The Rickenbacker Home

heinpete

Well-Known Member
Bassix
ß13.230
Kenne leider nur in USA entsprechende Profis (Paul Wiczinsky...), aber soviel ich weiß wird das nicht mit Holzleim verklebt. Die Truss Rods kann man vorher entfernen und die Führungen vom Klebstoff reinigen (Pfeifenreiniger).
 

stoneface

There's someone in my head, but it's not me
Bassix
ß12.300
- erstmal die Saiten entspannen
- der Übeltäter muss abklären, ob seine Haftpflicht das zahlt (normalerweise ja)
- wenn nicht, soll er das gefälligst selbst berappen
- dann auf jeden Fall einen Profi ranlassen

Ich hab einen EB3 mit repariertem Halsbruch (an gleicher Stelle). Das sieht und spürt man nur, wenn man es weiß.
 

don

The One To Sing The Blues
Bassix
ß1.902
Es gibt bestimmt auch regional Profis, die das können. Mit Günter Eyb in Leonberg habe ich mehrfach gute Erfahrungen gemacht, auch im Hinblick auf problematische Hälse. Instrumente kann man natürlich auch hinschicken.
 

Ric-O-Sound

Well-Known Member
Bassix
ß14.562
Liebste Kollegen,

vielen Dank für die tröstenden Worte, Tips und Adressen! :heartbeat:

Klopf gerade paar Fachmänner in der Region ab...
...hat jemad hier schon mal Erfahrungen gemacht? :

:prost:
 

BiffMalibu

Well-Known Member
Bassix
ß9.718
Liebste Kollegen,

vielen Dank für die tröstenden Worte, Tips und Adressen! :heartbeat:

Klopf gerade paar Fachmänner in der Region ab...
...hat jemad hier schon mal Erfahrungen gemacht? :

:prost:
Keine direkten Erfahrungen mit dem Repair Shop, ein befreundeter Bassist meinte mal "Holz können sie, Elektronik dafür um so weniger"

Ich hab meinen Rick vor kurzem bei Toys of Rock in Pullach herrichten lassen (Bünde abrichten, einstellen). Der Basti ist ein sehr kompetenter, netter und vor allem fairer Zeitgenosse. Kann ich aus persönlicher Erfahrung empfehlen.
 
Oben Unten