SAD DBA-1 Erfahrungen?

MartRokX

Vagabund des Ödlands
Bassix
ß4.769
Ich möchte mir noch ein kleines Besteck zulegen (200-300W Digikistchen + einzelne 4 Ohm Box), und bin dabei auf ein paar Angebote für eine SAD DBA-1 gestoßen. Das Konzept klingt interessant, kann jemand aus erster Hand berichten?
 

Metvernichter93

Tieftöner und Tieftaucher
Bassix
ß2.593
Nicht exakt über diese Box...

Generell kannst du aber einfach bei SAD anfragen. Marc Sieben macht dir ein passendes Konzept für deine Anfrage.

Die Box die ich nutze könnte auch Interessant sein. 2*10" Oversized von SAD.
Das ist eine 2*10" im Gehäuse einer kompakten 4*10". Schaltbar zwischen 4 und 16 Ohm.
 

TheBug

Mehr Bässe weniger Kilos
seine 8x10 wiegt ja nicht mal das doppelte... ich glaube diese boxen sind tatsächlich veraltetet, Marc hats irgendwie nicht so mit website-pflege und Werbung...
 

MartRokX

Vagabund des Ödlands
Bassix
ß4.769
Genau um diese beiden Angebote geht es mir ja. Jetzt brauche ich nur noch ein paar fundierte Meinungen. Empfehlungen für irgendwelche andere Boxen die jetzt nicht gerade im Umkreis von 50km um Frankfurt zum Verkauf stehen bringen mir erstmal nichts. [¦)]
 

precision78

Well-Known Member
Bassix
ß70.646
Da fragt jemand nach einer SAD-Box und bekommt eine EV empfohlen? 

Also ich bin Kunde der ersten Stunde bei Marc bzw. damals noch seinem Vater und bekam 1992 einen der ersten 4/10-Prototypen. Meine zweite 4/10H in Kombination mit einer 1/15 habe ich rund 15 Jahre im Einsatz gehabt, bis sie von meinem aktuellen kompakten SAD-Mini-Stack ersetzt wurden.
Zu meinem alten Trace Elliot AH 500 der ersten Serie hatte ich den großen Bruder der DBA1, die DBA2 mit 2/12 und 2/10H in getrennten Kammern, welche ich im Bi-Amping-Modus betrieben habe. Alter Falter, diese Kombi war so brachial, dass man einen Sportplatz damit hätte beschallen können.
Die DBA1 selbst habe ich noch nicht gehört, aber alles was Marc Sieben macht hat Hand und Fuß. Da die Box ja wohl in der Nähe angeboten wird, einfach mal hinfahren und testen.
seine 8x10 wiegt ja nicht mal das doppelte... ich glaube diese boxen sind tatsächlich veraltetet, Marc hats irgendwie nicht so mit website-pflege und Werbung...
Marc hat es einfach nicht nötig, so zu trommeln wie manch anderer. Er muss seine Kunden nicht finden, die Kunden finden ihn...
 

Kong

R.I.P., Mikki
Es geht ja auch ein bisschen um die Kosten. Es wird ja explizit eine gebrauchte Box im näheren Umkreis gesucht.

Und mit der EV - Box macht man bei den Parametern einfach nichts falsch.
 

MartRokX

Vagabund des Ödlands
Bassix
ß4.769
Die ist vielleicht auch eine Option. Aber dann eher als Ersatz statt Ergänzung für meine Hartke VX215. Besser dürfte die ja allemal sein, oder?
Ist in der EV dann der legendäre EVM15L drin?
 

MartRokX

Vagabund des Ödlands
Bassix
ß4.769
Ich spiele meistens mit umgedrehter Badewanne am EQ, also Betonung auf die Mitten. Habe n Preci und n Jazzy, und fände es gut wenn die Box eher das Nöken des Jazz Bass unterstützen würde. In der Band muss ich eher langsamere und melodiöse Parts spielen als rhythmische. Das einzige Lied momentan wo es etwas härter sein muss ist eine entschärfte Variante von Rammsteins Engel.
 
Oben Unten