Rechte Hand beim Spielen im Sitzen kalt

bülti

Member
Bassix
ß4.492
Hallo Leute,
bei mir ist es so, dass meine rechte Hand (Anschlaghand) beim Spielen im Sitzen kalt bleibt (habe sowieso recht kalte und trockene Hände). Habe den rechten Arm auf dem Bass abgestützt, also Ellbogen angewinkelt. Neulich war es sogar so, dass der Mittel- und der Ringfinger leicht blau angelaufen sind (Ringfinger aber nicht im Einsatz). Das fand ich dann schon recht heftig. Ich habs hier in der Wohnung auch nicht kalt. Habe im ganz normalen Tempo Bassfiguren mit Zeige- und Mittelfinger gespielt.
Die linke Hand ist übrigens normal warm.

Wenn ich stehe, ist es ganz anders. Dann werden beide Hände recht rot und auch richtig warm. Ich habe den Bass recht hoch hängen und im Stehen auch den rechten Arm auf dem Korpus abgestützt.

Ist mir ein bißchen peinlich, sowas hier zu schreiben. Ich habe aber keine Beschwerden oder Schmerzen in den Händen.

Soll ich damit mal zum Arzt?
Kennt das jemand aus eigener Erfahrung?

Soweit so gut und Durchhalten bald ist Wochenende
[8D]
Viele Grüße
der bülti
 

4waldi

Member
Bassix
ß218
Blau angelaufene Finger hören sich nicht gut an. Stützt du dich eventuell auf dem Korpus mit dem rechten Unterarm so stark ab, dass du dir die Blutzufuhr abklemmst? Wär meine einzige logische Erklärung, aber ein Mediziner kann dir da bestimmt mehr zu sagen.
 

chefschlepper

Active Member
Bassix
ß311
gerne sag ichs immer wieder:

handgelenke beim spielen gerade halten!!!
sonst werden die sehnen übermässig beansprucht und die durchblutung der hand wird schlechter.
 
Zuletzt bearbeitet:

Klerry

New Member
Bassix
ß200
Hört sich für mich an, als ob deine Durchblutung bzw. dein Blutdruck nicht ganz ok ist. Würde ich auf jeden Fall mal bei deinem Hausarzt checken lassen. Ansonsten kannst du dir auch in jeder Apotheke deinen Blutdruck messen lassen. Übrigens, Bluthochdruck geht oft schleichend, sprich also ohne Beschwerden vor sich.
 

Herr K

Active Member
Bassix
ß673
@chef: Die rechte Hand darf ruhig eine natürliche (!!!) Krümmung haben, sie sollte nur nicht durch Kraft noch mehr gekrümmt werden.
Schau dir doch mal die Videos aus Setzers Corner an, ich finde das wirklich schön erklärt und vor allem sieht man es. Denn schreiben und reden kann man viel,
wenn man es nicht sieht.
Achja, natürlich ist bei jedem auch anders. Der eine ist super beweglich, der andere eben fester in den Gelenken und vor allem im Sehnenapparat.

@Klerry: Habe ich auch erst gedacht, kenne mich damit auch nicht sonderlich aus, aber würde Bluthochdruck sowas bewirken? Und ist es nicht komisch,
dass Glieder, die tiefer hängen (nein ich meine die hängende Hand) weniger mit Blut versorgt werden? Umgekehrt wäre es ja logisch.
 

chefschlepper

Active Member
Bassix
ß311
Zitat:Original erstellt von: Herr K

@chef: Die rechte Hand darf ruhig eine natürliche (!!!) Krümmung haben, sie sollte nur nicht durch Kraft noch mehr gekrümmt werden.
Schau dir doch mal die Videos aus Setzers Corner an, ich finde das wirklich schön erklärt und vor allem sieht man es. Denn schreiben und reden kann man viel,
wenn man es nicht sieht.
Achja, natürlich ist bei jedem auch anders. Der eine ist super beweglich, der andere eben fester in den Gelenken und vor allem im Sehnenapparat.
ich kenne die videos noch nicht. werd mir sie beizeiten mal anschauen.

allerdings habe ich schon genug leute gesehen, die ihre handgelenke schief und krumm gehalten haben und sich dabei fragten, warum ihnen das spielen so schwer fällt. da darf ich ruhigen gewissens den tipp geben, das man darauf achten sollte! falsch ist daran nämlich nichts - es hat keinerlei direkte nachteile.
das gegenteil würde ich jedenfalls nicht empfehlen.

ob es in diesem fall hilft, kann ich nicht kontrollieren, das wird wohl der bülti selber merken, wenn er es ausprobiert. er nimmt in jedem fall keinen schaden von dem versuch. wenns nicht helfen sollte - ärzte sind morgen früh vermutlich noch nicht abgeschafft worden...

 

Herr K

Active Member
Bassix
ß673
Das war gar nicht so kritisierend gemeint. Ich wollte lediglich loswerden, dass alles was sich natürlich anfühlt gut ist.
Wenn die Hand gerade ist, ist das auch sehr natürlich, also auch in Ordnung.
Man hat dann aber im Sitzen das Problem, dass man den Arm heben muss und das kostet Kraft.
 
 

Oben Unten