954CEA6CDE.jpeg
    C36461C6-CAEF-41BC-8E4C-E9954CEA6CDE.jpeg
    119,7 KB · Aufrufe: 54
 

Oben Unten