The Rickenbacker Home


Horst Sergio
Horst Sergio
sustain with bass!?
Bassix
ß74.458
Da wäre ja der Mapleglo in Essen aber ich glaube ich will die neue Brücke…nachdem, was der Besitzer des Ricks gestern so erzählt hat.
Wäre der evtl. was für dich?

Verkauf ich gerade bei #eBayKleinanzeigen. Wie findest du das?

Am Preis kann noch „ gefeilt“ werden. Standort ist zwar HB aber bei Interesse bekomme ich auch eine Übergabe in NRW hin. Falls Interesse PN. :bier:
 
Noble
Noble
stag beetle
Wäre der evtl. was für dich?
Schon schick, aber leider ist das matte schwarz nicht so meins. Da stehe ich eher auf Jetglo. Danke.

Das hier ist so eine Sache, die mir suspekt ist. Passiet ja öfter in den Kleinanzeigen. Klingt merkwürdig.
 
MauMau
MauMau
TSFKABT -The Stümper formerly known as BassTart;-)
Bassix
ß70.097
Ja, klingt ein bißchen komisch. Aber du wolltest doch eh keinen 5er, oder?:confused:
Insgesamt schon erstaunlich wenig auf'm Markt, und die Preise...!:O!
 
Buehlie
Buehlie
Active Member
Bassix
ß6.007
Hi @Buehlie. Danke das hilft mir weiter, zumal ich die Ahorn und Walnuss Ricks in den auf YouTube kursierenden Videos vom Klang auch sehr ähnlich finde.

leider ist Esslingen nicht ganz in der Nähe, aber vielen Dank fürs Angebot. Nach dem gestrigen Test ( u.a. ein Jetglo Rick 4003) ist die Sache ziemlich klar: der nächste Bass wird ein Rick. Ich bin über den Sound des ersten Tool Albums drauf gekommen, hab gestern aber festgestellt, dass man damit auch viel klassisches Zeuch spielen kann. Die Betonung der Hochmitten gefällt mir sehr gut, ebenso wie der Hals. Der erinnert mich an meinen Spector. Beide Bässe haben neckthrough, nicht zu breites Griffbrett, aber hinten gut Holz (und Lack) dran. Dazu ein flaches Griffbrett. Der Rick kann brav und böse, je nachdem, wie man ihn behandelt. Sehr gut!

Mal sehen, ob ich an einen Walnuss Rick komme…das sieht zur Zeit echt verdammt mau aus in D. Ansonsten evtl ein Gebrauchter. Da wäre ja der Mapleglo in Essen aber ich glaube ich will die neue Brücke…nachdem, was der Besitzer des Ricks gestern so erzählt hat.
Viel Erfolg beim Suchen. Die Rics sind gerade neu Mangelware. Auch mein Händler Soundland in Fellbach mit guten Connections hat derzeit nur 2-3 Stück da. Leider nicht in Walnut. Maple Glow finde ich persönlich ein bisschen fad (v.a. wenn sie ganz neu sind). Meiner hatte schon die neue Brücke und das ist auch gut so. Ich finde sie praktisch.
 
Noble
Noble
stag beetle
Viel Erfolg beim Suchen. Die Rics sind gerade neu Mangelware. Auch mein Händler Soundland in Fellbach mit guten Connections hat derzeit nur 2-3 Stück da. Leider nicht in Walnut. Maple Glow finde ich persönlich ein bisschen fad (v.a. wenn sie ganz neu sind). Meiner hatte schon die neue Brücke und das ist auch gut so. Ich finde sie praktisch.
Ich hab grad noch an folgendes gedacht: ist der Hals vom Wallnut nicht dünner ohne den Lack? Oder hat der auch ein dünnes finish? Das wäre tatsächlich wichtig für mich.
 
Buehlie
Buehlie
Active Member
Bassix
ß6.007
Ich hab grad noch an folgendes gedacht: ist der Hals vom Wallnut nicht dünner ohne den Lack? Oder hat der auch ein dünnes finish? Das wäre tatsächlich wichtig für mich.
Kann ich schwer beurteilen. Meiner Ansicht nach hat der Hals eine dünne Satinbeschichtung. Ich habe mal ein paar Fotos gemacht.
 

Anhänge

  • 1CBC0D75-FF99-4254-B44D-1ECF79DF7FCA.jpeg
    1CBC0D75-FF99-4254-B44D-1ECF79DF7FCA.jpeg
    185,5 KB · Aufrufe: 27
  • 4505F6E4-320E-4EC5-AB1B-93E7B463C337.jpeg
    4505F6E4-320E-4EC5-AB1B-93E7B463C337.jpeg
    85,8 KB · Aufrufe: 27
  • 04D46290-06E6-467E-B750-EA2C58A67232.jpeg
    04D46290-06E6-467E-B750-EA2C58A67232.jpeg
    145,1 KB · Aufrufe: 27
ElectricMorus
ElectricMorus
GeardeGier & Orange-Driven
Sieht nicht nur so aus. Ich war ganz knapp davor, wollte dann aber doch einen mit neuer Brücke. Mannmannmann, im Nachhinein denke ich mir, dass das Brückenachrüsten schlauer gewesen wäre. Ich schon lange keinen 4003 sw mehr in Reichweite gesehen.
 
Der Steff
Der Steff
Der 45-Einhalbte
Schon schick, aber leider ist das matte schwarz nicht so meins. Da stehe ich eher auf Jetglo. Danke.

Das hier ist so eine Sache, die mir suspekt ist. Passiet ja öfter in den Kleinanzeigen. Klingt merkwürdig.
Den 5er hatte ich vor Kurzem für 1999.- "Neu und lieferbar" gesehen....er ist aber auf jeden Fall billiger als der 4003
Davon abgesehen, ist Geschichte mit der Onlinefirma .....:gruebel:.........

Aber der 5er hat mit einen "normalen" 4003 nicht viel zu tun. Da ist mein Kaiser Rick näher am Original ....
 
Zuletzt bearbeitet:
Noble
Noble
stag beetle
Aber der 5er hat mit einen "normalen" 4003 nicht viel zu
Glaube ich. Ist auch nicht mein Beuteschema. Sieht merkwürdig aus das Ding. Nicht umsonst sind die preislich nen gutes Stück unter den 4003ern.

Habe jetzt diverse Rick Videos geschaut. U.a. von Daves World of fun Stuff, wo er sich über die typischen Rick-Macken auslässt (Brücke, Pickupcover, Doppelhalsstab usw.) Ich denke, dass mich nur das Thema mit der Brücke nerven würde. Auch wenn man immer die selben Saiten kauft, muss man ab und zu nachjustieren..das bleibt nicht aus. Alles andere fand ich völlig hinnehmbar, zumal ein Rick auch eine Ergänzung sein soll, etwas Anderes als z.B. meine Mumän Bässe. Mal sehen...ein Rick steht aber definitiv und unumstößlich auf dem Einkaufszettel.
 
Der Steff
Der Steff
Der 45-Einhalbte
Ich hab meine Brücke EIN MAL eingestellt und Gut....versteh das Gejammer nicht.
Nach 3 Jahren hab ich mal aus Neugierde neue Saiten aufgezogen um zu sehen, wie die alten sich verändert haben und den Hals nachgestellt. Das wars.

Wenn ihr rumfummeln wollt ....sucht euch ne Freundin/Freund :opa:

:bier: :D
 

TomW
TomW
A Night At The Opera
... Habe jetzt diverse Rick Videos geschaut. U.a. von Daves World of fun Stuff, wo er sich über die typischen Rick-Macken auslässt (Brücke, Pickupcover, Doppelhalsstab usw.) Ich denke, dass mich nur das Thema mit der Brücke nerven würde. Auch wenn man immer die selben Saiten kauft, muss man ab und zu nachjustieren..das bleibt nicht aus. ...
Ich wusste gar nicht, welche Saiten auf meinem gebraucht gekauften Ric waren, habe aber ohne Probleme meine üblichen D'Addarios aufziehen können .... etwas kniffelig war nur der Austausch des Pickup-Bügels gegen das Brezel*

*bei diesem Wort dreht's einem Bayern eigentlich den Magen um - es heißt schließlich "die Breze" ;-)
 
Der Steff
Der Steff
Der 45-Einhalbte
Ich wusste gar nicht, welche Saiten auf meinem gebraucht gekauften Ric waren, habe aber ohne Probleme meine üblichen D'Addarios aufziehen können .... etwas kniffelig war nur der Austausch des Pickup-Bügels gegen das Brezel*

*bei diesem Wort dreht's einem Bayern eigentlich den Magen um - es heißt schließlich "die Breze" ;-)
Die Brezel heisst in Hessen Brezel und aus Gründen die ich nicht weiter darlegen möchte, wurde das auch korrekt ins Englische übernommen.

Aber die Beiern dürfen auch weiterhin weisses Bier trinken und Breezn dazu essen :bier: :D
 
Buehlie
Buehlie
Active Member
Bassix
ß6.007
Ich hab meine Brücke EIN MAL eingestellt und Gut....versteh das Gejammer nicht.
Nach 3 Jahren hab ich mal aus Neugierde neue Saiten aufgezogen um zu sehen, wie die alten sich verändert haben und den Hals nachgestellt. Das wars.

Wenn ihr rumfummeln wollt ....sucht euch ne Freundin/Freund :opa:

:bier: :D
Ich habe hier im Nachbarort Wendlingen a.N. den Fernando, der ist Gitarrentechniker.
Als ich die Flats aufgezogen habe, kam der Ric zu ihm. 35 Euro und 2-3 Tage später war
da alles tiptop eingestellt. Die alte Brücke hätte der zur Not auch begriffen ;-)
 

Similar threads

 

Oben Unten