Schaller JB 6 Pickup, kennt die jemand?


Rhino-
Rhino-
Purist
vielleicht kann ja jemand sagen ob die taugen. Ich hab da irgendwo ein Youtube Vergleichstest-Video angeschaut und fand die echt nicht übel. Meines Erachtens besser als originale 0815 Fender Pu´s, vielleicht etwas schlechter als die Fender 60CS.
Ich möchte evtl. meinen V7 passiv etwas pimpen.
 
Rhino-
Rhino-
Purist
was heisst Pfund für Dich?

Ich will den offenen Schmatzesound nicht verlieren. Deswegen mag ich auch nichts aktives und auch nichts Humbuckeriges spielen.

Wenn sie in Summe etwas mehr Lautstärkee über den gesammten Bereich bringen, ist es OK. Sie sollen eben hochauflösend sein und nicht nur "Bumm Bumm"
 
G
Gast76317
Guest
was heisst Pfund für Dich?

Pfund heißt 500 Gramm für mich, oder ein bischen mehr von allem als ein Standard Mexikaner
Jazz Bass in den ich die Schaller mal gegen die Fender Werks PUs geschraubt habe, aber da es
immer ne subjektive Kiste bleiben wird hilft dir das nicht viel weiter, denn ich kenne ja deine
Hörgewohnheiten nicht.
Allgemein gesagt fand ich den Unterschied nicht so gravierend, dass mir das als AHA-Effekt in
Erinnerung geblieben wär... doch das ist oft so, da der Wechsel von PUs die ähnlch aufgebaut
sind weit weniger Effekt hat als erhofft und Saitenwechsel meist mehr "staunen" und AHA ver-
ursacht, wie auch und das ist kostenfrei einfach mal den PU-Saiten-Abstand zu verändern.

Ich will den offenen Schmatzesound nicht verlieren.

Wenn der vorher geschmatzt hat, wird er das auch mit den Schaller tun.... da hätte ich wenig
Sorge.

Wenn sie in Summe etwas mehr Lautstärkee über den gesammten Bereich bringen, ist es OK.

Ist eher ein Nebenschauplatz, denn es gibt ja meist Gain/Vol am Amp bzw. Preamp & Co, doch
untermotorisiert sind die Schaller auf gar keinen Fall.

Sie sollen eben hochauflösend sein und nicht nur "Bumm Bumm"

Keine Bange, der kann mehr als nur Bumsen und der Sound war definiert für meine Empfinden
bzw. kein "Bumm Bumm" only.

Bau die ein, probier´s aus... du hast im Anfangspost gefragt ob die Schaller was taugen und für
mich tun sie das.... der Rest ist Geschmackssache.... mir hat das Modell gefallen, aber ich hab
mich dann doch für die JBX entschieden, wegen der Humbuckeroption im Singlecoilformat und
die klingen tatsächlich etwas anders, weil sie Keramikmagnetbalken unter der Haube haben.

Edit...

Ist dein Sire noch original bestückt und verdrahtet, oder hast du schon was anderes probiert ?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Rhino-
Rhino-
Purist
Hi Küche,

Vielen Dank für die Ausführlichkeiten :bier:

Der Sire swamp esh hat einen Fender Hals bekommen und eine Fender Control-Plate. Also rein passiv. Vol-vol-ton.
Das Ding ist richtig klasse. Jetzt überlege ich eben noch, ob evtl. Ein paar andere PU‘s noch etwas rausholen.
Klaro, das alles immer ein wenig subjektiv. Ich bin mir auch Bewusst das alleine Saiten viel am Sound ausmachen können. Aber da habe ich meine „Lieblinge“ gefunden und die werden auch recht regelmäßig gewechselt. Ich mach das ja nicht seit gestern. :O!

Es ist eher der Basteltrieb hier und da noch mal dranrumzuschnitzen. Ich habe noch einen MIJ 70er Ri und einen originalen V7 als Referenz.
Ich habe nur keine Vorstellung wie gut oder schlecht die Sire PU‘s im Vergleich, z.B. Zu den Schaller, wirklich sind.
Vielleicht bestell ich mir die Schaller einfach mal und probiere es aus. Versuch macht kluch
Anders werde ich das wohl nicht herausfinden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Rhino-
Rhino-
Purist
EDIT:

In dem Video haben mir die CS60 sehr gut gefallen, die kosten aber das doppelte von den Schaller. Die anderen beiden Fender PUs kacken für mich deutlich gegen die Schaller und CS 60 ab.
Aber wie Du schon schrobst, alles auch eine Geschmacksfrage.
 
G
Gast76317
Guest
Wo kriegst du die Schaller her und haste schon mal über die Dinger von Rockinger nachgedacht ?

https://www.rockinger.com/index.php/de/ROCKINGER-JOT-BASS-Pickup/c-WG101/a-0710S-0711S

oder ein bischen mehr PS für den Sozius, bei Bedarf...

https://www.rockinger.com/index.php/de/ROCKINGER-HOT-JOTT/c-WG101/a-07104

Es muss micht immer die etablierte Marke sein, um sich eine breites Grinsen in´s Gesicht zu
zaubern..... die zieh ich den Schweinepreisigen Fender Teilen vor und der PEE bzw. Preci PU
aus selbem Hause is auch nicht von schlechten Eltern in bezahlbar für klassischen Sound.

https://www.rockinger.com/index.php/de/ROCKINGER-PEE-BASS-Pickup/c-WG101/a-0713S

Und ja, schrauben macht Spass. :bier:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Rhino-
Rhino-
Purist
Ein Satz Schaller JB6 wird grad in der Bucht recht günstig angeboten.

Rockinger kenn ich natürlich. Hatte mal einen MM Pickup dort gekauft um meinen damaligen OLP zu pimpen. Da ging mächtig die Sonne auf....der war richtig klasse.
 
Rhino-
Rhino-
Purist
So, heute sollen sie angeblich endlich aufschlagen. Mal sehen ob ich Zeit habe sie umzupröppeln.
eigentlich müsste ich ja mal ein Soundfile vorher/nachher machen um mir ein besseres Urteil bilden zu können.
 
 

Oben Unten