Scheissmusik

Mister Mo

Well-Known Member
Einen Sandsack-Thread haben wir schon für allgemeine Themen wie DHL-Boten, das Finanzamt und die Beulenpest.

Aber wir sollten als Musikantentruppe auch ein Würgorium für schlechte Musik einrichten, nicht um sie zu spielen, sondern um darüber zu wehklagen!

Also, ich mache den Anfang mit einer astrein gegrantelten Zusammenfassung:

 

pitsieben

Bass 'n' Drums
Den habe ich lange nicht gehört, den Ösi.
Der ist top.

Ich habe gerade eben noch darüber nachgedacht, wie kacke ich bluttriefenden, faschistoiden, skandinavischen Blackmetal finde.
Daher passt der Fred gut...:D
 

Mister Mo

Well-Known Member
Schöner Fred, werter Herr Kollege @Mister Mo !:-)
Den würde ich dann gerne nutzen, um ganz pauschal ätzende, reaktionäre, rechtslastige, betont harmlos daherkommende Schlagergrütze zu bashen.xx(:igitt::bad: Einself! So!
Frei.Wild - wenn Du sagst, dass Du eigentlich kein Rassist bist, aber Deine Heimat mehr liebst als Neger, Juden und Moslems und gerne Dackelkrawatten trägst.
Böhse Onkelz - wenn Du öffentlich sagst, dass Du nicht rechts bist, aber zuhause mit Deinen Freunden auf Björn-Höcke-Autogrammkarten onanierst.
Landser - wenn der Verfassungsschutz Dich eh schon beobachtet... weil Deine dortigen Kontaktpersonen sie ebenfalls hören.
 
pauschal ätzende, reaktionäre, rechtslastige, betont harmlos daherkommende Schlagergrütze zu bashen.xx(:igitt::bad: Einself! So!
Andreas Gabalier💩 .

ich habe nicht mal was gegen Kommerz, wenn er gut ist. Da ist mir offen kommerziell fast noch lieber als Pseudo-Anti.
Ich finde aus fast jedem Genre was gut und was richtig shyce. Schlager sind ab den 70ern grundsätzlich unhörbar. Pop-Country/Truckstop Mucke ist das Grauen und ich muss sagen das ich mit dem Alter eine immer größer werdende Aversion gegen so 08fuffzehn Blues bekomme:

Aber so Threads gab es hier schon Einige.
 

pitsieben

Bass 'n' Drums
Es gibt übrigens aktuell kaum etwas, was mir den Mageninhalt so derbe Richtung Pförtner schubst, wie Nickelback.
Dieser verchromte Ami-Popscheiß ist eine bodenlose Frechheit.
 

Mister Mo

Well-Known Member
Weshalb man zu Konzerten von Jan Delay kein Brot mehr mitnehmen darf:

307018


(Seine Musik ist teils cool, und er ist bestimmt ein super Typ aber die Stimme macht mich immer fertig)
 

Cadfael

Well-Known Member
Bassix
ß63.127
Bei Guns&Roses habe ich auch nie verstanden, was man an denen so toll findet.
Möchte-gern-Rocker mit Härte eines durchnässten Toastbrots...

Absolutes Feindbild meiner Jugend waren neben Modern Talking auch die Münchner Freiheit.

Madonna erntet mittlerweile bei mir nur noch verwundertes Kopfschütteln.
 
Oben