Mesa Boogie Home - Mesa Engineering

deeptone

Well-Known Member
Bassix
ß45.333
Habe bis jetzt nur 400 mit 6 Stück 6L6 gesehen. Im Schaltplan steht zwar 6L6 oder 6550. Betreibt einer von euch den 400 mit 6550 tubes ?
Das ist schon witzig, ich habe bis jetzt nur welche mit 6550ern gesehen :D

Ein Freund hat seinen 400er auf 6L6 umgerüstet und sagt das er ihm jetzt besser gefällt.
Die Umrüstung soll angeblich recht einfach machbar sein.
Aber genaueres weiss ich nicht.

Es gab ja auch noch den D 180, also den Vorgänger der 400er.
Der hatte 6 Stück 6L6 verbaut.
Das wäre übrigens auch noch ein Amp für meinen Vater seinen Sohn.

Gerade gefunden:

 
Zuletzt bearbeitet:

deeptone

Well-Known Member
Bassix
ß45.333
Ciao @deeptone
ich habe mal einen 400+ angespielt und mich dann doch für den Hexa entschieden, auch weil der Mesa optisch ziemlich gebraucht, trotzdem unanständig teuer war. Klingen tut der Hobel aber sehr geil.
Gruss
claudio
Grüss dich @claudio

Mir persönlich gefällt der Hexavalve besser.

Er klingt direkter und lebendiger, und das obwohl er trotzdem das Röhren Sahnehäubchen liefert.

Und er liefert unendlich viel Dampf.
 
Zuletzt bearbeitet:

mb38

Active Member
Bassix
ß2.198
Wenn man nen Bekannten in USA hat, der regelmäßig rüberkommt, ist es eine Alternative, das Gerät über den zu kaufen, und der bringt das dann einfach im Reisegepäck/Arbeitsuntensilien mit. Sozusagen ein Outboardamp für das Businesslaptop.
 

disssa

Für Gitarre hat es nicht gereicht...
Bassix
ß12.172
Wenn man nen Bekannten in USA hat, der regelmäßig rüberkommt, ist es eine Alternative, das Gerät über den zu kaufen, und der bringt das dann einfach im Reisegepäck/Arbeitsuntensilien mit. Sozusagen ein Outboardamp für das Businesslaptop.
Klingt einfach, ist es aber nicht. Es ist auch so nicht sooo leicht, am Zoll vorbei zu kommen.
 

olbass

A Nordish Bass Nature!
Bassix
ß52.535
Klingt einfach, ist es aber nicht. Es ist auch so nicht sooo leicht, am Zoll vorbei zu kommen.
Naja, ich bin in über 20 Jahren internationalem Reisen noch nicht einmal vom Zoll bei der Einreise kontrolliert worden. Bin aber durch Sakko, Labtoptasche und idR Handgepäcktrolley optisch klar als Geschäftsreisender auszumachen.
 
Wie ist denn das?
Kann man die Röhren einfach austauschen, also praktisch nur die einen aus- und die anderen einstecken?

Der Bias lässt sich ja soweit mir bekannt nicht einstellen.
Ich meinte beide also 400 mit 6550 und 400+ mit 6L6.

Der 400+ nimmt nur 6L6, und Bias ist aus dem Werk nicht einstellbar, das stimmt.
Die 400er habe ich da manche mit 6L6 und manche mit 6550 gesehen, ich weiss aber nicht ob man im gleichen Amp einfach so von einer zur nächsten Röhrenart welchseln kann.
 

pitsieben

Bass 'n' Drums
Daumenregel: einfach nochmal 30% auf den Preis draufpacken
Jetzt mal für Blöde, die das noch nie gemacht haben.

Wiki:
= Zollwert 1013,36 + 115,26 = 1128,62
+ ggf. Zoll 5% + 56,43
+ ggf. Verbrauchsteuer 19% + 225,16
+ ggf. innergemeinschaftliche Beförderungskosten ? % von was? + X
= Bemessungsgrundlage für Einfuhrumsatzsteuer (EUSt-Wert) =1410,21 + X
* Steuersatz(seit 1. Januar 2007: 19 % oder 7 %) = Einfuhrumsatzsteuer (EUSt) 19% +267,94

Endsumme: 1678,15 + X

Ist das Korrekt?
Das wären fast €200,- mehr als 30% vom Kaufpreis inkl. Versand.
 
Zuletzt bearbeitet:

anbra

Well-Known Member
Bassix
ß31.433
Jetzt mal für Blöde, die das noch nie gemacht haben.
Die Verbrauchssteuer entfällt. Und "innergemeinschaftliche Beförderungskosten" gibt es auch nicht, weil es ja ein "außergemeinschaftliches" Geschäft ist. Das kann sich höchstens darauf beziehen, wenn Transportkosten innerhalb der EU getrennt ausgewiesen sind.

- Zollwert (das ist Warenwert + Versandkosten!)
- darauf kommt der Zoll
- Zollwert + Zoll => Bemessungsgrundlage
- Steuersatz EUSt. ab 01.07.2020 => 16% :-)
 

anbra

Well-Known Member
Bassix
ß31.433
Warum entfällt die bzw. ist unwirksam für die Bemessungsgrundlage?
Die regionale USt./Verkaufssteuer der US-Staaten wird beim Export / Versand nicht fällig.
Und "Verbrauchssteuer" ist sowas wie die "Extra-" aka "Verbrauchs"-steuern auf Alkoholika, Tabak, Brennstoffe etc.
Wenn Du also ein Fass Bourbon importierst, dann wird die Schnappessteuer auch noch fällig ...
 

pitsieben

Bass 'n' Drums
Danke!
Und das mit dem Fass Bourbon ist ne gute Idee...:D

Edith:
Also kostet der Gerät als Import derzeit €1410,- und ab 1.7. €1375,-
Da bin ich gespannt, was bei Meindl dazu kommt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Oben Unten