The Marshall-Island

rootbert

Tieftonzottel
Bassix
ß57.846
IMG_20200314_081034.jpg


Die Nachbarn sind zu deren Glück nicht da, Madame hält die Apotheke am laufen. Zeit für physikalische Desinfektion :rock: wer da wohl die Nase vorn hat?

Der geplante Umbau wird leider vermutlich doch nicht so einfach gehen wie gedacht ... das ganze Amp-Chassis ist deutlich höher als die Faceplate. So wie ich mir das gedacht habe, würde das nicht aussehen.

Die Überlegung ist nun, das Teil in diesem Gehäuse zu lassen, goldene Faceplate drauf, das Lochblech durch n bespanntes Brett ersetzen und Piping drauf... Mal sehen.

Aber jetzt gibt's erstmal Lärm. :ugly:
 

schepper

psychedelic man
Bassix
ß18.322
moin ,

ich finde die originaloptik vom mb450 auch nicht so prickelnd.:ugly:
damals hab ich einfach mal die schröcklichen weißen potiknöppe gegen schönere ausgetauscht. das bringt schon was:

marshall mb 450 klein.jpg



übrigenz: das kaputte marshall- emblem hab ich mittlerweile ganz entfernt.
nett wie ich bin hab ich den amp mal verliehen und total versüfft und mit kaputtem emblem wiederbekommen.:eek:
ersetzt hat mir der ´liebe´ kollege bisher garnix.:teufel::(!:teufel:

equipment verleihen? nie wieder!!! :evil:
 

rootbert

Tieftonzottel
Bassix
ß57.846
Guck Mal in den Onlineshop von tube-town... Da kriegst du Originalembleme für kleines Geld :bier:

Edit 2 - Die ersten paar Runden sind durch und ich ziehe mal folgendes Zwischenfazit:

Charakter hat er. Bums hat er. Von beidem mehr als genug.

Man muss sich auf jeden Fall intensiv mit den Einstellungen auseinandersetzen und man kann durchaus auch beschissene Sounds rausholen, wenn man das unbedingt möchte :ugly: und da sind wir auch schon bei dem Grund, weshalb der EBS Classic bislang doch deutlich vorn liegt: der verrichtet souverän und unaufgeregt seine Arbeit - und zwar in jeder Stellung :D gerade im Cleanbereich ist der einfach geil und kernig. Der Marshall fährt seine Stärken aus, wenn man es dreckig will... und zwar in allen Schattierungen. So richtig geiler Cleansound ist selbst im Modern-Channel nicht so wirklich seins... zumindest nicht vergleichbar mit dem EBS. Da merkt man dann doch schon einen deutlichen Qualitätsunterschied.

Ich werde noch ein bisschen weitertesten, aber ich habe das Gefühl, dass der Marshall doch wieder weiterziehen wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

BassMann

Funbasser
Bassix
ß16.544
Guck Mal in den Onlineshop von tube-town... Da kriegst du Originalembleme für kleines Geld :bier:

Edit 2 - Die ersten paar Runden sind durch und ich ziehe mal folgendes Zwischenfazit:

Charakter hat er. Bums hat er. Von beidem mehr als genug.

Man muss sich auf jeden Fall intensiv mit den Einstellungen auseinandersetzen und man kann durchaus auch beschissene Sounds rausholen, wenn man das unbedingt möchte :ugly: und da sind wir auch schon bei dem Grund, weshalb der EBS Classic bislang doch deutlich vorn liegt: der verrichtet souverän und unaufgeregt seine Arbeit - und zwar in jeder Stellung :D gerade im Cleanbereich ist der einfach geil und kernig. Der Marshall fährt seine Stärken aus, wenn man es dreckig will... und zwar in allen Schattierungen. So richtig geiler Cleansound ist selbst im Modern-Channel nicht so wirklich seins... zumindest nicht vergleichbar mit dem EBS. Da merkt man dann doch schon einen deutlichen Qualitätsunterschied.

Ich werde noch ein bisschen weitertesten, aber ich habe das Gefühl, dass der Marshall doch wieder weiterziehen wird.
:O! :D cool, so mache ich das auch immer, Amps für einen Shootout einhöckern, testen und dann doch das alte Zeug weiter verwenden ....:bang::govampire::evil:
 

LovinRomance

traurich
Bassix
ß14.834
Darfst nicht nur Schrott nachkaufen :tongue:

Na wobei, da du n dufter Typ bist, ist das wohl ne beabsichtigte Form sich selbst auszutricksen und das eine gigantisch schlaue Idee.
Danke, wieder was gelernt :bier: versuche ich jetzt auch mal!!!!
 

Zomok

Achtung, gallifiziert!!!
Bassix
ß69.823
Bisher waren meine Amps RB's von Gallien Krueger. Hab mir aus Neugier und weil es sich so super ergeben hat, nun mal einen Marshall zugelegt...

IMG_20200322_173841.jpg

Klingt definitiv anders, aber auf keinen Fall schlechter. Der MB450 H hat zwar einen "kleinen Defekt", der wird sich sicherlich unkompliziert beheben lassen...
 

cellkirk74

Kalif anstelle des Kalifen
Ich hab da mal ein par Fragen zum VBA 400

1. Was genau macht der Contour-Regler? Also welche Frquenzen werden genau wie geändert? ich weis was im manual steht, ich meiner genauer.

2. Ist der EQ rein passiv oder kann der zumindest bei Höhen / Bässen auch boosten?

3. An meinem ist so ein lustiger Kippschalter. Der macht irgendwas mit mitten und ist ein nachgerüsteter Mod. Der Verkäufer meinte es sei so eine Art Ampeg-Mod, der von einem Techniker aus Frankfurt (irgendwie bekannt, wohl auch für den Session etc. tätig) durchgeführt worden sei. Ich hab das Internet totgesucht aber zu sowas nix gefunden. Der Effekt ist mit Schalter oben gefühlt etwas mehr oberhalb von 600 - 800 Hz, wenn der Schalter unten ist klingt es gescoopter. Kann einer was zu so einer modifikation sagen oder hat eine Idee welcher Techniker (muss wohl auch für Tankard und sowas Kram machen9 das sein könnte? Dann kann ich den mal fragen.
 

cellkirk74

Kalif anstelle des Kalifen
Ja wenn ich das wüsste! Leider hab ich den Namen vergessen.

Für Röhren gibts in Mainz Mombach noch den Jürgen Kindermann. Der hat aber soweit ich weis keine homepage, steht aber im Telefonbuch...
 
Oben Unten