MM-Pickup

Bass Boomer

Well-Known Member
Bassix
ß13.312
Hi,

nach einer langen, qualvollen und bislang erfolglosen Suche nach einem schönen Jazzbass bin ich nu auf den Trichter gekommen meinem Musicman Stingray einen Jazz-Sound zu verpassen. Ich hatte mir überlägt ob man nich den Humbucker so schalten könnte das er auch als Singlecoil betreibbar ist bzw. würde ich mir lieber einen MM-Humbucker suchen der vielleicht schon von sich aus etwas "Knurriger/Jazziger" klingt und ihn mit nem schalter versehen. Meint ihr das macht Sinn? Wie maßgeblich ist der Singlecoil in nem Jazzbass für den typischen Sound verantwortlich?

BB
 

draht vader

New Member
Bassix
ß274
Also wenn du danach fragst ob das Sinn macht, muß ich das verneinen. Der Stingray hat einen eigenen klassischen Sound, denn viele versuchen zu kopieren. Warum willst du dir dann deinen Stingray soundmäßig verunstalten?
 

Bass Boomer

Well-Known Member
Bassix
ß13.312
...wiso verunstalten? Ich möchte einen Schalter mit dem ich eine Spule bei bedarf abschalten und nach belieben wieder anschalten kann um den alten Sound zu haben!!!
 

caruso

New Member
Bassix
ß258
Bartolini baut den splitbar, bei Bassculture (c.Dolph) kann man Dir bestimmt einen bauen, aber am meisten rate ich Dir, an deiner Technik zu feilen. Marcus Willet, der Basser auf Othello Molineauxs Solocd wurde für seinen tollen Jazzbasston beglückwünscht nur um mitzuteilen, daß es ein Music Man Stingray war. Vielleicht nimmst Du mal Kontakt mit dem auf, viele Basser sind gern bereit, ihre Kenntnisse/Fähigkeiten im Rahmen der Umstände mit anderen zu teilen.
 

draht vader

New Member
Bassix
ß274
Zitat:Original erstellt von: Bass Boomer

...wiso verunstalten? Ich möchte einen Schalter mit dem ich eine Spule bei bedarf abschalten und nach belieben wieder anschalten kann um den alten Sound zu haben!!!
Ok, ok, es klang für mich so, als ob du den Stingray Sound zugunsten des Jazz Sound´s loswerden willst[:-)]
 

Baba

New Member
Bassix
ß264
Hallo

Oder noch besser, lass' Dir hier welche machen !!![:D][;-)]

http://www.haeussel.com/

Hast Du schonmal daran gedacht einen zusätzlichen JB PU einzubauen !!!???[;-)]
Wäre auch noch eine Möglichkeit !!!
Kommt zumindest billiger als sich einen neuen Bass zu kaufen !!![;-)]


Mit bassigen Grüßen
Baba
 

Bass Boomer

Well-Known Member
Bassix
ß13.312
ja, herrn haeussel hab ich schon angemailt. Er hat mir erstmal graten einfach n Schalter einzubauen, was sich bei dem original PU recht schwer realisieren lässt, weil die beisen spulen dierekt im PU zusammengelötet sind.

@Baba:

...n zusätzlichen PU einbauen würd ich ungern, weil ich den Bass gern im original zustand lassen würde!
 

victor9000

Active Member
Bassix
ß1.319
Zitat:Original erstellt von: Bass Boomer

Hi,
nach einer langen, qualvollen und bislang erfolglosen Suche nach einem schönen Jazzbass bin ich nu auf den Trichter gekommen meinem Musicman Stingray einen Jazz-Sound zu verpassen. Ich hatte mir überlägt ob man nich den Humbucker so schalten könnte das er auch als Singlecoil betreibbar ist ....
Leider gibt's den Pickup noch nicht. Ich hatte für meinen 5-Saiter auch sowas gesucht, damit ich nicht so oft wechseln muss.
Nach Versuchen mit SD-Basslines, MEC, Delano etc. bin ich bei einem Bartolini MME gelandet (splitbar mit Dummy-Spulen).
Den Jazzbass-Sound gibt ein MM-Bass nicht her, das liegt wohl in der gesamten Konstruktion des Basses und der Position des Pickups.
Selbst mit einem Jazzbass-Pickup klingt er nicht nach Jazzbass.
Ich betreibe den Bartolini inzwischen nur noch als Humbucker, mal seriell, mal parallel geschaltet.
Was ich noch nicht probiert habe ist ein EMG 35TW, der einen Humbucker und einen Singlecoil enthält. Wahrscheinlich gibt der aber keinen MM-Sound her.
 

nolovelost

New Member
Bassix
ß240
Hi

Das ist eigentlich gar kein problem. Hol dir vom Harry einen Pickup ( ich würde www.delano.de empfehlen, mit dem hab ich das schonmal gemacht...) und schau mal unter [URL]http://www.justchords.com/reality/switching.html[/url] dort ist eine genaue Beschreibung wie du das ganze löten musst.
Geht ganz einfach und funktioniert prima. Dann hast du alle möglichen kombinationen, seriell, paralell, single Coil Hals, single Coil Bridge...

Viel Spass
 

victor9000

Active Member
Bassix
ß1.319
Zitat:Original erstellt von: nolovelost

Hi
Das ist eigentlich gar kein problem. Hol dir vom Harry einen Pickup
Hast Du so einen Pickup? Mich würde das sehr interessieren.
Mein MME ist auch splitbar, klingt aber dann absolut nicht nach Jazzbass.
Ich hatte wie gesagt bei meinen Versuchen auch schon einen passivem SD Vintage JB-Pickup (klingt im JB absolut authentisch) drin, aber auch damit klingt der Bass nicht nach Jazzbass.
 

nolovelost

New Member
Bassix
ß240
Hi Victor

Nein ich habe noch keine Häussels ausprobiert, ich habe es mit einem Delano gemacht. Allerdings nicht in der klassischen Music Man Position, sondern näher zur Brücke...
Ob es jetzt genau "Der" Jazzbass Ton ist weiss ich nicht, aber er knurrt schon ganz gut und in den Humbuckerschaltungen hat er mächtig dampf und klingt schon deutlich in Richtung MM. Die Spulen sind bei mir allerdings durch die Brückennähere Positionierung, eher in Jazzbass Gefilden als beim klassischen MM.
 

Mike`adelic

Well-Known Member
Bassix
ß1.626
Zitat:Original erstellt von: marti

Hi Bassbommer,

das was Du suchst findest Du genau im Clover Apeiron (mit Hybrid-PU). Siehe: http://www.cloverbasses.com . Bei den Testberichten auf der Seite wird das System ganz genau erklärt. Ich hab´s ausprobiert - Hammer!
Hab so einen. Toller Bass! [;-)]

Der "the Hybrid" PU ist erste Sahne, wenns blöd läuft, musst du Dir allerdings ein Loch fräsen lassen für die aktiv/passiv-Schaltung.(zumindest ist das beim Apeiron so).
Aber normalerweise, sollte das mit nem Push/Pull-Poti kein Problem sein.
Der PU klingt sehr geil, da kannst du nichts falsch machen. Passiv(SingleCoil) klingt er sehr warm, fast vintage-mäßig und aktiv(MM Humbucker) liefert er schöne crispe Höhen und drückende Tiefen. Macht Spass das Ding!
Da du wahrscheinlich nur den the hybrid ohne einen zusätzlichen Singlecoil am Hals einbauen willst, bekommst du mit dem hybrid tolle knackige JazzBass und/oder Jaco-Sounds raus.

Viel Erfolg!
 
Zuletzt bearbeitet:

Bass Boomer

Well-Known Member
Bassix
ß13.312
...danke für eure Bemühungen. Als ich dieses Thema eröffnet hatte gabs den Hybrid noch nicht...komischerweise hatte ich mir zu dem Zeitpunkt über genau soeinen PU Gedanken gemacht. Hab nicht schlecht gestaunt als plötzlich "mein" PU im Bassprofessor zu sehen war [;-)]. Ich hab das Problem jetzt anders gelöst und mir einen Van der End Jazzbass gekauft und den MM im originalzustand gelassen...
 
 

Oben Unten