The Marshall-Island


m-bass
m-bass
last night a bassline saved my life
Beiträge
284
Bassix
ß43.686
Hast du das Problem inzwischen gefunden? Für mich hört sich das irgendwie aber nicht nach einer defekten Röhre an… Viele Marshalls aus der Zeit haben jedoch Probleme mit den Buchsen von FX Send und Return. Ob der VBA400 davon betroffen ist, weiß ich aber nicht. Mein Marshall JCM900 über den ich Gitarre spiele hat damit auch Probleme und das äußert sich so ähnlich. Hast du den Effektweg einfach mal mit einem Patchkabel gebrückt?
@iLoveMyFuzzbox :
Danke für deine Rückmeldung. Den Tipp mit dem Patchkabel hat mir auch der Verkäufer gegeben.

Ich habe den Amp jetzt wieder vom Proberaum nach Hause gebracht und habe es noch mal eine ganze Weile ausprobiert. Zwei 8 Ohm Boxen angeschlossen. Den Amp auf 4 Ohm eingestellt. Nach etwa 10-15min Spielen (Gain 12 Uhr, Master 9 Uhr) nimmt die Lautstärke sehr langsam ab, bis man nach ca. 30 Sekunden nur noch den Bass trocken hört. Da hilft es auch nicht irgendwelche Knöpfe zu drehen oder Taster zu betätigen. Alles ausprobiert. Nach ca. 2 min ohne Sound ist dann ganz plötzlich, ohne Anlauf, die volle Lautstärke wieder da. Das Betätigen des Deep-Tasters scheint diese Recovery zu begünstigen - aber erst nach ca. 2 min. Vorher kann man tun, was man will, es kommt nichts. Diese Prozedur habe ich nun 5 mal wiederholt. Immer mit demselben Ergebnis.

Die Röhren sitzen - soweit ich es erfühlt und erkennen konnte - alle fest.
Das Überbrücken von „Effects out“ zu „Effects in“ mit einem Patch-Kabel schien zuerst zu helfen …. aber dann ging der Ton auch mit dem Patch-Kabel weg. Eigenartig, dass der Ton geht … dann wiederkommt … und wieder geht.

Ich bin mit meinem Latein am Ende.

Könnt ihr mir einen Tipp für einen guten Röhrentechniker im Umkreis von Aachen, Köln, Bonn, Düsseldorf geben?

Danke.
 
iLoveMyFuzzbox
iLoveMyFuzzbox
New Member
Beiträge
21
Bassix
ß839
@m-bass
Da hilft dann wohl wirklich nur den Amp wegzubringen und durchchecken zu lassen.😕

@cfortner
Vielen Dank schon mal für die Empfehlung mit den Sovteks.👍 Ich warte jetzt nochmal das Feedback des Techs ab aber ich befürchte es wird darauf hinauslaufen. Weißt du zufällig, ob man wirklich ein gematchtes Oktett benötigt oder ob es auch zwei Quartette tun bzw. es zwei Bias Potis gibt?

Auch wenn ich den Amp mega gerne mag und wohl auch so schnell nicht wieder verkaufen werde...meiner zumindest ist eher eine Diva.🙄
 

Oben Unten