top 40 ohne hits


Talisker
Talisker
No religion! Except for Bad Religion!
Beiträge
5.997
Lösungen
1
Ort
Frankfurt
Bassix
ß258.209
Naja, das sind Spotify-User-Charts... ist das schon allgemeingültig?
 
W.A.S.P.chen
W.A.S.P.chen
°
Beiträge
5.745
Lösungen
3
Bassix
ß66.681
Das sind alles User unter 40 und ob das selbstbestimmte Songs sind oder wie die Listen generiert oder händisch erstellt wurden, steht da nicht.
Bei mir hier auf dem Dorf ist jedes Jahr so'n Oldtimer-Wochenende, da spielt so einiges an Retro-Kram und da wird auch zur großen Begeisterung der ganze Wirtschaftswunder-Technicolor-Schlager zelebriert, die Conny mit dem Peter und die Krimi-Mimi und so, da geht der Batz ab. Wenn man diesen Leuten Spotify beibringen würde...
 
Mudskipper
Mudskipper
.
Beiträge
25.250
Lösungen
5
Ort
DE
Bassix
ß397.274
Wir fahren echt gut damit eher unbekanntere Covernummern zu spielen, die dann aus der Zielgruppe ich sag mal 20-50 dann doch echt Viele kennen und danach auch sagen das sie das toll finden den oder den Song mal live um die Ohren zu bekommen. Mother Mother von Tracy Bonham, Ready to go von Republica, Afraid of Americans von Bowie/NIN, KT Tunstall, Breeders, Soulwax, mal nen Mashup machen - das kommt durchaus an, muss man dann aber auch da spielen wo die Zielgruppe ist. ist für uns okay da wir alle nur Hobbyisten sind und einfach nur spielen wollen was uns wirklich Freude macht.
 

Similar threads

 

Oben Unten