Peavey Pro Bass 500 brummt ohne signal

MischaMischer

MischaMischer

"Alles wird repariert...koste es was es wolle"
Bassix
ß10.943
Könnte es nicht einfach sein, dass die Klinkenbuchse am Input nicht richtig funktioniert und der Eingang ohne Kabel nicht mehr kurzgeschlossen wird?
Er scheint ja auch bei Anschluss Instrument ein Problem zu haben...... kann ja auch ein Masseproblem an jeder beliebigen Stelle sein. Auf eine Handy-Tonaufnahme würde ich mich aber nicht weiter verlassen, da sollte mal jemand erfahreneres drüberschauen....
 
Zuletzt bearbeitet:
Flobert

Flobert

Sunn-Child
Oh.... das ist seltsam. Sorry... ich hab eben nur das Handbuch hier....und da ist der Schalter beschrieben
Anhang anzeigen 486079

Klar ist das Brummen auch bei FLAT vorhanden... nur eben 20dB weniger.... Ich will ja nicht ausschliessen, dass das Teil einen Fehler hat, aber zunächst sollten wir eine Fehleinschätzung ausschliessen. Dazu geht man normalerweise systematisch über die einzelnen Module und vergleicht, WAS denn WO rauskommt (Tuner send, PreAmp out, EFX send, Lineout) und wie es sich bei Variation von EFX- und Line-Out, PAD, MUTE, PRE GAIN, POST GAIN, VOLUME verhält.
Was bei Röhrenvorstufen eher relevant ist als bei Halbleitervorstufen ist eine Einstreuung des Trafos in die Röhre wenn keine oder eine schlechte Schirmung vorhanden ist (Ist das Teil neu oder gebraucht gekauft.... vielleicht hat jemand was falsch wiedereingebaut). Dort kann man auch ggf. etwas verbessern!
Dazu muss das Teil dann mal aufgeschraubt werden ... VOM FACHMANN.
1620022825772.png

Bitte weiterlesen. =)
 
 

Oben Unten