Stromvoodoo? Oder was macht meinen Sound kaputt ?


joe.wa
joe.wa
passiv 4
Beiträge
144
Ort
DE
Bassix
ß5.785
Vor 3-4 Wochen fing es an, beim anschlagen der leeren E-Saite oder auch E-Saite 12. Bund höre ich ein
rappeln, scheppern oder Vibrationsgeräusch. Instinktiv denkt man erstmal an irgendwelche mitschwingenden
Gegenstände im Raum aber das Geräusch kommt straight aus der Box. Ich habe hier 2 Glockenklang Acoustic 8-1er Boxen an einen Glokla BlueRock als übe/probe Setup.
Nach ausgiebigen Check, öffnen der Box, prüfen ob irgendetwas lose ist , kann ich nur feststellen alles
super top verarbeitet innen wie außen, nix wackelt oder rappelt - wie eigentlich auch zu erwarten bei
Glockenklang.
Helge von Glokla vermutet erstmal das ich die Boxen mit dem viel zu starken Amp zerschossen habe,
was mir zwar einleuchtet aber mich doch verwundert weil ich mir der Umstände stets bewusst, sehr sehr
vorsichtig mit der Lautstärke war.
Kurz und gut - ich habe erstmal eine der Boxen eingeschickt, 2 Tage später ruft Helge an; bei ihm läuft die
Box tadelos.... OK ? Dann kann es ja nur der Amp sein, weil Kabel habe ich alle ausgetauscht, mit
6 verschiedenen Bässen probiert immmer das selbe Geräusch auch inzwischen an einer 2 10er Box.
Einzig eine 1 15er gibt das Geräusch so dezent wieder, daß man es ignorieren könnte, liegt wohl am sehr eingeschränkten Frequenzgang.
Also Amp eingeschickt; nach 3 Tagen ruft Helge an.... er hört nix, alles super bei ihm im Glockenklangland.
Jetzt wirds doch komisch, mein Höreindruck ist nicht subjektiv sondern wird auch von anderen deutlich
war genommen.
Helge will mir einen BlueSky zum gegen testen schicken, der ist zwar noch nicht angekommen aber ich
konnte mir inzwischen einen anderen (Diggi) Amp ausleihen.......... und jetzt kommts; genau das gleiche
ekelhafte gerassel was einen an einen losen Frontgrill erinnert und mich langsam fertig macht.
Ich bin sogar mit meinem Rödel zu einem Freund in einem anderen Stadtteil gegangen in der Annahme
es könnte an unserem Hausstrom liegen - negativ.
Jetzt habe ich noch einen Strohhalm an dem ich mich klammere - ich will es mal mit einem Transistoramp
probieren, weil wenn ich direkt in mein Interface über die Studiomonitore (Genelec) spiele, ist der Sound
sauber - die haben meines wissens Transenamps verbaut.
Hat da draußen irgend jemand eine Ahnung oder gar ähnliche Erfahrungen gemacht?
 
beate
beate
Bassteltante
Beiträge
22.917
Lösungen
3
Ort
DE
Bassix
ß531.481
Der Trussrod könnte lose sein, oder er könnte seitlich Spiel haben. Probier vielleicht erst mal nen anderen Bass.
 
G
Gast68070
Guest
Haste ma versucht in nem anderen Raum zu testen ?
Mit welchem Ergebnis ?
 
MauMau
MauMau
TSFKABT -The Stümper formerly known as BassTart;-)
Beiträge
5.810
Ort
ES
Bassix
ß85.017
Ich bin sogar mit meinem Rödel zu einem Freund in einem anderen Stadtteil gegangen in der Annahme
es könnte an unserem Hausstrom liegen - negativ.
Heißt das, daß es mit deinem (kompletten) Equipment bei deinem Freund auch aufgetreten ist? Weil die Annahme "liegt am Hausstrom" "negativ" war, also nicht zutraf?
Das würde bedeuten:
-Raum (mit Strom etc.) unschuldig (weil's auch beim Kumpel auftritt);
-Bass unschuldig (weil mit 6 Bässen gegengecheckt, tritt immer auf);
-Amp und Box unschuldig, weil von GloKla gecheckt;

Bleibt: alles dazwischen, Kabel, Effekte (gehe davon aus, daß du ohne getestet hast?!) und :pfeil: Du!:O! (schwer vorstellbar...?!:-/)

Bizarr...:confused:
 
Mudskipper
Mudskipper
.
Beiträge
25.252
Lösungen
5
Ort
DE
Bassix
ß397.420
Mhh, das ist echt seltsam! Zu mal das in anderen Räumen und bei durchgetauschten Bässen, Box und anderem Amp immer noch auftritt.
Da bleibt ja nix mehr was noch rasseln kann:O!.
Manchmal braucht man ja eine Weile um so "Rasselschweine" zu finden, was ich da nicht alles erlebt habe:
Von Gegenständen im Haus, auf die man so nicht kommt bis zum Trussrod, Brücke oder auch mal Mechanik mit einem Hauch zu viel Spiel.
 
joe.wa
joe.wa
passiv 4
Beiträge
144
Ort
DE
Bassix
ß5.785
Tja, Freunde ich bin ein eher fauler Schreiber und ehe ich hier so einen Text aufsage, muß die Ratlosikeit und die Verzweiflung schon enorm
sein. Ich mache seit 35 Jahren Musik und bin auch irgendwie so ein Equipmentfreak und bis vor kurzem noch absolut glücklich in meinem
Übungsraum und meinem Zeuch (hatte mir gerade zur Raumsoundverbesserung 4 Hofa Bassabsorber reingestellt, sehr zu empfehlen)
Aber dann kam daß,... für mich wie ein Alptraum aus dem man nicht mehr aufwacht. Zum Glück habe ich noch so eine alte 15er
Schweinebox die das "Geräusch" nicht so stark abbildet.
Die einzige Erklärung die ich noch für möglich halte ist; daß mit unserem Marburger Strom was nicht mehr stimmt ( aber von sowas habe ich keine
Ahnung - ich meine wäre das möglich ?????
 
Zuletzt bearbeitet:

Tom Sofa
Tom Sofa
Masterpussy
Beiträge
1.493
Bassix
ß40.243
du scheinst studiozeug vor ort zu haben: kannst du das geräusch per mikro aufnehmen? kannst du es direkt vom amp ins interface aufnehmen (di-box an die box)?

hatte mir gerade zur Raumsoundverbesserung 4 Hofa Bassabsorber

noch eine vermutung:
du hast deinen raum umgestimmt. ich würde sagen, irgendwas wird jetzt angeregt (oder wurde vorher schon angeregt und du hast es nur nicht gehört weil es von prägnanteren modem überlagert wurde). dass es für dich wie aus der box kommend klingt hat nichts zu sagen, da störgeräusche, die erst auftreten, wenn das eregungssignal ausgelöst wird, von deinem gehirn diesem zugeordnet werden (mein denkklumpen hat mir diesen streich bereits gespielt).

ich würde testen, ob das gerappel lautstärkeabhängig ist (dass es frequenzabhängig ist hast du ja bereits geschrieben) und ob es für jede position der box im raum gleich und gleichlaut ist.
 
beate
beate
Bassteltante
Beiträge
22.917
Lösungen
3
Ort
DE
Bassix
ß531.481
Ahnung - ich meine wäre das möglich ?????

Klar. Du musst nur sicherstellen, dass kein Atom- oder Kohlestrom mehr in der Leitung ist :D

Auch in unserem Proberaum scheppert es ab und an mal aus meiner Box. Das liegt dann meistens daran, dass ich sorgfältiger greifen sollte, sehr oft aber auch, dass irgendwelcher Kram im Raum in Resonanz gerät. Oft handelt es sich dabei um irgendwelchen Müll, den unsere Mitmieter gerne hinter meine Anlage stopfen. Ich durfte schon mal leere Bierdosen umsortieren, damit es nicht mehr scheppert.

Ach so: egal, was es ist - es scheint immer aus der Box zu kommen.
 
Pepperbox
Pepperbox
Well-Known Member
Beiträge
718
Bassix
ß21.459
dass irgendwelcher Kram im Raum in Resonanz gerät.
Hast du die Box mal enkoppelt ?
Dicke Decken runter gelegt?
Verhindert dass Schallübertragung / Resonanzfrequenz etwas in Schwingung bringen.
Mich hatte in unserem neuen Proberaum ein zirpendes Geräusch genervt , sobald ich die B-Saite angeschlagen habe. Es war die Hallterung der Plattenheizkörper.
Altbau-Decken/ Böden können wie ein Geigenkasten die merkwürdigsten Effekte erzeugen.
 
MauMau
MauMau
TSFKABT -The Stümper formerly known as BassTart;-)
Beiträge
5.810
Ort
ES
Bassix
ß85.017
...der TE hat doch schon geschrieben, daß er mit seinem Equipment auch das Problem in andere Räume mitnimmt. :-/ Wie soll es denn dann der Raum sein?!:nix:
 
alice d.
alice d.
Queen of the Bottom, Bitch!
Beiträge
25.942
Lösungen
3
Ort
DE
Bassix
ß28.402
Vor 3-4 Wochen fing es an, beim anschlagen der leeren E-Saite oder auch E-Saite 12.

mister jös, die angelegenheit.
ich fang mal ganz vorne an:
  1. es ist also das E bei insgesamt sechs bässen. alle E? also auch A-saite 7. bund? oder nur beschränkt auf die E-saite? denn wenn es nur die E-saite ist, könnte man da weitere vermutungen anstellen.
  2. hast du deine E-saiten mal kontrolliert? alles immer brav nach unten gewickelt auf der mechanik? hast du unterschiedliche konstruktionen an bässen, also einmal fender-kopfplatte mit ihren üblichen problemen und ein mal ein bass mit angewinkelter kopfplatte? oder sind das alles die gleichen dinger?
  3. die bässe hast du ja schon durchgewechselt - hast du auch mal andere kabel versucht?
  4. hast du den versuchsaufbau möglichst vereinfacht? also: bass-kabel-amp-kabel-box? absolut kein effektgerät dazwischen?
  5. damit kommt kabel 2 ins spiel, das boxenkabel. hat das ne macke?
  6. hast du einen para-eq zur hand? dann könntest du mal eng durchstimmen, ob es eine bestimmte frequenz gibt, die irgendwie raussticht und das problem darstellt oder verursacht.
  7. trägst du beim bassen einen aluhut? ist der geerdet?
 
 

Oben Unten