Neues aus der Effektwelt...

Ratterbass

Ratterbass

Well-Known Member
Bassix
ß43.785
Hübsch isser ja und nun endlich auch nicht mehr so groß! Aber ich bleib beim Hyper Luminal... Die drei Voicings runden das Paket einfach perfekt ab.
 
BiBaBass

BiBaBass

Viel zu lernen ich noch habe!
Bassix
ß12.465
Nicht mehr ganz neu:

img_2509-jpg.351975

Dürfte für den Einen oder Anderen interessant sein.
War lange Zeit auf der Suche nach einem Effektgerät, dass Bootsy`s Sound auf "Funkentelechy" ( Parliament - Funkentelchy vs. the Placebo Syndrom ) imitieren kann.
Das Teil kam heute aus den Staaten an, die Suche hat ein Ende.

Ein würdiger Mu-Tron Sound ohne gleich einen vierstelligen Betrag auf den Tisch zu legen.
 
Groovy McBass

Groovy McBass

stolzer Papa!
Bassix
ß13.149
Hallo zusammen

Ich wollte einen Thread starten, in dem mit Neuheiten aus der Effektwelt allen das GAS so richtig angeheizt wird. Ich fange mal an...

Empress mit neuem Compressor. Neu sind offensichtlich: Kleiner, Sidechain mit zwei Settings, top mounted jacks, Tone Regler.
Beeindruckend was da in einem Pedal verbaut wurde.

Anhang anzeigen 350709
Für mich wäre nur die kompaktere Bauform interessant. Dafür viel mehr hinzulegen naja. Kennt jemand einen praktikablen Nutzen eines HPF in der Sidechain? Ich kann mir da nichts gutes vorstellen bei den Frequenzbereichen.
 
Ratterbass

Ratterbass

Well-Known Member
Bassix
ß43.785
Für mich wäre nur die kompaktere Bauform interessant. Dafür viel mehr hinzulegen naja. Kennt jemand einen praktikablen Nutzen eines HPF in der Sidechain? Ich kann mir da nichts gutes vorstellen bei den Frequenzbereichen.
Bässe bleiben unkomprimiert. Ermöglicht imho homogenere Sounds als parallele Kompression. Einfach mal in der DAW ausprobieren
 
Groovy McBass

Groovy McBass

stolzer Papa!
Bassix
ß13.149
Bässe bleiben unkomprimiert. Ermöglicht imho homogenere Sounds als parallele Kompression. Einfach mal in der DAW ausprobieren
Ach so? Ich dachte bisher immer, die Sidechain bestimmt nur, wie der Kompressor reagiert, aber wenn er reagiert, dann komprimiert er immer das gesamte Frequenzspektrum. Meine Sidechain habe ich mit einem EQ ausgestattet, der die Bässe absenkt, damit der Kompressor besonders bei tiefen Noten später anspringt. Wirkt der HPF dann auch, wenn ich nichts in der Sidechain hängen habe oder müsste ich den Eingang überbrücken?
 
Bassbernd99

Bassbernd99

Well-Known Member
Bassix
ß32.293
Cool, gefällt Dir der Vulcan? Der Stormy Dingsbums nimmt mich auch Wunder. :bier:
Der Vulcan gefällt mir sehr gut. Er passt sehr gut zum Orange Rig, da er den Klang gut aufhellt, was ich da gut gebrauchen kann. Bisher finde ich gut daran,
... dass der Blendregler in Mittelstellung unity-Gain ist und nach links gedreht (mehr Dry) leicht boostet. Bei Linksanschlag bis zu +6db. Ich nutze das, wenn ich am Bass von P auf PJ umschalte. Bei diesem Sounds mit PJ brauche ich keinen Drive bzw. Slappe in der PU-Stellung. Der leichte Boost gleicht sehr gut den Lautsärkeunterschied zwischen P und PJ aus.
... dass der Volume Poti nur auf das Drive-Signal wirkt.
... dass die Lautstärke gleich bleibt, wenn man Drive aufdreht.
... das man mit dem Colour Poti wunderbar den Soundcharakter beeinflussen kann (mittiger oder eher mehr Höhen mit Mittencut)

Mit diesen Features kann ich jeden Song leicht einregeln und der Vulcan bleibt always on, weil er meinen Sound aufbessert. Ich brauche fast nur 3 Stellungen:
1. clean mit dem angesprochenen Boost
2. angedreckter Rocksound als Standard mit Blend auf 12 Uhr, Drive auch 13 Uhr und Volume auf 9 Uhr.
3. Volles Brett mit Drive auf Linksanschlag
 
Bassbernd99

Bassbernd99

Well-Known Member
Bassix
ß32.293
Hast Du das Teil eigentlich schon bekommen ?
Ja, habe ich. Ich habe mir noch kein abschließendes Urteil gebildet, weil ich noch probiere. Der EWS Stormy Bass Drive macht einen heftigen Distortion ähnlich den Darkgläsern. Aber er klingt anders. Da sind noch mehr interessante Soundanteile mit drin. Man meint einen Röhrendrive-Charakter herauszuhören und das cleane Bassfundament ist auch vorhanden.

Gestern beim Gig habe ich den EWS in einigen Songs, wo ich eine deftige Zerre nutze eingesetzt. Z.B. bei „Should I stay oder should I go“ oder bei der Personal Jesus Version von Marilyn Manson. Mit den eher dunkleren Orange Boxen ging der Drive irgendwie unter im Bandgefüge. Trotzdem gefällt mir der EWS für diesen heftigen Sound. Ich muss mich aber noch ein bißchen damit beschäftigen.Er kann ja auch milde Drivesounds.

absolut cool ist der geringe Platzanspruch auf dem Board.

Übrigens hat der Versand aus Japan über Reverb.com nur 6 Tage gedauert und lief absolut problemlos. DHL hat das kleinen Paket gebracht und die 24 Euro Zollgebühr/bzw. MwSt bei Übergabe kassiert. Fand i h toll, dass ich nicht extra zum Zoll fahren musste.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bassman135

Bassman135

Well-Known Member
Bassix
ß79.072
Er passt sehr gut zum Orange Rig, da er den Klang gut aufhellt, was ich da gut gebrauchen kann.
Das freut mich, mir war er zu britzelig, aber mein Rig ist auch schwarz ;-)

Dafür hab ich fast zeitgleich den Damnation Audio MBD-1 von einem anderen Bassicer gekauft und bin begeistert. Jetzt wechselt er sich, je nach Bedarf, mit dem Annex Bass Channel von Nunez Amplification ab oder manchmal dürfen sie auch gestackt rocken.

Das Forum und die Kleinanzeigen hier sind schon geil.

:bier:

Übrigens, Edit, weil wir sind hier ja bei den Neuigkeiten: Damnation Audio haben den MBD überarbeitet, seit Dezember gibts den MBD-2:


 
Zuletzt bearbeitet:
Cochise

Cochise

Nur der OFC
Bassix
ß41.179
@Bassbernd99
vielen Dank für Deine erste Einschätzung.
Sollte es das Teil bald in Deutschland geben, werde ich es wohl mal testen müssen.
Alleine die Größe ist wie Du schon geschrieben hast interessant.
 
Bassbernd99

Bassbernd99

Well-Known Member
Bassix
ß32.293
@Bassbernd99
vielen Dank für Deine erste Einschätzung.
Sollte es das Teil bald in Deutschland geben, werde ich es wohl mal testen müssen.
Alleine die Größe ist wie Du schon geschrieben hast interessant.
Bin gespannt was es hier kosten wird. Ich habe inkl Versand und Zoll ca. 160 Euro gezahlt.
 
 

Oben Unten