The Marshall-Island


ringo667
ringo667
Active Member
Beiträge
225
Bassix
ß9.747
thx. ich denke um die beiden Kanäle zu switchen wird der gezeigte gehen,
aber der muss meines Wissens 2 Schalter haben.
Einen um zwischen classic und modern zu schalten und einen um den Mix Kanal zu aktivieren.
 
Talentfrei
Talentfrei
Irgendwas ist immer...
Beiträge
16.223
Ort
Bodensee
Bassix
ß369.335
der muss meines Wissens 2 Schalter haben.
Einen um zwischen classic und modern zu schalten und einen um den Mix Kanal zu aktivieren.

Ganz genau so ist es. Ich hatte damals den orginalen Schalter, aber es ging auch genauso gut, mit der Variante von Boss die am Trace ihren Dienst tut. mit 2 einzeln und einem Y Kabel 2 x Mono auf 1x Stereo würde es übrigens auch gehen.
 
goldbass
goldbass
Seid lieb!
Beiträge
3.483
Lösungen
1
Ort
DE
Bassix
ß52.865
Kennt jemand von euch den Marshall JCM 800 Bass Series MKII, Bj 1984 und kann was zu dem Amp schreiben? Das Wenige, was es hier so drüber zu Lesen gibt ist widersprüchlich und alt ...
 
goldbass
goldbass
Seid lieb!
Beiträge
3.483
Lösungen
1
Ort
DE
Bassix
ß52.865
100 watt Vollröhre mit parametrischer Mitten, aktiver EQ. Was willst du wissen?
Danke für das Video :-)
Was darf so einer kosten, wenn er sehr lange nicht mehr benutzt worden ist und wohl erstmal zum Service müsste? Ich bin mir nicht sicher, ob es gut wäre, den ohne Service einzuschalten, um ihn mal anhören zu können, damit nichts kaputt geht.
Im web gibts relativ wenig info zu dem Amp und er scheint nicht arg beliebt zu sein.
Ist der Slope Regler ein High-Pass? Hat der ein passives Tonestack?
 
m-bass
m-bass
last night a bassline saved my life
Beiträge
306
Bassix
ß46.198
Seit gestern bin ich nun auch stolzer Besitzer und Nutzer eines VBA 400.
Bisher nur zuhause im Keller gespielt (bei sehr moderaten Lautstärke) …. und es hört sich schon jetzt nach einer sicher langwährenden Partnerschaft an.

780A9501-3B80-4451-8882-828E6CF72900.jpeg
 
m-bass
m-bass
last night a bassline saved my life
Beiträge
306
Bassix
ß46.198
Hat jemand schon einmal die dazugehörige VBC412 gespielt?
Wie ist die so - in Verbindung mit dem VBA400?
 
cellkirk74
cellkirk74
Kalif anstelle des Kalifen
Beiträge
17.262
Lösungen
1
Ort
DE
Bassix
ß171.095
Ich hab auch nur den Amp. Der mag große Boxen und kommt bei mir sowohl mit dem Ampeg Kühlschrank als auch mit meiner alten HoS mit 15, 2x10 und 6 gut. In meinem waren zu allem Überfluss direkt 8 winged Cs drin....
 

Omegar
Omegar
al sabre
Beiträge
237
Ort
Berlin
Bassix
ß13.117
Ich bin kürzlich an eine Marshall 1515 Box aus dem Jahr 1987 gekommen. Der original Lautsprecher fehlt. Nun möchte ich die Box aufarbeiten und einen adequaten Ersatzlautsprecher finden. Dazu habe ich hier ein Thema erstellt.
IMG_0639.JPG


Wer von euch hat so eine Box schon mal gehört/gespielt und kann mir sagen, wie diese geklungen hat?
 
Omegar
Omegar
al sabre
Beiträge
237
Ort
Berlin
Bassix
ß13.117
Sehr schick. Und, wie klingt er? Wie laut muss man ihn machen, um den Lüfter nicht mehr zu hören?
 
Zuletzt bearbeitet:
goldbass
goldbass
Seid lieb!
Beiträge
3.483
Lösungen
1
Ort
DE
Bassix
ß52.865
Sehr schick. Und, wie klingt er? Wie laut muss man ihn machen, um den Lüfter nicht mehr zu hören?
Der Lüfter ist mir noch nie negativ aufgefallen, der Amp steht aber auch im Proberaum. Er klingt in Neutralstellung eher gutmütig und ist flat kein Höhenmonster. Der EQ hat 7 Bänder, da kann man schon einiges rausholen. Wenn man Gain gut aufreißt, kann er auch zerren, bleibt ansonsten lange clean. Der Amp ist vor allem bekannt wegen Bassist Bob Wright von Nomeansno. Alles in allem ein grundsolides Teil, das bisher nie gezickt hat.

 
m-bass
m-bass
last night a bassline saved my life
Beiträge
306
Bassix
ß46.198
Ich habe Probleme mit meinem Marshall VBA400.
ich habe den Amp erst kürzlich gebraucht gekauft und heute das erste Mal bei einer längeren Probe genutzt. Für meinen Geschmack ein richtig guter, warmer und cleaner old-school-Sound.
Nach ca 1,5 Stunden viel dann aber die Lautstärke ab. Dann war es wieder ok. Nur um nach ein paar Minuten wieder abzufallen. Den Bass und das Kabel überprüft … alles ok. Es liegt am Amp. Eine Weile den Mute-Knopf gedrückt, dann ging‘s wieder für kurze Zeit. Ebenso, wenn ich auf Stand-by geschaltet habe.
Ich weiss nicht wie alt die Röhren sind bzw. wie viele Betriebsstunden sie schon auf dem Buckel haben. Der Amp ist äußerlich sehr gepflegt und der Verkäufer (wahrscheinlich auch nicht der Erstbesitzer) sagte, dass er den Amp kaum genutzt hat.

Ich habe erst sehr wenig Erfahrungen mit Vollröhrenamps.
Hat einer von euch eine Ahnung, was das Problem sein könnte?
Kann es sein, dass vielleicht nur eine der Röhren nicht fest im Sockel sitzt? (Es sind ja 12 Röhren im Amp.)
Oder hört sich das nach defekten Röhren an?

Ich bin für jeden Hinweis dankbar.
 
iLoveMyFuzzbox
iLoveMyFuzzbox
Member
Beiträge
26
Bassix
ß1.321
Ich habe erst sehr wenig Erfahrungen mit Vollröhrenamps.
Hat einer von euch eine Ahnung, was das Problem sein könnte?
Kann es sein, dass vielleicht nur eine der Röhren nicht fest im Sockel sitzt? (Es sind ja 12 Röhren im Amp.)
Oder hört sich das nach defekten Röhren an?

Ich bin für jeden Hinweis dankbar.
Hast du das Problem inzwischen gefunden? Für mich hört sich das irgendwie aber nicht nach einer defekten Röhre an… Viele Marshalls aus der Zeit haben jedoch Probleme mit den Buchsen von FX Send und Return. Ob der VBA400 davon betroffen ist, weiß ich aber nicht. Mein Marshall JCM900 über den ich Gitarre spiele hat damit auch Probleme und das äußert sich so ähnlich. Hast du den Effektweg einfach mal mit einem Patchkabel gebrückt?
 
iLoveMyFuzzbox
iLoveMyFuzzbox
Member
Beiträge
26
Bassix
ß1.321
Btw. hat hier schon jemand die Röhren von seinem VBA400 wechseln müssen? Bei mir ist es wohl soweit und da das ja nun gehörig ins Geld geht, bin ich irgendwie unschlüssig, welche Röhren ich nehmen soll.
Die HT Sicherung löst bei meinem VBA400 wiederholt aus und eine 6550 ist auch schon eine andere. Die wurde damals mit diesem TT X Matching passend zu den anderen sieben nachbestellt. Ist aber von einer anderen Marke 🙄. Der Amp geht nun erstmal zum Tech aber ich wurde schon vorgewarnt mich mit dem Gedanken anzufreunden, ein ganzes Oktett kaufen zu müssen.😔 Was würdet ihr nehmen? KT88 oder 6550 und welche Marke?
 

Oben Unten