Orange Bass Terror 500

derFleescha

Fleischesser -> f....n besser!
Bassix
ß448
Da am letzten Samstag beim Gig mein GK RB750II in Rauch aufgegangen ist, muss nun was neues her!

Es sollte eigentlich der Orange BT 500 sein! Hat den jemand von euch einen und
kann mir mal seine Erfahrung zukommen lassen!
Die meisten Videos oder Review´s zeigen kein Plektrum-spiel!

Die Richtung die wir spielen ist Punk/Rock und ich muss gegen 2 Gitarren und einen SEHR lauten
Schlagzeuger ankommen!

Wäre schön wen ich paar Info´s bekommen könnte, oder spielt den hier keiner?

Danke!
 

derFleescha

Fleischesser -> f....n besser!
Bassix
ß448
  • Ich denke es hat vielleicht nur den Lüfter entschärft! Töne kommen noch raus, leider knarzen auch die Potis aber das war schon vorher weil er lange nicht benutzt wurde!
 

Red Cross

Well-Known Member
Bassix
ß46.748
Vor allen ist der Orange sehr strange gevoiced. Selbst bei Linksanschlag vom Bassregler war das an meiner 2x12 Bassreflex zuviel.

An einer Ampeg 8x10, genrell an geschlossenen Boxen gehts.
 

derFleescha

Fleischesser -> f....n besser!
Bassix
ß448
Angetrieben werden 210er und eine 610er von FMC!

Der Sound war von GK top, nur weil ich jetzt mal was anderes haben und auch nicht mehr soviel schleppen!

Sound technisch so es in Richtung:

gehen!
 

Telebasser

Bier mumpft!
Bassix
ß6.106
Das kann ich bestätigen. Ich hatte erst so einen Orange und spiele mittlerweile GK. Bei meinem Orange hat sich zudem ziemlich schnell die Schutzschaltung gemeldet, also wenn ihr laut seid, lieber den TB 1000 nehmen.
:O! Der terror bass 500 hatte dir zuwenig leistung? Ich hab bei meinen noch nie den volumenregler über 10uhr gekriegt:O! und ich spiel stonerrock..villt war deiner defekt?

Für den TE könnte der terrorbass villt nicht drahtig genug sein, der klingt eher wärmer und pfundiger mit ordentlich dreck als ein gk, nicht so direkt halt. wenn du dritte wahl kennst der terrorbass geht eher in die sound richtung des alten bassisten( z.b auf roggen roll und meer roggen roll).Leistungsprobleme wirste bei den aber nicht haben...
 

TheBug

Mehr Bässe weniger Kilos
Hab auch den 500er Terror. Wenndie boxen nen halbwegs ordentlichen wirkungsgrd haben reicht das.

Einzig der DI outbrummt, ich hänge immer ne palmer pan01 in den effektweg
 

stoiker

Active Member
Bassix
ß7.538
:O! Der terror bass 500 hatte dir zuwenig leistung? Ich hab bei meinen noch nie den volumenregler über 10uhr gekriegt:O! und ich spiel stonerrock..villt war deiner defekt?´
Kann sein, aber dann nur in dem Sinne, dass die Schutzschaltung zu empfindlich war. Richtig krass aufgerissen hatte ich meinen eigentlich nie. Soundmässig trauer ich dem jedenfalls nicht hinterher, aber das ist ja auch immer Geschmacksache.
 

derFleescha

Fleischesser -> f....n besser!
Bassix
ß448
Für den TE könnte der terrorbass villt nicht drahtig genug sein, der klingt eher wärmer und pfundiger mit ordentlich dreck als ein gk, nicht so direkt halt. wenn du dritte wahl kennst der terrorbass geht eher in die sound richtung des alten bassisten( z.b auf roggen roll und meer roggen roll).Leistungsprobleme wirste bei den aber nicht haben...
Sound technisch sollte es dann doch lieber in Richtung neuer Basser (3 Wahl) gehen! Er spielt einen Ampeg, bloß der Ampeg liegt nicht in meinen Budget!
 
Oben Unten