The thunderbird home


cellkirk74
cellkirk74
Kalif anstelle des Kalifen
Beiträge
17.055
Lösungen
1
Ort
DE
Bassix
ß164.772
zu mal ich mit Rex Brown, der jetzt plötzlich so oft Thunderbirds gespielt haben soll, jetzt echt keinen Bird verbinde.
Naja sein Spector signature model war schon klar vom Bird inspieriert und er hat sicherlich schon langt einen gehabt, aber mit einem live gesehen hab ich ihn auch nicht.
 
Scorn8
Scorn8
Well-Known Member
Beiträge
1.439
Ort
Ost-Berlin
Bassix
ß64.361
Mal ein Frage in die Runde hier...vielleicht könnt ihr mir ja helfen.
Was wäre denn ein fairer Preis den ich nehmen könnte (mit bassic Bonus) für ein neues/unbenutztes Pickguard von verlinkten Thunderbird.


Grüße und Danke! :-)
 
Zuletzt bearbeitet:
SamagonMusic
SamagonMusic
Well-Known Member
Beiträge
1.598
Ort
DE
Bassix
ß34.156
Mal ein Frage in die Runde hier...vielleicht könnt ihr mir ja helfen.
Was wäre denn ein fairer Preis den ich nehmen könnte (mit bassic Bonus) für ein neues/unbenutztes Pickguard von verlinkten Thunderbird.


Grüße und Danke! :-)

Sagen wir mal so, wenn ich eins brauchen würde dann wär mir das bestimmt 20€ wert.
 
Sam Global
Sam Global
Well-Known Member
Beiträge
337
Bassix
ß5.143
Höchste Zeit, dass Lemmy noch seinen Signatur-Thunderbird bekommt.
Lemminge hat im Film "Eat The Rich" einen Vogel gespielt. Sein Rollenname war da Spider, glaube ich. Weiß zufällig jemand, welche klassischen Wirbel an die Kopfplatte vom aktiven T-Bird passen? Ach ja, die verchromten Tonabnehmer aus dem Land des Lächelns sind angekommen. Sie passen präzise nicht in die Fräsungen. Da muss der Gitarrenbauer wohl ran.


Edith: Lemmy natürlich...
 
Hicetea
Hicetea
Well-Known Member
Beiträge
1.656
Lösungen
1
Ort
Chemnitz
Bassix
ß57.911
Jup. Ende der 80er hatte er wohl zwei Thunderbirds. Ich glaube auch irgendwo gelesen zu haben, dass er einen immer als Backup dabei hatte aber wegen den ganzen Rickenbackers ihn nie eingesetzt hat.
Wenn man etwas googelt findet man auch noch andere Bässe, aber das gehört hier nicht rein. 😉
 
Sam Global
Sam Global
Well-Known Member
Beiträge
337
Bassix
ß5.143
So, liebe Taubenzüchter, das Projekt "Wir machen unser Musikinstrument waffenscheinpflichtig" hat begonnen. Phase eins ist abgeschlossen. Der Plan war eigentlich, eine Bravo-Fotostory davon zu machen und die hier nach Abschluss reinzustellen, die liest und betrachtet sich besser. Dann habe ich aber daran gedacht, dass ich nicht immer die hellste Kerze auf der Torte bin. Ich werde hier also die kleinen Fortschritte häppchenweise in der Hoffnung zeigen, dass Ihr mich mit mehr Ahnung und Erfahrung davon abhaltet von der schiefen Bahn anzukommen. Ich habe jetzt schon Fehler gemacht, die hätten vermieden werden können. Das folgende Bild zeigt zb eine vollkommen vergriesgnaddelte Schraube, die den Brückentonabnehmer hält. Die habe ich am Ende mit der Kombizange rinjeknärt. Chrom ist zerkratzt, Schraube nicht mehr brauchbar. Hätte vermieden werden können.

Um solche Kaptiolen in Zukumf zu vermeiden werde ich hier in der Hoffnung dokumentieren, dass Ihr bei Gefahr eingreift. Ich halte mich da an das alte afrikanische Sprichwort, das ich eben erfunden habe: kleiner Schlag auf den Hinterkopf sagt mehr als tausend Worte.
 
Sam Global
Sam Global
Well-Known Member
Beiträge
337
Bassix
ß5.143
Einmal die Bordelltür, bitte:
 

Anhänge

  • 20220811_184847.jpg
    20220811_184847.jpg
    215 KB · Aufrufe: 26
 

Oben Unten