Tips fürs Bandleben

Dieses Thema im Forum "Tipps für Anfänger" wurde erstellt von Suicidal Tendencies, 14. Februar 2019.

  1. olbass

    olbass A Nordish Bass Nature!

    Bassix:
    ß24.471
    Ich meine generell einen koordinierten, konzentrierten und gemeinsamen Start in jedes Stück.
    Anschauen, anzählen und los ! :bier:
     
    seppblind und Suicidal Tendencies gefällt das.
  2. aptu

    aptu Parapückler

    Bassix:
    ß25.859
    Ach so. :bier:
     
  3. Suicidal Tendencies

    Suicidal Tendencies back in black

    Bassix:
    ß371.496
    des ja laaaaangweilig :D
     
    US69, seppblind und aptu gefällt das.
  4. fmm

    fmm Well-Known Member

    Bassix:
    ß74.989
    Die Punkzeiten sind bei Olbass schon lange vorbei, gell Olaf? :D:bier:
     
    olbass und Suicidal Tendencies gefällt das.
  5. Suicidal Tendencies

    Suicidal Tendencies back in black

    Bassix:
    ß371.496
    da fällt mir grad ne Story von nem Gig ein

    War ne Rockband ala Hendrix, Clapton usw.
    Als ich dort eingestiegen bin spielten wir Lay down sally.
    Nach ner gewissen Zeit wurde es ausm Programm genommen
    natürlich nie geprobt ect.

    Bei besagtem Gig der etwa 2 Jahre nach das Lied raus war stattfand
    macht er die Ansage zum Publikum
    Unser nächstes Stück......Lay down sally :rofl:

    Naja wir hams hinbekommen aber war schon ulkig zumal er in der nächsten Probe nix davon wusste :D
     
    der Franzos, Ens, ATK411 und 2 anderen gefällt das.
  6. seppblind

    seppblind Well-Known Member

    Bassix:
    ß46.331
    Ich bin manchesmal froh darum.

    Weil es gibt stücke deren titel ich
    mir einfach nicht und nicht merken kann -
    obwohl ich sie schon 100 mal gespielt habe.

    Der sänger sagt eine nummer an -
    die kommt mir bekannt vor :-)
    aber ich weiß nicht wie die geht.

    Dann deute ich den anderen sie sollen schon
    mal anfangen -
    und zack, sofort fällts mir ein, und
    nach dem vierten oder achten takt bin ich voll dabei :D
     
  7. olbass

    olbass A Nordish Bass Nature!

    Bassix:
    ß24.471
    Punk is dead - I was a Metal head. bass-guitar
    Damals in die Fuffzigern :opa:....
     
    ATK411 und Suicidal Tendencies gefällt das.
  8. Suicidal Tendencies

    Suicidal Tendencies back in black

    Bassix:
    ß371.496
    als vorm Bananenkrieg :D
     
    olbass gefällt das.
  9. fmm

    fmm Well-Known Member

    Bassix:
    ß74.989
    Mann bist Du alt :patpat:, sagt der ältere von uns beiden :D
     
    olbass und Suicidal Tendencies gefällt das.
  10. Herr Mosa

    Herr Mosa Gerätewahnsinnig und schwer vermittelbar

    Bassix:
    ß14.963
    Interessant - Band-Soziologie.

    Ich glaube ja, jeder Musik-Sapiens macht in der Gruppe unterm Strich genau so Musik, wie er sozialisiert ist. Daher ist das absolut Wichtigste: Zuhören, den Menschen! Es gibt es da kein Produkt für - Gottseidank.
    Musik machen hat mehr mit zu-hören zu tun als man annehmen sollte. Quasi die Therapie zum Selbermachen für Normalgestörte.
     
    Schugger, II-V-I, Mudskipper und 5 anderen gefällt das.
  11. Horst Sergio

    Horst Sergio sustain with bass!?

    Bassix:
    ß18.099
    Schön geschrieben hnd auf den Punkt gebracht würde ich mal sagen.
     
  12. Gast370

    Gast370 Guest

    Bassix:
    ß
    ..such dir gute freunde, mit denen du auch sonst rumhängst und gründe ne bänd!...ansonsten macht DIE mucke, die aus EUCH rauskommt & vergeßt diskussionen per texterei...das wird u.U. ganz schnäll falsch interpretiert! :bier:
     
    cellkirk74 gefällt das.
  13. Gast370

    Gast370 Guest

    Bassix:
    ß
    Punk is Dad! :D
     
    anbra, olbass und fmm gefällt das.
  14. aptu

    aptu Parapückler

    Bassix:
    ß25.859
    Oje, so ähnlich ist es mir oft gegangen. Bloß schlimmer:

    Ich, als der Trommler, war kurz vorm Einzählen, als mir aufging, dass ich nicht wusste, wie der Groove ging. Black-out. Nix mehr da. Nicht nur einmal passiert. Ich ließ mir dann meistens vom Basser die Melodei vorsummen, nach ein paar Takten, zack!, war mein Groove stets wieder präsent.

    Passierte sowohl bei Proben als auch bei Auftritten. Ätzend.

    So viel zum Thema vorbereitet sein - oder soviel auch zum Thema wie helfe ich mir... Und da ich irgendwann wusste, dass ich da ein Problem habe, gewöhnte ich mir an, immer, wenn zwischen den Stücken Zeit war, auf die Setlist zu blinzeln und zu schauen, ob ich bei allen Stücken wusste, wie ich anzufangen hatte. Innerhalb der Stücke ist mir nie was passiert...

    Mit unvorhergesehenen Situationen fertig werden, aus dem Stehgreif agieren können, wenn irgendwas nicht so abläuft, wie es sollte, bei mir oder bei den anderen oder auch außerhalb der Band, besonders während eines Gigs, beim Spielen, das ist ziemlich wichtig, finde ich. Kann man bei den Proben bis zu einem gewissen Grad üben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Februar 2019
  15. fmm

    fmm Well-Known Member

    Bassix:
    ß74.989
    Richtig. Wenn einer beim Gig verkackt, weiter machen. Ist uns erst vor kurzem passiert.
    Normalerweise zwischen 3. und 4. Strophe kurzes Git. Solo. Was macht unser (relativ neu in der Band) Troubadix? Singt durch. Gitte spielt Solo weiter, aber mit geringerem Pegel als normal. Hörte sich wie geprobt an.
     
    olbass und Suicidal Tendencies gefällt das.
  16. Suicidal Tendencies

    Suicidal Tendencies back in black

    Bassix:
    ß371.496
    habt ihr ihn wenigstens angestarrt? :rofl:
     
    ATK411, Ens und aptu gefällt das.
  17. fmm

    fmm Well-Known Member

    Bassix:
    ß74.989
    Nö, den Gitter hämisch angegrinst :evil:
     
  18. Horst Sergio

    Horst Sergio sustain with bass!?

    Bassix:
    ß18.099
    Ich glaube es war Ritchie Blackmore der mal sagte, wenn du dich live verspielst, spiel den Fehler nochmal an der gleichen Stelle, dann denken alle das soll so.
     
    DerNuLz, Der Steff, ATK411 und 4 anderen gefällt das.
  19. fmm

    fmm Well-Known Member

    Bassix:
    ß74.989
    Und im schlimmsten Fall erklärst Du das zu einer Jazz Variation :D:bier:
     
    Der Steff und Suicidal Tendencies gefällt das.
  20. Horst Sergio

    Horst Sergio sustain with bass!?

    Bassix:
    ß18.099
    Selbstverständlich!
     
    Suicidal Tendencies und fmm gefällt das.